TEILEN

Nachdem ich letzte Saison die (meine) beste Runde aller Zeiten gespielt habe und nach vielen Jahren endlich die Lehrer/Kollegiums-Liga gewinnen konnte, bin ich in dieser Saison noch heißer als sonst. Auch in der JustNetwork-Liga belegte ich Platz 7 und war damit so hoch wie noch nie.

Den Gesamtsieg in der JustNetwork-Liga der letzten Saison holten:

Platz 1: Philipp Graf mit 1613 Punkten
Platz 2: Benjamin Preiss mit 1569 Punkten
Platz 3: Jerry Becker mit 1561 Punkten

Daran ist schön zu sehen, wie wahnsinnig hoch das Niveau bei uns in der Community in Sachen Fußball-Sachverstand ist. Seit heute kann man sich nun für die neue Saison anmelden und ich habe so richtig Bock drauf. Ich liebe es, meine Mannschaft hundert Mal umzustellen und alle möglichen Konstellationen auszuprobieren. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auch wieder zahlreich mit dabei wärt. Ich habe auch wieder eine Stevinho.de-Liga gegründet, in der 199 Plätze für Euch zur Verfügung stehen. Falls Ihr Euch fragt, wie Ihr beitreten könnt: Account auf Kicker.de erstellen, und dann in der Leiste auf “Games” und “Interactive” klicken. Dann Euer Team erstellen und unserer Liga beitreten (Stevinho.de Kicker-Manager-Liga 19/20).

Ansonsten brauche ich unbedingt Geheimtipps von Euch. Habt Ihr irgendwelche Spieler in Eurem Verein, die dieses Jahr richtig durchstarten werden? Wie sieht es bei Union, Köln oder Paderborn (den Aufsteigern) aus?

5 KOMMENTARE

  1. Dieses Managerspiel von Spiel ist so schlecht programmiert, unmöglich auf dem iPad ein Team zusammenzustellen Spieler lassen sich einfach nicht auswählen.

  2. Zum 1. FC Köln: Von den Etablierten ist denke ich Jorge Meré die sicherste Wahl, der hat letzte Saison konstant gut gespielt und war Notenbester Spieler. Aber keine Ahnung wie teuer der Ingame ist.

    Von den Neuzugängen gefällt mir bisher Ehizibue am besten, der könnte sich zum Geheimtipp entwickeln. Also wer noch nen Außenverteidiger für ne schmale Mark sucht, bitte sehr.

      • HeyHo Stev, bei Hector dürftest du nichts verkehrt machen und ich bin der Meinung, dass er diese Saison noch einmal Gas geben wird, auch im Hinblick auf die Nationalmannschaft. Beide wirken Fit und machen einen guten Eindruck, daher sind beide eine gute Wahl, wobei ich Hector mehr Punkte zutraue, da er auf seiner Position mehr Zug zum Spiel nach vorne hat und 1 Liga erfahrung bestitz.

        Ansonsten wenn du noch einen Kölner Spieler suchen würdest, würde ich dir zu Drexler raten, denn er spielte eine gute zweit Liga Saison mit vielen Torvorlagen und selbst geschossenen Toren und ist in einer guten Form. In den Testspielen war er auch gut dabei, daher denke ich, er wäre sicher für einige Punkte gut (habe ihn auch bei Kicker).

  3. Cuisance und Benes könnten bei Gladbach durchstarten. Cuisance hat bisher in der Vorbereizung echt glänzen können und scheint im System des neuen Trainers aufzugehen. Er ist dribbelstark und gut im 1 gegen 1.

    Benes war letzte Saison an Kiel ausgeliehen und hat dort überzeugt. Könnte aufgrund der Verletzung von Kramer auch mehr Einsatzzeiten zu Beginn bekommen und sich so evtl durchsetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here