TEILEN

Seemingly confirming the long-running rumours and reports, images of the supposed “All-Digital” Xbox One that has no disc drive have emerged online. The German website WinFuture.de obtained the images, which appear to be from a European retailer.

Eine “All-Digital” Xbox One finde ich (Azurios) erst einmal nicht schlecht, weil sie den Kunden eine neue Option zum Konsumieren der Produkte von Microsoft bietet. Ich bin allerdings strickt dagegen, dass solche Produkte in Zukunft die regulären Konsolen vollständig ablösen. Ohne ein Laufwerk lässt sich solch eine Konsole nicht mehr als Blue-Ray Player verwenden, Spieler können ohne Internet gar keine Spiele mehr erwerben, das Nutzen von älteren Spielen wird unmöglich und der Markt für gebrauchte Titel bricht komplett ein.

Quelle: gamespot.com

3 KOMMENTARE

  1. Das ist die Zukunft. Ich denke in 10 Jahren wird sowas Standard sein. Am PC haben wir es ja im Grunde schon seit Ewigkeiten genau so.

  2. Klar, ich lege 30 EUR drauf um eine XBox ohne Laufwerk zu bekommen …
    Gerüchte dazu gab es ja schon länger, aber sollte die zu dem Preis im Handel angeboten werden wäre das irgendwie komplett sinnfrei O.o

    • Ja dieses Angebot mag ja folgerichtig sein, aber wie in aller Welt kommt MS darauf das eine Konsole ohne Laufwerk teurer sein darf, als das gleiche Ding mit Laufwerk? Da sieht man mal wieder was für geniale Strategen da am Werke sind. Es sieht fast so aus, als wolle man einen möglichen Erfolg bereits selbst verhindern. In diesem Sinne kann ich nur sagen: Weiter so MS! Und traut euch ruhig gegen die PS5 auch gleich ohne Laufwerk und 100€ teurer anzutreten, weil ihr ja in der aktuellen Generation schon so eine beeindruckende Marktmacht entwickelt habt, könnt ihr euch das locker leisten. Wirklich schade das man den Erfolg der 360 mutwillig mit dem Arsch wieder eingerissen hat und einfach nix dazu lernt. US Konzerne können offensichtlich auf Dauer einfach keine Konsolen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here