TEILEN

Dieses geniale Fundstück hat mir gerade Community-Mitglied Wojtek zukommen lassen. Man achte auf die Beschreibung: Mit HD und Infrarot-Nachtsichtfunktion. Und das Ganze für nur 160 Dollar. Zuschlagen???

6 KOMMENTARE

  1. Wie geil ist denn die Kundenbewertung dazu???

    Nicht umsonst sagt man uns Männern nach, dass wir es – in Bezug auf Hygiene und Körperpflege – nicht so als blendende Vorbilder gelten.
    Wenn dann noch – im fortgeschrittenen Alter und nach jahrelangem übermässigem Genuss von Hopfenkaltschale – das Bäuchlein sich imposant nach vorne wölbt und so den freien Blick nach “untenrum” erschwert, kommt diese Kamera wie gerufen.
    Nach Installation der App auf dem Handy ist so jederzeit überprüfbar, ob es angebracht wäre, mal wieder den Gang unter die Dusche anzutreten.

    OK, die Befestigung der Kamera ist nicht immer ganz komplikationsfrei zu erledigen (“One size fits it all” trifft auf die Kamerabefestigung nicht zu; nicht jeder Mann tritt in der Kampfklasse von Roberto Esquivel Cabrera an) , aber mit ein paar Zentimetern Klebeband (z.B. ist das Problem schnell aus der Welt geschafft.

    Hervorzuheben ist auch, dass selbst beim Tragen von moderner Herrenunterwäsche (z.B. ) die Kamera nicht merklich aufträgt.

    Ein angenehmer Nebeneffekt ist dann ebenfalls, dass bei ausreichender Raumbeleuchtung die Notwendigkeit des Unterwäschewechsels per Mobiltelefon überprüft werden kann. Allerdings muss dann in der App die Funktion “low light” aktiviert werden – WICHTIG, sonst bleibt’s zappenduster.

    Wie gesagt, ich bin vollauf zufrieden mit der Kamera und kann sie ohne Abstriche absolut weiterempfehlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here