TEILEN

Auf der E3-Pressekonferenz von Square Enix haben die Entwickler erstmals handfeste Infos zum kommenden Superhelden-Action-Adventure Marvel’s Avengers verraten. (Via)

Das Gute ist: Es hat mit den Filmen und dem aktuellen Stand der Geschichte im Marvel-Film-Universum nichts zu tun. Das Spiel erscheint am 15. Mai 2020. Der Trailer macht einen hervorragenden Eindruck und gibt einen Einblick in die Story.

Und wenn man die Story durchgespielt hat, gibt es zusätzlich noch einen Online-Modus, wo man seine Chars im Koop mit anderen Spielern weiterzocken kann. Dort soll es immer neue Gegner und Helden geben. Klingt doch eigentlich alles ganz gut oder was meint Ihr?

2 KOMMENTARE

  1. Mir fehlt da leider mal etwas Handfestes zu sehen. Ja, es wird ein Service Game mit Kampagne. Aber scheinbar (gab die Info gerade frisch von nem Entwickler) keine offene Welt, dafür mehrere Gebiete, viele davon offen, viele davon auch mal größer. Aber was heißt das für das Spiel? Wie sieht das wirklich aus? Das war ja nur ein In-Engine Trailer. Ich hoffe da einfach mal auf die Gamescom, dass man da mal richtig was sieht.

  2. Was ich da sehe ist ein billiges Trashgame das mit einer billigen Comic Lizenz jetzt im Windschatten des MCU Hypes schnell etwas Kohle abgreifen will.

    Ein gutes RPG Style Game im MCU hätte ich gut gefunden. Diesen generischen Superhelden Rotz können sie behalten.

    Meine Meinung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here