TEILEN

Darin dreht sich alles um den gleichnamigen Mann, der sich im Jahr 1306 selbst zum König der Schotten ernennt und mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen hat. Der Film beleuchtet die Zeit nach den Siegen von William Wallace, die in Braveheart mit Mel Gibson dargestellt wurden. Der Kinostart in Großbritannien ist für den 28. Juni 2019 geplant. (Via)

Ich mochte de Braveheart-Film sehr. Das hier holt mich ehrlich gesagt überhaupt nicht ab. Ich werde ihn mir irgendwann mal auf Sky anschauen. Was meint Ihr?

1 KOMMENTAR

  1. Im Prinzip die etwas historisch korrektere Weiterführung nach Braveheart.
    Es gab ja schonmal Robert the Bruce auf Netflix – mit Chris Pine.
    Bin deiner Meinung: Abends, daheim, Stremingdienst – passt.

    Aber Hey, Angus Macfadyen hat in Braveheart schon Robert the Bruce gemimt. Und der beste Sidekick von Game of Thrones ist am Start: Daniel Portman aka Podrick Payn 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here