TEILEN

Das Böse taucht erneut in Derry auf: Mit „ES Kapitel 2“, dem Abschluss des umsatzstärksten Horrorfilms aller Zeiten, bringt Regisseur Andy Muschietti den Klub der Verlierer wieder dort zusammen, wo alles begann.

Wenn ich ehrlich bin, fand ich den ersten Teil dieses Remakes ganz furchtbar. An die Orginalverfilmung reicht es nicht mal ansatzweise heran: Es erreicht zu keinem Zeitpunkt den Charme des alten TV-Zweiteilers. Zu viele Jump-Scares, zu wenig den Fokus auf die Beziehung der Kinder untereinander gelegt, zu wenig die Charaktere “ausgemalt”. Meine Meinung!

Daher muss und werde ich mir auch nicht den zweiten Teil ansehen…

5 KOMMENTARE

  1. Also der erste Teil ist wesentlich näher am Buch dran, als die TV-Filme, auch wenn Tim Curry als Pennywise absolut unerreicht ist. Die alten Filme haben halt diesen typischen 90er Jahre Horrorfilm-Charme, aber die Neuverfilmung war imo trotzdem sehr gelungen.
    Allerdings werden/wurden bei beiden Filmen zentrale Szenen ausgelassen, was aber teilweise sehr verständlich ist (ich sag nur Sewer Orgy).

  2. Ich fand den ersten Teil super und werde den zweiten garantiert gucken, aber wie den ersten dann auch zu Hause wenn er im iTunes Store zu kaufen ist 🙂

    • ey Jessica Chastain <3

      btw ich mag die Neuverfilmung und finde die TV Filme nun nicht so wesentlich besser, wenn überhaupt

Schreibe einen Kommentar zu renkin Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here