TEILEN

In der deutschen Let’s-Player-Community rumort es aktuell. Vor kurzem hat die Netzpersönlichkeit Gronkh angekündigt, dass es das Youtuber-Kollektiv HWSQ (Howaizen Squad) bestehend aus Gronkh, Pandorya, Herr Currywurst und Tobinator nicht mehr geben wird. Im Netz gab es rund um die Auflösung in weiterer Folge wilde Gerüchte und Spekulationen. (Via)

Richtig Drama in der deutschen LP-Szene, was? Wir haben ja schon am WE im Podcast (mit Paape) drüber gesprochen. Die Katze ist jetzt aus dem Sack: Herr Currywurst hat wohl einer 14-Jährigen “mehrmals anzügliche Nachrichten geschickt”. Der streitet dies allerdings ab (siehe Video unten) und spricht nur davon, dass er seine Freundin betrogen habe. Wenn Ihr Bock auf Gossip habt, lest Euch mal die genauen Details in der Quelle durch. Mich tangiert die ganze Sache, wenn ich ehrlich bin, gleich null.

34 KOMMENTARE

  1. Ab 14 ist man laut Gesetz, sofern die geistige Reife vorliegt, dazu berechtigt mit einem Partner jedes beliebigen Alters Sex zu haben. Verstehe daher nicht, warum das so ein Skandal sein soll. Sicher, sowas sieht schlecht aus, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Aber verboten ist es sicherlich nicht. Mit 14 ist man kein Kind mehr. Pädophil ist das mit Sicherheit nicht.

  2. Ich sag dazu nur:
    1. Curry sollte sich mal prof. Hilfe holen, um Klarheit über sich selbst zu bekommen.
    2. Scheint es, dass er seine Pubertät nachholt, wahrscheinlich konnte er diese durch den ganzen YT-Hype nicht ausleben.
    3. Haben wir nicht alle schonmal so richtig großen Mist gebaut.

    Ich sag nur Kopf hoch, die Zeit heilt alle Wunden und nicht sein Streamerleben aufgeben.

    PS: Was den feinen Hr. Gronkh und Co. angeht, sollten die lieber mal vor ihrer eigenen Haustür kehren, die haben sowas bestimmt nie gemacht, als sie noch etwas jünger waren.

    • Ich habe mit Sicherheit viel Mist angestellt, minderjährigen Sexuelle Nachrichten geschickt gehört aber definitiv NICHT dazu und dass so etwas auch beiläufig mit “wir haben ja alle schon mal Mist gebaut” abgetan wird, finde ich sehr bedenklich.

  3. Hab schon ganz vergessen, dass die noch unterwegs sind. Naja, die werden schon wissen, was sie tun. Der Tod von InControl (StarCraft 2) hat mich jetzt deutlich mehr „geschockt“.

  4. Also mich juckt die ganze Sache eigentlich Null. Allerdings ist es faszinierend wenn man sich ein wenig mit Lügen und den typischen menschlichen Symptomen beim Lügen auskennt und das Statement Video ansieht. Innerhalb der ersten 3 Minuten fallen einem schon 3 der stärksten Symptome auf: Nervöses Wackeln (hin und her wippen), kaum Augenkontakt (ja schwer mit einer Kamera aber dennoch will er unbewusst seiner Zuschauer nicht anschauen), trockener Mund/Rachen (man sieht an der Mundgestik).
    Ich möchte ihm nicht unterstellen das er lügt, aber selbst wenn man weiterschaut fallen einem noch viel mehr Sachen auf die einfach komisch sind.
    Und NEIN er redet NICHT immer so das ich seine Videos kenne und auch weis wie er normalerweise redet.
    Wie gesagt im Grunde juckt mich die ganze Sache einfach Null aber ich fand es echt interessant ihn bei seinem Statement zu analysieren.

    • Das ist großer Schwachsinn, das ganze kann man sich auch erklären, dass es ihm einfach unangenehm ist öffentlich über so privates Zeug zu reden.

    • Gronkh hat ja auch geschrieben das Curry in dem Video den wahren Grund gar nicht erwähnt hat und eher auf Nebensächlichkeiten ausgewichen ist.

  5. Da sieht man mal wieder was auf Youtube und/oder Twitch alles falsch läuft. Ich glaube das ganze steigt vielen einfach zu Kopf und wird ein zu großer Teil ihres Lebens. Ich sehe aber um ehrlich zu sein das Problem immer mehr bei den Zuschauern. Das muss man sich mal reinziehen da ist dieser junge Mann “HerrCurrywurst” (was für ein dämlicher Name) von seiner eigenen Community so belagert worden, dass er dazu fast schon genötigt ist, sich 36min auf Youtube völlig zu blamieren und private Details zu veröffentlichen.
    Ist mir ehrlich gesagt egal wer da wer ist, Gronkh kennt man ja noch vom Namen aber vom Rest hab ich noch nie gehört. Auch HWSQ kenn ich Null. Es ist mir dementsprechend auch Egal warum sich der Kasperverein auflöst und wer was gemacht hat. Was ich am schlimmsten finde ist das Verhalten der Zuschauer. Da werden 4 Personen über Wochen mit Fragen genötigt und bedrängt bis einer 36 Minuten die Hosen runterlassen “muss”.
    Da frag ich mich ob es die Leute nicht merken. Wenn die News kommt “HWSQ gibts nicht mehr weil isso” dann hat das jeder Viewer auch so zu akzeptieren und gerade(!) dann wenn es auf Grund von privater Differenzen ist.
    Das Privatleben anderer Leute geht den durchschnitts Viewer einen gepflegten Scheiß an. Die haben kein Recht auf Antworten, warum auch. Viele haben sich aber, so entnehme ich das den Tweets, so benommen und das kotzt mich ehrlich gesagt am Meisten an.
    Das ganze steigt sowohl Youtubern als auch den Zuschauern immer mehr zu Kopf. Ich hab langsam das Gefühl, dass da immer mehr Grenzen verschwimmen und vielen die nötige Distanz fehlt.

    • Das Ganze war von anfang an eine Null Watt Aktion. Ein Youtuber der scheinbar nicht alle Löcher am Kopf dicht hat und die dem entsprechende Community ranzog. Wen wundert es , das dämliche aktionen , noch dämlichere reaktionen hervorrufen.
      Was ich einfach widerlich finde ist einfach die Tatsache , das er drei mal seine angebliche Liebe hintergeht und dann im Video rumheult warum er es getan hat.

  6. Ach Leute, da standen Dinge drin wie “wollen wir kuscheln?” und nicht “ich zeig dir jetzt meinen Lörres”. Lasst das Thema doch ruhen.

  7. Paape hat es ja im Podcast gesagt: Sie hätten einfach eine nachricht raushauen sollen: Wegen privater Differenzen werden wir das nicht mehr in der Form fortführen.
    Das Problem war, Das Pan & Gronkh in Japan im Urlaub waren als Tobinator das erfuhr und der im Livestream zu Aussagen genötigt wurde, die schwammiger nicht hätten sein können. Das befeuerte den Internetmob zu einem unfassbaren Klaumauk.
    Gronkh und co. dürften das erste mal in so eine Situation geraten sein und mangels Erfahrung haben sie sich recht stümperhaft verhalten. Das ist aber kein Grund jemandem Morddrohungen zu schicken. Das Verhalten des Twittermobs in dieser Situation lässt mich wirklich an der Menschheit zweifeln.

    • “Wegen privater Differenzen werden wir das nicht mehr in der Form fortführen.”
      Das hätte nicht funktioniert.

      Man muss einfach sehen das diesen Format, unfassbar erfolgreich war, für sicherlich alle Beteiligten (hab nur immer mal die Zahlen auf Gronkhs Kanal gesehen)
      Sowas kannst du nicht von heute auf morgen einstellen, mit der Begründung: “privater Differenzen”. Die Fragen, Gerüchte, Verdächtigungen wären auch so gekommen.
      Es gibt da kaum einen sauberen Weg.
      Die Äußerungen von dem ein oder anderen waren eh reiner Selbstschutz. Denn du weißt ja im Endeffekt nicht, was da vielleicht noch so im argen liegt, wenn du schon so was erfährst und dazu direkt belogen wurdest. Es kamen ja auch so schon Vorwürfe nach dem Motto “wieso habt ihr ihn so lange gedeckt?”

  8. Oh man fak… das ist echt ein heftiges Ding. Hätte sowas nie im Leben erwartet…. bin total ratlos wie es nun weitergehen soll. Wen kann man jetzt noch vertraun?

  9. Ich steige leider nicht durch. Das liegt aber denke ich zu 99% daran, dass ich keinen der Genannten kenne. Wer ist der Typ im Video?

  10. Ich hab mit 12+ Jahren auch mit älteren Leuten gechattet und “RP” gemacht, heute als alter Sack sicherlich auch umgekehrt, solange es bei online Chats bleibt, sehe ich da das Drama nicht.

  11. Das eigentlich krasse war ja mal wieder, was die Fans des ganzen HWSQ-Projektes bzw Fans der einzelnen youtuber daraus gemacht haben.
    Fehlen einem die Worte, über was man da bei twitter so alles gestolpert ist. Einfan nur unfassbarer Hass und Niedertracht in allen Facetten.

  12. Das ist wieder so ein Thema wo man nix wirkliches sagen kann ohne das man Dir einen Strick daraus drehen will . Ich finde die Sache auch nicht so interessant aber wenn ich bedenke wenn das stimmt das er mit meinem Kind so schreibt triggert mich das schon und was auch nicht geht sie die Fanboy die der Freundin mord Drohungen schicken, und später auch zb Herr newstime der da nur berichtet hat das geht einfach nicht sorry . Das sind Sachen die geahndet werden sollten .

    • Ist schon weird. Aber das mit der 14-jähringen fand wohl statt, als er noch 19 war. Klar ist das komisch, aber mein Schulkumpel hatte damals mit 18 auch eine 14-jährige Freundin. Muss man alles im Kontext sehen. Wenn dir 14-jährige Fangirls schreiben, kann das schon aufregend sein als 19-jähriger, ohne dass da pädophile Neigungen hinterstecken, gerade wenn das Mädchen entsprechend reif ist und man am Anfang wohl erstmal chattet, ohne das Alter zu kennen.
      Wie auch immer. @Steve gucke nochmal ins Video @22:14. Da sagt geht er ganz klar drauf ein, dass er mit minderjährigen gechattet hat. Dein “er streitet das ab”, geht schon in Richtung Verleugung.

      • Laber doch nicht so ein Quatsch. .1. die Trennung findet statt weil er seine Freundin 3 mal mit einer anderen Frau betrogen hat. Er und seine Ex waren 3 Jahre zusammen. Das schreiben mit den Mädels war vor 5 Jahren. Jetzt denk mal nach.

        • Gronkh hat auf Twitter geschrieben das die Dinge, die Curry in seinem Video erwähnt hat NICHT der Grund für die Distanzierung sind, unter anderem auch nicht die Probleme mit seiner Freundin.

      • Was ist bei dir schief gelaufen ? Du schmeißt Katzen von Tischen weil sie dich beim Kartenspielen stören , chattest mit Kiddis rein RP technisch, also ich bin seit 14Jahren in einem MMOPRG unterwegs, ich chatte nicht mit Kiddys , warum sollte ich das auch als Baujahr 81?

  13. Ich bin da bei dir Steve…^^ Ich hab davon gelesen und dachte mir nur “who cares” und hab mich anderen dingen zugewand ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here