TEILEN

Nach längerer Zeit melde ich mich mal wieder mit einem Baby-Problem bei den Mamis und Papis hier in der Community – vielleicht könnt Ihr mir dabei ja helfen. Leo liebt seine Baby Björn Babywippe. Er sitzt jeden Tag darin und wippt glücklich vor sich hin. Immer wenn er mal schlecht drauf ist, muss man ihn nur in diese Wippe setzen und er ist wieder glücklich. Nun das Problem: Die Wippe ist nur bis 9 Kg ausgelegt. Leo hat dieses Gewicht bald erreicht – d.h. die Wippe quietscht teilweise schon unter seiner Last.

Da wir ihm sein Lieblingsspielzeug nicht wegnehmen wollen, versuchen wir gerade verzweifelt einen Ersatz zu finden – d.h. eine Sitzwippe, die für mehr als neun Kilo ausgelegt ist. Baby Björn bietet leider keine Wippen für größere Babys/Säuglinge an. Habt Ihr da irgendeinen Tipp für mich?

BabyBjörn 006017 Babywippe Bliss Sandgrau, Cotton, grau
  • Ergonomische Babywippe - perfekte Stütze schon für Neugeborene
  • Natürliches Schaukeln ohne Batterien und Kabel
  • Zusammenklappbar und einfach innerhalb des Wohnraums umzustellen
  • Ab 3, 5 kg/53 cm bis 13 kg (etwa ab Geburt bis zwei Jahre)
  • In drei weichen Materialien erhältlich: Baumwolle, Mesh und besonders kuscheliger 3D-Jersey

14 KOMMENTARE

  1. Mein Bub wiegt jetzt mit knapp 4 Monaten schon 9 Kilo und hat ein Dreifachkinn XD
    Wir versuchen ihn so oft wie möglich auf den Bauch zu legen. Das hat uns unsere Hebamme empfohlen und von Wippen abgeraten, weil die schlecht für den Rücken und die Körperhaltung sein sollen.
    Jetzt fängt er an zu robben, dann kann er sich noch besser beschäftigen. So braucht man eigentlich nur ne dünne Decke, die kann man easy überall mit hin nehmen.
    Bei unserer Tochter hatten wir das auch so gemacht. Die konnte dann schon sehr früh krabbeln und laufen und richtig schön spielen.
    Lediglich zum Duschen (Eltern, nicht Kind) haben wir sie in eine Wippe gelegt. Das war dann ein billigteil und diente nur dazu das sie nicht in die Toilette klettern konnte oder ähnliches.
    Aber Kinder sind ja sehr unterschiedlich. Unseren wären Wippen zu langweilig… die brauchen Action und dementsprechend Freiraum. Wenn Leo gerne chillt und ein genießertyp ist, dann ist auf dem Bauch liegen, wo man selbst aktiv sein muss, vielleicht keine gute Option. Aber das könnt ihr ja selbst am besten beurteilen. Ich kann das aber nur empfehlen.

  2. Upps… Die Wippe haben wir auch, nur in anderer Farbe. Ich kann dir versichern, dass auch über 9 kg nichts passiert, zumindest unseren zwei Wippen nicht -.-
    Bei uns war übrigens sehr plötzlich Schluss mit den Wippen. Als man sich anfing hoch zu ziehen, waren die nicht mehr interessant.

  3. Wir hatten ein älteres Modell von der Marke gekauft und die konnten wir bis 11 Kg nutzen ohne das sie Probleme machte auch wenn da nur 9 Kg draufstand. Sobald er krabbeln konnte hatte er sofort das Interesse an der Wippe verloren,deswegen würde ich davon Abraten!! eine neue Wippe anzuschaffen da dies bald bei euch der Fall sein müsste. Auch wird die Gewichtszunahme eures Sohnes nun bald deutlich langsamer voranschreiten so das ihr locker noch 2 Monate damit hinkommt.

  4. Ach so ne ähnliche hatten wir auch allerdings wollte die kleine dann irgendwann nicht mehr drin sein bzw. wir hatten glaube beim Kinderarzt Bilder von so einer Wippe gesehen und da stand das die nicht zu empfehlen wären (aufgrund von Schlafentzug erinnere ich mich jetzt nicht mehr so 😉 )

    Wir hatten dann zum schlafen wo sie dann neben pappa oder mama sein wollte so eine :
    https://www.amazon.de/Babywippe-Babytrage-Babyschaukel-Spielbogen-Sterne/dp/B07SXS226G/ref=sr_1_26?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=baby%2Bwippe&qid=1565954277&s=gateway&sr=8-26&th=1

    war noch bisschen anders mit Gurt (da legt sie sich noch heute rein obwohl sie schon nich mehr rein passt )
    Laut der Amazonbeschreibung hält die doch bis 13 Kilo aus? Wenn das natürlich ne andere mit nur 9 Kilo ist.. dann werdet ihr wohl auf eine andere Wechseln müssen. Perspektivisch kann ich zumindest eine wie oben gennant empfehlen.

  5. Hi, nutz einfach ein Tragetuch oder eine Babytrage (aber bitte nicht von Babybjörn). Klar das ist dann anstrengender als das Kind “wegzulegen” aber sowohl meine Kids als auch die meines Bruders haben das geliebt. Die Kinder fühlen sich bei den Eltern einfach am wohlsten.

    Lieben Gruß

    • Du kannst das Baby nicht 12 Stunden pro Tag in der Trage durch die Gegend schleppen. Außerdem findet es Leo auch einfach geiler, mal nur zu wippen und uns beim Kochen oder Saubermachen zuzuschauen.

      Man ist kein schlechter Vater/Mutter, wenn man sein Baby auch mal ablegt.

      • Dafür gibt es dann (mobile) Laufställe und ähnliche Sachen, wo er sich etwas freier aber kontrolliert aufhalten kann. Die lassen sich sehr schön ausstatten, so dass der Kleine auch Spaß hat.

  6. Hi Steve,

    wir haben die Baby Björn Wippen für unsere drei Mädels ebenfalls im Einsatz, meines Wissens sind die bis 13 kg und nicht nur 9 kg ausgelegt.
    Wenn ich mir überlege, dass unser großer mit ca. 3 Jahren 13 kg Gewicht hatte und zu dem Zeitpunkt auch kein Bock mehr auf ne Wippe hatte, sollte sich das doch eigentlich ausgehen?!

    • Dann lies mal die Beschreibung oder die Anleitung: Die Wippe ist für die Nutzung als Sitz (also wenn Du sie feststellst ohne Wippe) für 13 Kilo ausgelegt. Als Wippe steht ausdrücklich drin nur bis 9 Kilo. Das machen die ganz geschickt und schreiben auf die Packung bis 13 Kilo. Erst wenn Du genauer hinschaust, erfährst Du, dass das nur für die Sitzfunktion gilt…

      • Soeben getan, Du hast vollkommen recht und was mich ebenfalls stutzig machte weil vorher nicht beachtet, sogar die einzelnen Stufen haben nochmal unterschiedliche Kg Angaben.
        Da hab ich blind der Verpackung vertraut…

        Nicht wundern, hab meine Log-In Daten wieder gefunden 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here