TEILEN

Heute Abend wurde nun endlich bekannt geben, wie viele klassische Spielserver es geben wird, was für Typen sie besitzen und mit welchen Namen diese Realms ausgestattet wurden. Der Ankündigung zufolge gibt es für deutsche Spieler den PvE-Server Everlook und den PvP-Server Lucifron.  Alle anderen Spielserver für WoW Classic sind entweder Englisch, Französisch oder Russisch.

Name Typ Sprache
Everlook Normal Deutsch
Lucifron PvP Deutsch

 

Name Typ Sprache
Golemagg PvP Englisch
Hydraxian Waterlords RP Englisch
Mirage Raceway Normal Englisch
Pyrewood Village Normal Englisch
Shazzrah PvP Englisch
Zandalar Tribe RP-PvP Englisch

 

Name Typ Sprache
Auberdine Normal Französisch
Sulfuron PvP Französisch

 

Name Typ Sprache
Хроми (Chromie) Normal Russisch
Пламегор (Flamegor) PvP Russisch

 

Quelle: eu.forums.blizzard.com

25 KOMMENTARE

  1. Der Hype um Classic wird vergehen, sobald die Leute die später eingestiegen sind, merken wie langwierig das Game vor den Addons war, dann reichen die zwei Server voll und ganz.
    Die Leute die damals zu Calssic gespielt haben sind heute älter und haben weniger Zeit (Kinder, Arbeit etc.) daher glaube ich nicht, dass die Abo Zahlen sich dramatisch erhöhen und die alten Spieler alle zurück kommen.
    Ich habe ab der Beta bis 2014 gespielt und jedesmal wenn ich mich hin setze und mal ein von Blizzard geschenktes Wochenende zocken möchte, habe ich nach eine halben Stunde kein bock mehr drauf weil mir die Zeit zu schade ist.
    So wird es vermutlich vielen gehen, daher sollte man sich über “nur” zwei Server nicht aufregen, lieber zwei volle Server als funf leere.

  2. Lieber zwei aktive/volle Server als 5-6 tote Server nach einem Monaten. Hätte nur gedacht das sie zusätzlich noch einen RP Server dazu packen, sonst hab ich mit der Anzahl der Server so gerechnet.

  3. Gibt es schon eine Plan auf welchem Server die Just Network Soldiers spielen werden ?
    Wäre für mich interessant zu wissen wegen Namen reservieren. Falls es schon gesagt wurde dann habe ich es leider nicht mitbekommen und würde mich sehr freuen wenn mit jemand antwortet 🙂

  4. 1. Bedenkt, dass viele deutsche auch auf Golemagg oder Shazzrah spielen würden.
    2. Neue Server dazuschalten ist einfach. Wenn die Deutschen Server wirklich überlaufen sollten, dann werden neue dazugeschaltet.
    3. Lucifron ist einer meine Lieblingsbosse aus MC, sieht für mich nach nem guten Server aus 🙂

    • Und du glaubst die Leute wechseln dann freiwillig vom total überfüllten Server runter? Das hat damals schon nicht geklappt und wird heute auch nicht klappen.

  5. Es wurde übrigens auch gesagt, dass sie relativ leicht neue Server zuschalten können. Sollten die DE Server also wirklich total überlaufen kann man noch innerhalb der ersten Woche mit neuen Realms rechnen

  6. Hätte auch gedacht, dass es 1-2 mehr Deutsche Server gibt und entsprechend weniger englische. Insgesamt habe ich aber auch mit rund 15 EU Servern gerechnet. Lucifron wird dann wahrscheinlich total überlaufen und viele Deutsche auf einen Englischen Server ausweichen.

    Man darf bei der Menge der Server nicht vergessen, dass es ja jetzt”Layering” gibt. Ein Server ist also 5-10 Vanilla-Server groß

  7. 2 Server ist schon ein ziemlicher Witz, genauso viel wie für die Franzosen, obwohl die deutlich weniger Spieler haben. Deutschsprachig sind 30-40% der EU WoW Spieler und die kriegen nur 2 Server und keinen RP Realm? Schwache Leistung! Später brauchen sie auch nicht mehr damit angekommen, juckt keinen mehr. Naja von dem drecks Verein erwartet man inzwischen auch nichts mehr, die wissen wie man jeden scheiß verkackt.

    • Digga sei mal froh, dass du überhaupt deutsche Server bekommst. Scheinbar zeigen Blizz Statistik, dass es nicht mehr wie 2 deutsche Server benötigt wird. Daher woher nimmst du diese Zahl von 30-40%? Is einfach quatsch.

      • Ist kein Quatsch “digga”. Ist einfach nur Fakt wenn man sich Spielercensus anguckt. Wenns nach Blizzard ginge würde man gar keinen benötigen, die Server kosten ja Geld. Also labber bitte nicht son Stuß und tu so als ob du Ahnung hast “digga”. Gibt keine 6x so große PoP auf den englischen Servern, ist ein Fakt. Das muss ich hier mit dir auch gar nicht diskutieren, davon ab das dir scheinbar auch die Kompetenz dafür anyway fehlt “digga”

        • Ohne Zahlen und Fakten ist einfach alles riesen BS was du hier in deinem rage verzapfst. Gut, dass du erst gar keine Diskussion beginnen möchtest, die du sowieso nicht gewinnen würdest. Digga;)

      • denke eher das werden entweder Nostalrius style server also 30k server, sie machen mehr server auf nach bedarf oder beides

    • 2 DE Server reichen vollkommen aus. Da WOW einfach nun mal tot ist und mit Classic wird sich da nicht viel ändern.
      Es gibt zu zeit 2 mio char die auf https://www.wowprogress.com/realms/rank/eu und https://www.wowprogress.com/realms/rank/us Zusammen gelistet sind.
      Gib zu zeit also wenn es hoch kommt noch 750’000 bis 1’000’000 Abos und davon 5-10% deutsche und davon wollen sicher nicht alle Classic spielen.

      Außerdem werden sich lock 50% nach einer Woche aufhören weil sie mitbekommen wie kaputt es war und ist.

      • Du gehst davon aus, dass nur die Leute Classic spielen, die auch momentan ein Abo aktiv haben, was etwas kurzsichtig ist. Allein in meinem Freundeskreis werden fünf Leute ihr Abo reaktivieren, mich eingeschlossen. Auch dass 50 Prozent direkt aufhören zu spielen ist schon sehr spekulativ. Zumal “tot” bei 2 Millionen aktiven Abos wirklich leicht überdramatisiert ist. Nein, zwei Server sind eindeutig nicht genug. Was mich etwas traurig macht, ist die Tatsache, dass es nur englische RP-Server geben wird.

      • WoW ist nicht “tot”, auch wenn man sagen muss sein beste Zeit (zumindest was die Spielerzahl angeht) hat es wohl hinter sich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here