TEILEN

Die WWM-Kandidatin am Montag hat nicht nur Günther Jauch sprachlos gemacht, auch die Zuschauer vor den Fernsehern. Auf Twitter löste Ellen Marquardt aus Neuss eine Welle der Empörung aus. (Via)

Sowas habe ich bei WWM auch noch nicht erlebt. Gibt es wirklich dermaßen unsympathische Menschen auf der Welt? Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, es handelt sich um eine eingeschleuste Fake-Kandidatin. Schaut Euch allein mal diese Szene hier an…

7 KOMMENTARE

  1. Kann auch mit RTL so abgesprochen sein, die nehmen ganz gerne Kandidaten, die auf die eine odere andere Art interessant sind. Sympathisch finde ich die Frau zwar auch nicht, aber jeder redet drüber.

  2. Ich fand sie ehrlich gesagt ziemlich lustig. Und da sie sich selber nicht so ernst nimmt macht es Spaß ihr bei dem Unsinn zuzuschauen :).

  3. Unter sympathisch verstehe ich zwar was anderes, aber so daneben finde ich es jetzt auch nicht, ihr Verhalten würde ich im Grunde mit “wayne?” abtun.

  4. Erinnert mich nicht nur optisch an meine Deutschlehrerin von damals.
    Finde die Dame aber ehrlich gesagt ganz un­ter­halt­sam, klar würde ich freiwillig nicht mit solchen Zeitgenossen meine Zeit verbringen wollen, aber diese trockene und angewiderte Art find ich dann doch als Zuschauer eher witzig als schlimm.

  5. Verstehe die Aufregung jetzt nicht?!
    Der Ausschnitt war doch ganz witzig. Ich sehe die Sendung schon lange nicht mehr
    aber das war doch mal wieder ganz erfrischend.

  6. Doch so Menschen gibt es wirklich. Sogar noch deutlich schlimmer. Im Außendienst hat man täglich mit solchen Menschen zu tun.
    Allein der Blick und wie die Brille sitzt, weckt sofort Erinnerungen an einige Problemkunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here