TEILEN

Dazu schreibt Community-Mitglied Nikolas:

Kleiner WOW Classic Fan Hypetrailer der echt schön gemacht ist. Vielleicht was für deine Community. Einzig Allimania Sprachsamples hätten noch im Hintergrund laufen müssen, dann hätte ich auch Gänsehaut auf den Fußsohlen gehabt.

Recht hat er. Trotzdem ein schöner, nostalgischer Trailer, bei dem zu Beginn auch Blizzard (J. Allen Brack) sein Fett wegbekommt. Schaut mal rein für ein bisschen Hype…

16 KOMMENTARE

  1. Ich freue mich auch riesig auf Classic. So sehr das ich extra 2 Tage Urlaub genommen habe.

    Ich will gar nicht diese leidige zu Classic Zeiten war alles besser Debatte anfeuern. Meiner Meinung nach war BC sogar das bessere Classic. Hat so ziemlich alle Bereiche, die das Hauptspiel so gut gemacht haben nochmal deutlich verbessert.. aber anders Thema.

    Ich hoffe einfach das Classic das Gefühl ein ECHTES MMO zu spielen wieder zurück bringt. Habe selber nach jahrelanger Abstinenz wieder Legion und (kurz) BFA gezockt, muss aber sagen das es einfach nicht das selbe war. Es hat mir durchaus Spaß gemacht aber irgendetwas hat einfach gefehlt.

    Vor allem das Gefühl in einer großen, lebendigen und vor allem in sich geschlossenen Welt unterwegs zu sein. Ständig ist alles im aktuellen WoW nur noch instanziert. Das man mal in der offenen Welt mehr als 5 Spieler gleichzeitig an einem Ort trift ist eine Ausnahme. Wege muss man ohnehin so gut wie nicht mehr selber zurücklegen da an allen Ecken und Enden Portale stehen. Mit Wem ich da eigentlich auf einem Server spiele weiß ich auch nicht so wirklich. Dadurch das Dungeons, Battlegrounds und selbst einzelne Gebiete Spieler unterschiedlicher Server wild durcheinander würfeln ist das alles doch recht beliebig geworden.

    Hingegen erinnere ich mich bis heute an den ersten auf meinem damaligen Realm der mit Sulfuras stolz stundenlang vor dem AH in Ironforge posiert hat.

    Ich würde mir einfach wünschen dass sich Blizzard mal daran erinnert was WoW damals so großartig gemacht hat. Gerne mit moderner Technik, anspruchsvollen Quests und einer packenden Story. Aber die vielen Komfortfunktionen haben das soziale Miteinander auf den Servern einfach gekillt. Die Welt wird zwar mit jedem Addon größer, fühlt sich für mich aber am Ende immer kleiner an.

  2. Oh ja, der Hype ist da. Es ist ein Mega-Hype und es wird extrem einschlagen.
    Ein großer Teil wird bald wieder weg sein, aber der Rest freut sich seit 4 Jahren auf Classic. Ich hatte bei den ersten Worten von Chromie tränen und den Augen habe 2 Minuten auf das Classic Logo gestarrt bevor ich etwas sagen konnte.
    Ich spiele WoW seit dem Deutschen Release und ich habe mich das letzte mal bei WotLK auf eine Erweiterung wirklich gefreut. Nun bin ist sie wieder da… die Freude…

  3. Achja.
    Ich freu mich so auf das Geheule der meisten Spieler:
    “Wie, ich muss Questtexte lesen um zu wissen wo ich hin muss?”
    “Wie, Fähigkeiten werden nicht automatisch gelevelt und ich muss beim Trainer Gold für zahlen”
    “Warum bin ich Level 40 und kann mir kein Mount kaufen?”
    “Du bist Paladin? Na dann, heil gefälligst.”
    “Druide? Tanken? nicht hier. Heil gefälligst”
    “Magier, mach mal Wasser für den Raid, für jeden bitte min. 40 Stück (Was hab ich das gehasst :D)”

    Viele kleine ahnnehmlichkeiten die wir aktuell haben sind dann weg.
    Ok. Raid und Instanzenfinder sind auch weg. Wer braucht die schon. Waren nur praktisch zum porten.
    Kann man wieder lvl 40er Allis am Scharlachroten Kloster ganken 😀 Wenn die da überhaupt hinkommen. Schließlich liegt der nächste Flugpunkt in einer lvl 55+ Zone und man hat ihn noch nicht mal. Weil man da als mitlevel 30er ja auch nichts zu suchen hat. (Na, wen habe ich grade zitiert? :D)

    Viele denke ich verklären Classic. Weil es halt damals für viele (auch für mich) das erste MMORPG war.
    Ja. Ich denke ich werde Classic mal antesten. Aber mal ganz ehrlich. Um Stundenlang durch den Raid zu rennen, ca. 40-50 Trashmobs zu legen um dann am Boss zu stehen. Dafür hab ich kaum noch Zeit.

    Jetzt zum Trailer:
    Ja, Nostalgie pur, scheiße. Ich will wieder Zeit haben und in WoW Versumpfen können.

    • Kein Mount auf 40? Mitlerweile wissen wir alle das wir sparen sollen, auch wie man effektiv Farmt. Das Mount auf L 40 sollte kein Problem sein (zumindest für die meisten Klassen).

      Als Pala oder Druide nur heilen in den Raids? Ja und alle wissen darüber bescheid, wenn ich das nicht will, spiel ich diese Klasse nicht.

      Wasser als Mage? Ich hab noch keinen Raid erlebt wo man nicht mindestens 5 Min auf irgendwen oder was warten muss. Perfekt um ein paar mal den Wasser-Knopf zu drücken. Problem stellt das nur dar, wenn man bei der Ansage “durchbuffen” erst mit dem Wassercasten anfängt.

      Probleme mit dem Kloster? Als Gruppe anreisen. Die Horde hat das gleiche Problem mit den Deadmines.

      • stefan, die Horde hat aber in den Deadmines keine Quest. Die muss nicht in die Deadmines. Dafür hat sie ja die Höhlen des Wehklagens.
        Ja, aber mach mal 5 Minuten lang Wasser. Besonders wenn du eh kaum Platz hast im Inventar. Es gibt ja nur maximal 16er Taschen (Die wahnsinnig lange zum produzieren dauern, dank Mondstoff). Also hast du eher nur 14er Taschen.

  4. Leider wurde Nostalrius, die Petition usw weggelassen… die Gründe, wieso sich J Allen Brack plötzlich “umentschieden” hat

    • Hat er sich ja nicht. Im Kern hat er früher gesagt “warum Classic, wenn das heutige WoW soviel besser ist?”. Und daran hat sich eigentlich haltungstechnisch nix geändert.

      • Er hat klar gesagt, dass es keine Classic-Server geben wird (weil die Leute es sowieso nicht “wirklich” wollten). Und die Entscheidung hat sich ganz offensichtlich geändert.

        Man sollte einfach nicht vergessen, dass Blizzard nicht von alleine auf die Idee gekommen ist Classic Server anzubieten sondern dass viele Tausende Leute sie dazu “zwingen” mussten, allem voran eben das Nostalrius Team, Mark Kern, Leute die die Petition unterstützt haben und die, die unaufhörlich laut waren

        • Gut, er hat den Fehler gemacht, dass man niemals “nie” sagt. Das war es aber auch schon.
          Man sollte bei der ganzen Sache vllt. nie vergessen: Blizzard hat das Ganze überhaupt erst angestoßen durch das Verbot von Nostalrius. Nur deswegen kam überhaupt diese Welle auf und das Thema war wieder aktuell. Bis dahin war Classic ein absolutes Nieschenthema, mit dem aktuellen Hype nicht vergleichbar.

  5. Ich habe gerade ernsthaft Pipi in den Augen gehabt! Hammer! Ich freu mich so. Am liebsten wäre ich nochmal Schüler und hätte wieder 12 Stunden am Tag Zeit zum zocken. Es fühlt sich an, als würde man endlich wieder nachhause kommen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here