TEILEN

Mal wieder hat mein glorreicher SV Werder Bremen im DFB-Pokal ein äußerst schweres Los erwischt: Nachdem meine Bremer in den letzten beiden Runden schon in Dortmund und auf Schalke bestehen mussten, geht es jetzt im Halbfinale gegen den FC Bayern München. Ich hatte bereits in der Woche eine Vorahnung…

Zum Glück ist es nicht der Worst-Case geworden, sondern immerhin ein Heimspiel. Natürlich wäre mir Red Bull oder der Freilos-HSV daheim lieber gewesen. Aber man kann sich seine Gegner nun mal nicht aussuchen. Vielleicht gibt es nach langen, langen Jahren ja doch mal wieder ein “Wunder von der Weser”? Es wird also am 24. April der Finalgegner von Red Bull gesucht: Dass der FC Bayern natürlich großer Favorit ist, steht wohl außer Frage. Was meint Ihr dazu?

14 KOMMENTARE

  1. Ich hatte so auf ein Nordderby gehofft. Eine Saison ohne ist einfach nix.
    Jetzt friert eher die Hölle zu, als dass es ein Nordderby gibt.

    Ich hoffe aber trotzdem darauf. Go Werder und Hamburg!

  2. Tatsächlich ist das auch für den glorreichen FCB das schwerste Los. Das wird ein Pokalfight der Extraklasse mit vielen strittigen Entscheidungen.

  3. In meinen Augen das beste Los, das Werder bekommen konnte. Die Alternativen (sorry HSV, aber dich sehe ich in keiner Konstellation im Finale :)) wären entweder Bayern im Finale oder Red Bull nach nem Sieg über den HSV gewesen. Letzteres wäre u.U. einfach so ein Spiel geworden, wo man sich am Ende fragt warum RB doch so stark stark ist und ersteres wäre im Finale sowieso kaum zu schaffen gewesen, da die Bayern am Ende der Saison dann einfach zu abgezockt und titelhungrig sind. Daher ist das das perfekte Los, weil wenn es klappt, geht man mit viel Rückenwind nach Berlin und wenn nicht, hat man mit Sicherheit trotzdem einen tollen Abend im Weserstadion hinter sich, wo die Truppe alles gegeben hat und zumindest jeder stolz sein kann. Und falls es doch der HSV im Finale wird, ist eh alles gut :).
    Alles Gute!

  4. Das wird nicht so leicht für Bayern. Bremen ist gut drauf und hat IMO den weitaus besseren Trainer.

    55:45 pro Bayern

  5. Ich bin mein ganzes Leben lang Bayern-Fan. Aber ich bin so satt von den letzten Jahren, und für uns zählt eh nur noch die Champions-League. Und da mir der SV Werder in den letzten Jahren immer sympatischer geworden ist, halte ich im Halbfinale zu Bremen und wünsche mir das Traumfinale Werder gegen HSV, in dem die Hamburger dann richtig gedemütigt werden, ein Spiel, an das man sich lange erinnern wird – natürlich, nachdem die HSV-Fans vorher wieder eine große Klappe hatten. Das wäre für mich ein schöner Abschluss für diese Saison.

    • Ich bin in LoL TSM-Fan. Ein Team, was zwischenzeitlich drei Splits in Folge gewonnen hat und Rekordmeister ist, der komplette FC Bayern München des nordamerikanischen League of Legends. Ich käme nichtmal im Traum darauf, “unseren” Gegnern auch nur den Dreck unter den Fingernägeln zu gönnen, geschweige denn einen Titel, wenn TSM diesen auch noch gewinnen kann.

  6. Ich drücke Bremen die Daumen, das wäre der Knaller wenn die Bauern rausfliegen. Kannst du das nicht irgendwie im Stream mit Community gucken oder hat die Couch Pflicht?

  7. Auf langfristige Sicht der Spannung wär ein Sieg von Leipzig wahrscheinlich am besten. Quasi einen weiteren Konkurrenten von Bayern und Dortmund aufbauen, denn realistisch betrachtet haben dazu weder Bremen noch Hamburg die Chance. Aber bei sowas weiß der geneigte Fußballfan ja zu unterscheiden~
    Sympathietechnisch ist es eigentlich für mich jetzt ziemlich offen, nur Hamburg muss nicht unbedingt sein. Wenn es Bremen wird kewl, wenn es Leipzig wird gönne ich es Lukas Klostermann und Ralle Rangnick und wenn es Bayern wird, isses eben business as usual.
    Chancentechnisch würde ich sagen sieht die Reihenfolge so aus: 1)Bayern, 2)Leipzig, 3)Bremen, 4)Die Dortmundfans haben soviel und extrem geheult, dass sie vom DFB aus Mitleid zum Finale zugelassen werden, 5)Hamburg

    • “Auf langfristige Sicht der Spannung wär ein Sieg von Leipzig wahrscheinlich am besten.”

      Selten so einen Blödsinn gelesen. Ob Leipzig nun den DFB Pokal gewinnt oder nicht ändert doch rein gar nichts… Viel entscheidender wäre da sich mal konstant für die Champions League zu Qualifizieren.

      Mich würde auch mal interessieren welche Dortmund Fans du gestern hast heulen sehen?

      Zum Topic. Ich würde es Bremen mit Abstand am meisten gönnen aber da wird schon wirklich alles stimmen müssen. Ich sage 70:30 chance für Bayern.

      • Ich hab nicht von gestern geredet. Selbst den BVB-Fans sollte (bis auf die Handvoll Idioten, die nunmal jeder Klub hat) es eigentlich unmöglich sein, sich das Spiel von gestern irgendwie schönzureden.

        Ein Titel ist aber dennoch gut für die eigene Vermarktung, Prestige aufbauen und so. Wenn eine Mannschaft auch über Jahre hinweg mal Pokale holt, ist das sicher neben der CL-Qualifikation ein gutes Merkmal. Und für die Fanbindung ist es auch nicht so schlecht. Oder anders gesagt: Vor zwei Jahren hat in Dortmund wohl auch keiner gedacht “jo, haben jetzt halt den Pokal geholt, aber ist ja total egal, hauptsache Championsleague!”

      • 2,5 Mio Einnahmen für den Sieg sind vermutlich auch für rb nicht irrelevant. Bei Bremen oder Hamburg wohl eine prozentual höhere Anhebung des Budgets, aber trotzdem nicht egal.
        Als Bayern Fan muss ich leider sagen, dass es unvorhersehbar ist wie das Spiel ausgeht. Die Spieler scheinen satt und motivieren sich nur zu topspielen wie gegen den bvb.
        Und der war nun wirklich wehrlos.

Schreibe einen Kommentar zu Hendrik Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here