TEILEN

Eine absolut spannende und großartige Mail hat mir heute Community-Mitglied Sebastian geschickt. Er schreibt mir darin…

“Schau mal, das ist mir heute bei Youtube untergekommen. Sind 3 Teile aus einer Bar aus Chicago “The Burlington Bar”. Die Bar veranstaltet dort wohl zu unterschiedlichen Events Rudelgucken – auch jetzt zu GoT. Der Typ hat den Sonntagabend in 3 Teile geschnitten und dann das Finale extra nochmal mit dem Titel “The Drop”. Ich hatte krasse Gänsehaut beim gucken. Dafür liebe ich das Internet!”

Ey Leute, schaut Euch das UNBEDINGT an. Ich hatte beim Anschauen ebenfalls eine krasse Gänsehaut. Ich würde auch gerne in so einer Umgebung gerne Game of Thrones schauen. Wir müssen hier dringend mal wieder was auf die Beine stellen…

10 KOMMENTARE

  1. Die Videos waren auch in der Stern App, diese zeigte ich einem Bekannten der noch nie eine Folge GoT gesehen hatte, das war am Dienstag, heute ist er bei Staffel 3 angekommen 😀

  2. Da hätte ich so hart lust drauf, vorallem weil dadurch auch die Emotionen verstärkt werden.
    Da blieb ja kein Auge trocken. Man merkte deutlich das KEINER dachte das es da eine Chance auf überleben gibt. Wahnsinn. Ich hab jetzt noch Gänsehaut

  3. Wat ein Zufall, hab das Video zur Arya Szene vorhin erst geschaut, weil ich selbst heute noch bissle geflashed von der Folge bin und einfach paar Reaktionen von anderen sehen wollte (YT ist dafür echt super). Gänsehaut war schon paar mal da.

  4. Ow man das ganze ist zu Episch… hatte direkt wieder Gänsehaut und evt. noch ne Tränne (bleibt unter uns) verdrückt 😛

  5. Genau meine Gefühlslage getroffen die ich hatte bei “The Drop”. Arya kommt angeflogen ich brüll laut “Ja”, er packt sie ich brüll laut “Nein” sie lässt den Dolch fallen und sticht ihn in den Bauch ich brüll noch lauter “JAAAA” 😀

  6. Das wäre ja mal garnichts für mich. Beim Sport ist sowas geil aber eine Serie wie Game of Thrones will ich genießen und aufsaugen und mir nicht none stop ins Ohr schreien lassen 😀

    • Sehe ich genauso. Aber da ist jeder ja verschieden. Ich genieße Serien lieber allein, vielleicht zu zweit, gemütlich zu Hause. Bei Sport Ereignissen wider rum gehe ich gern in die Kneipe und zelebriere das mit vielen Menschen.
      Trotzdem, schöne Szenen eingefangen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here