TEILEN

Die musikalische Untermalung war eines der ganz großen Highlights der achten Staffel von Game of Thrones. Der Komponist Ramin Djawadi hat gestern offiziell verkündet, dass man sich den Soundtrack nun überall kostenlos anhören kann – u.a. bei Youtube und Spotify.

Unter anderem gibt es dabei eine Studioversion von “The Rains of Castamere” mit Serj Tankian (System of a Down). Hört unbedingt mal rein, es lohnt sich!

Danke an Rob für den Link!

3 KOMMENTARE

  1. Ramins Musik ist einfach das Herz von Game of Thrones. Ich würde mich riesig freuen, wenn HBO ihn auch für das kommende Prequel einspannt.

  2. Schade, dass Jenny ohne Gesang ist. Aber die Rechte liegen wohl auch bei Florence and the machine. Der Rest ist Gänsehaut

  3. Ich liebe die Musik der Serie. Hoffe sehr, dass Ramin noch ein mal in Europa auf Tour geht. Habe ihn schon letztes Jahr mit Game of Thrones Live erlebt, was ein sehr tolles Erlebnis war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here