TEILEN

Den Sieg wollte Heidi Klum aber nicht wie alle anderen Fans im Stadion feiern, sondern wie ein Profi in der Kabine. Nach dem Spiel machte sich die Modelmama zielstrebig auf dem Weg zum Kabinentrakt […] Wie mehrere Journalisten vor Ort berichten, stand Heidi zehn Minuten vor verschlossener Tür, ehe ein Mitarbeiter des FC Bayern das Model eiskalt abblitzen ließ. Wie die “tz” schreibt, sollen die Spieler keine Lust auf einen Besuch gehabt haben. (Via)

Zu geil. Die beste Aktion des FC Bayern an diesem Wochenende. Verdammte Winning-Team-Joiner die Heidi und der Tom. Wahrscheinlich hatten die Bayern-Spieler keinen Bock auf die Klum, weil sie eh schon immer mit ihren Frauen “Germanys Next Topmodel” gucken müssen…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hol ma uns des Ding ⚽️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

5 KOMMENTARE

  1. Ich wusste nicht, dass sie Bayern-Fan ist. Jetzt kann ich sie noch weniger leiden, als zuvor.
    Dafür mag ich die Bayern jetzt ein bisschen mehr – verrückte WElt

  2. Hätte Sie mal über Ihr Managment angefragt ob Sie eine VIP-Bank mit Spind gegen 4-5 Insta-Storys bekommt. Dann wäre Sie bestimmt reingelassen worden. 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here