TEILEN

“Seid Ihr verunglückt, weil Ihr knapp bei Kasse wart? Hätte Euch die teurere Bahn oder das Flugzeug sicherer nach München gebracht? Sterben wegen Billigtickets. Eine Tote, 72 Verletzte, darunter viele Schwerstverletzte in Lebensgefahr.”

Das hier hat mir gerade ein anonymes Community-Mitglied (nicht Groknak) verlinkt. Sehr geehrter Herr Wagner, ich möchte mal wieder kotzen, wenn ich ihre gequirlte Kacke lese. Wie geschmacklos kann man bitte sein? Kann Sie bitte endlich mal wer aus dem Verkehr ziehen und uns alle von Ihrem Schmierfinken-Dasein erlösen? Danke!

Quelle: Bild.de

14 KOMMENTARE

  1. Wenn ich so aussehen wuerde, waere ich wahrscheinlich nicht anders drauf.
    Ignorieren. Dieser widerliche Typ pocht geradezu darauf, dass man sich ueber ihn aufregt.

  2. Dieses Zitat von Max Goldt hat eben nach wie vor seine Gültigkeit:

    “Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.”

  3. Ekelhafter Typ. Das diese Hackfresse sich auch in jedes Thema einmischen müsst. “Zu arm für Flugzeug/Bahn”, wenn ich sowas lese, würde ich ihm mit großer Freude ins Gesicht boxen.
    Ich bin bisher 1mal mit dem Flixbus gefahren (Heilbronn – Hamburg und zurück). Klar es ist schön günstig und dauert halt seine Zeit bis man, wie bei mir, in Hamburg ist. Aber es war trotzdem sehr entspannend, konnte ruhig pennen und das W-LAN war top. Aber leider müssen wir diese Fresse noch lange ertragen und noch schlimmer seine Post.

  4. Wie kann ein Mensch alleine nur dermaßen dumm und respektlos sein? Der Typ ist so ziemlich das größte Arschloch in der gesamten deutschen Medienlandschaft.

  5. Solchen Menschen wünsche ich einen Autounfall und ja er fährt ja auch mit seiner Karre, statt mit der Bahn °-°

  6. Ein Untermensch, der üble Absatz in einer Tasse den man nur schwer ertragen kann. Mehr braucht man zu diesem Menschen nicht sagen.

  7. Das beste war, als er die Abiturienten dieses Jahr verarscht hat, aber selbst nichtmal einen Schulabschluss hat weil er die Schule geschmissen hat

  8. Du sprichst mir aus der Seele. Ich lese in der Mittagspause gerne mal Bild.
    Und wenn ich mir manchmal diese Anmaßungen von Herrn Wagner anschaue, dann frage ich mich,
    ob er sich für den Vater der Nation hält und einfach jeden Menschen belehren muss.
    Wie kann man so über gerade verstorbene und in Lebensgefahr schwebende Menschen sprechen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here