TEILEN

“Da das als Hilfe für die Gruppensuche in WoW Classic erschaffene Addon “ClassicLFG“ in den vergangenen Tagen ziemlich viel Aufmerksamkeit in der Fangemeinde von World of Warcraft erlangen konnte und in dieser Zeit häufig den Auslöser für Diskussionen rund um die wichtigsten Elemente dieser klassischen Spielversion darstellte, sind vor Kurzem selbstverständlich auch die Entwickler von Blizzard Entertainment auf dieses Addon aufmerksam geworden. Laut einem in der letzten Nacht von Community Manager Bornakk in den Battle.Net Foren veröffentlichten Bluepost haben sich die Entwickler im Verlauf der vergangenen Woche sehr stark mit diesem Addon beschäftigt und dabei dann genau analysiert, wie es funktioniert. Bei diesen Untersuchungen sind sie scheinbar zu dem Schluss gekommen, dass “ClassicLFG“ inkompatibel mit ihren Zielen für den sozialen Aspekt von WoW Classic ist. Aus diesem Grund möchten die Entwickler kurz nach dem Launch des Spiels einen Patch veröffentlichen, der die Funktionsweise dieses Addons (und ähnlicher Addons) stark limitieren und möglicherweise sogar komplett zerstören wird.”

…schreibt Azurios auf JustBlizzard. Auch wenn einige von Euch auf Twitter und co maulen, begrüße ich diesen Schritt von Blizzard. Übrigens finde ich es auch bemerkenswert, dass man neuerdings so schnell auf die Belange der Community reagiert. Das Classic-Team macht hier bisher einen hervorragenden Job!

47 KOMMENTARE

  1. Ich weis ich werde dafür viel hate ernten, aber Addons generell untersagen fände ich toll. Wenn ich da einem Barlow zu schaue und der 8 von 9 Stunden Stream jedes Mal damit verbringt irgendwelche WeakAura Skripte zu schreiben, wird mir jedes Mal ganz schlecht, auch wenn ich Barlow an sich mag, war nur ein Beispiel.

    • Wenn du dir 8 Stunden den selben 30 Sekunden Clip ansiehst und in der letzten Stunde draufkommst, dass das gar nicht live ist, bist du aber selbst schuld.
      Schlechte Witze beiseite, ich hab Barlow durchaus einige male sehr lange beim Classic WoW Spielen zugesehen und kein einziges mal ist es mir aufgefallen, dass er an irgendwelchen Scripts geschrieben hätte.

      Und um das auch noch von der anderen – ‘obvious’ – Seite zu betrachten: Wenn dir das nicht gefällt, musst du es ja nicht gleichtun. Es schränkt dich im Normallfall in keinster Weise ein ohne Addons zu spielen. Du bist dafür verantwortlich zu entscheiden ob du mit oder ohne Addons spielst.

      • Nach dieser Logik ist es wie mit dem botten, kann ja jeder machen wie er will dann.
        Ich bin dieses Argument wirklich leid. Immer kommt das Selbe seit 15 Jahren. “Dann lass es doch l0l0l”, so kann man leider keine Diskussion führen.

  2. Ich vermisse immer noch die Meldung, dass der alte Healbot endlich wieder funktioniert und die addons dementsprechend zugelassen sind.

    Wie sieht es eigentlich mit Cast-Sequenzen aus? muss/kann man die alten Makros wieder nutzen?

      • Das müsste doch dann der Patch nach Naxx gewesen sein, oder?

        Also ein zugeständnis das sie nur den neueren vanilla code benutzen, schade.

      • Cast Sequenzen gingen auch noch in wotlk, nur halt nicht mehr ganz so bequem.

        Wenn das mit dem Patch 1.12 stimmt, mit dem es rausgenommen wurde, dann war das ja schon kurz vorm bc prepatch

  3. Zitat vom Dev von ClassicLFG auf dessem Discord:

    Just to keep you guys updated: Yesterday I was in contact with the community managers and they already informed me ahead of time about their plans. From what they could tell me now most likely not the whole addon will be broken, just some functionality restricted. They are still discussion exactly which changes they want to do in the API, but most likely I will still be able to provide most of the functionality it does now. Once we know more about the extend of the changes I will post another update here. For now the Addon is going to work as is for the first week(s) of classic. Like I already said, on Sunday there is going to be another update with some changes!

    Am Ende des Tages fällt die Änderung weniger drastisch aus, als es momentan klingt. Ich finde das Addon eigentlich auch halb so wild. Da ja nur der Chat ausgelesen wird, verstehe ich die Kritik eher nicht. Ich glaube das liegt eher daran, dass man sich Classic in einer reinen Form wünscht, wie es nie existiert hat. Vermutlich würde auch ein Jubelstoß ausbrechen, wenn sämtliche Addons in Classic verboten wären.

  4. Dann muß Classic auch für Twitch und YouTube gesperrt werden. Dann auch kein Discord und TS und Lautern in die Bundesliga:). Kommt, jetzt ziehen Wir es richtig durch!

    • Lautern in der Bundesliga…eher erlebt wow nochmal einen hype wie zu Lich King zeiten als dass ich nochmal auf den Betze zu einem 1. Liga Spiel kann. Traurig aber wahr 🙁

    • Verstehe den Witz nicht so ganz. Youtube gab es zu Klassik, genauso TS. Discord ist auch nur ein anderes TS. Magst du es mir erklären? 😉

      • Ganz einfach: WOW Release: 23.11.2004, Youtube: 15.02. 2005. Zum Start gab es also kein Youtube.
        Die Raider benutzten zu Vanilla das berühmte Ventrilo zur Verständigung, kaum Teamspeak.
        Aber Du hast WOW Classic schon gut im Blut, weil Ironie erst mit Onkel Barlows Klassenblogs in WOW eingeführt wurde 😉.

          • p.s. TS gibt es seit 2001, hab ich mir also nicht eingebildet (: Auch in random Gruppen war immer TS am Start, dieses Ventrilo hat nie jemand meiner Mitspieler genutzt 🙁

          • Alter! Ich hau gleich mit den Kopf auf den Tisch, ich habe KAUM geschrieben! Nur weil es bei Dir anders war, ist es nicht endgültig für Alle. Ich kenne auch Jemanden der TS benutzt hat.
            Und mein Post ist nichts anderes als ein Abgesang an die Classic Kultisten, die ihr WOW haben wollen, wie in den ersten Tagen und Wochen.
            Echt, wie engstirnig und borniert muß man sein um die IRONIE nicht zu erkennen.

            P.S.
            Ich hatte DSL 2000 und verhandel grad mit 1&1 über ein Downgrade ;).

          • @ Piddyb:

            ich kann dir ein paar Dörfer empfehlen, da gibts noch nicht einmal so viel 😉

            Ventrilo hatten auf Blackhand auch einige Gilden, da war die Sprachqualität doch um einiges besser als bei TS

        • Kann ich so nicht bestätigen, ich kam damals aus der CS Szene die hauptsächlich Ventrillo nutze bevor ich in die WoW Beta gewechselt bin. Fast der gesamte WOW Server nutzte von MC-Naxx hauptsächlich TS und zum Thema Youtube, so what die Videos und Guides gab es genau so, da die Kills etc mit “gefrapst” wurden…

    • Die Leute wollen leider discord, das ist halt so ein Dreck Tool..
      habe gerade den discord für unsre classic gilde eingerichtet. Es kann weniger als ts und ist dazu beschissen zu konfigurieren. Die rechte /Rollen an discord.. Man was wünsche ich mir ts zurück

      • Wir nutzen TS und Discord. Für Voice ist Discord eher unbrauchbar und zu unstabil, vor allem wenn man progressiv PvP/WvW etc. spielt und alles sitzen muss, aber als Forum für Guides und Trash ganz nett.

  5. Ich begrüße diesen Schritt und finde es schön zu sehen, dass Blizz hier eine schützende Hand über ihre Vision von Classic halten. Gleichzeitig amüsiere ich mich köstlich über die ganzen whiner, deren Argumentation auf “das AddOn hätte doch nichts groß verändert!” beschränkt, wo ich mich dann frage, was dann der big deal ist, wenn’s nicht erlaubt ist!?

  6. Es ist unglaublich schön zu sehen, wie Blizzard bzw. das Classic-Team auf die Core-Spieler hört und nicht auf die faulen Babies, die Retail geformt haben.

    Da sitzen echt tolle Leute im Classic-Team und ich bin unglaublich dankbar dafür, was sie für die Classic-Community tun <3

    • Ja. Im Grunde MUSSTE der Schritt auch unternommen werden. Auf der letzten Blizzcon wurden ja schon Addons angesprochen, die Funktionen, die extra für Classic aus dem Client entfernt wurden (so wie LFG), wieder einführen könnten. Und dass Blizzard diese nicht haben möchte. Deshalb die absolut richtige Entscheidung 👍
      Ich mag das Classic-Team enorm. Da sitzen denke ich die richtigen Leute drin

      • Gib nicht so einen Schwachsinn von dir. Das Addon hat nicht das LFG Tool “aktiviert”, das Addon ist ein Addon das es 1:1 in Vanilla so schon gab.

        • Wenn ich die Originalmeldung richtig verstanden habe, gab es das Addon in Vanilla NICHT; vielmehr wurde das Addon “jetzt” programmiert, um das LFG-Tool aus Retail nachzubauen.

        • Nicht in der Form. Nicht mit dem Potential. Ja, das gab es in Vanilla, aber nicht mit den möglichen Möglichkeiten. Gearscore, Cleartempo, DPS und Anzahl der Clears wären nur eine frage der Zeit gewesen. Bin heilfroh, dass dem Mist ein Riegel vorgeschoben wurde.

        • Das Addon kann es so nicht 1:1 gegeben haben, vorallem die Addon-Kommunikation im Hintergrund gab es damals noch nicht, das kam erst mit Legion oderso dazu.

        • 😀 good one.
          Aber von einer 11 war ich weit entfernt. Wir wissen ja nichteinmal ob das Addon sich etabliert hätte und wie es sich dann wirklich ausgewirkt hätte. Den Shutdown des Addons finde ich hauptsächlich deshalb gut, weil es zeigt, dass Blizz sein Versprechen der letzten 2 Jahre hält. Es mit Classic Ernst zu meinen scheint

  7. Ich habe für mich eher dass Gefühl dass die Puristen dafür sorgen werden dass Klassik in 4-5 Monaten nur noch von einigen Raider gespielt wird. Ob ein addon dass den allgemein Chat ausliest wirklich so eine negative Auswirkungen auf das soziale miteinander gehabt hätte finde ich fraglich. Wer ernsthaft glaubt dass das einen großen Einfluss auf das Spiel hat, der ist in meinen Augen einfach nur zwanghaft. Mehr als ein “lfg 2 dd sfk” und ein anschließender “inv” Whisper werden doch sowieso nicht getätigt.
    Aber hey, jetzt können ja Alle wieder zurück zu ihrer Tagesordnung und über die Server heulen.

    • Die Argumentation ist doch ein Zirkelschluss. Wenn das Addon wie du sagst keinen großen Einfluss hat, dann dürfte es ja wohl auch kaum jemand vermissen.

      • Moment, ich sprach von einem negativen Einfluss! Und ja, ich sehe nicht dass das Addon groß negative Auswirkungen auf das Spielgefühl der Leute hat, die es nicht nutzen.
        Ich verstehe aber auch die Debatte nicht wirklich. Wer in Zeiten von Reddit, Discord, Questie etc. glaubt, dass ein LFG Addon welches den Chat ausliest wirklich verhindert dass das Spiel sich so anfühlt wie damals, der wird vermutlich nach ein paar Tagen Spielzeit (wenn die rosarote-Retrobrille weg ist) ein seltsames Erwachen haben. Wir haben mittlerweile für alles irgendwelche Bis listen oder sogenanntes “min-maxing” was stats, races usw. angeht.

        • Soviel BiS gab es in Classic eh nicht.
          T1 Gear aus MC.
          Dann T2.
          Dann T2,5
          Dann T3.

          Und vor T1 hat man sich halt aus Düsterbruch ausgerüstet.
          T0 bzw. T0,5 hat eh kaum jemand getragen. Die meisten waren zuminderst mal in einer MC Gruppe drin. Da viel dann eh besseres.

  8. Tja, hät nur Sachen vereinfacht nichts weggenommen. Autoinvite juckt nicht. Und zum einladen hat sich eh die Kommunikation (auch in Classic) nur auf “/2 suche bla bla für xyz” “/w inv” beschränkt, nicht groß anders als heute. Ja und man reagiert schnell auf die “belange” der kleinen rummaulenden Gruppe der Community.

    • Klein? Hast du die Upvotes auf reddit gesehen? Das hat nichts mit klein zu tun, sonst hätte Blizz da bei weitem nicht so schnell reagiert. Das war genau das richtige Signal. Es geht auch nicht um das, was es jetzt macht, sondern um das, was es tun könnte. Gearscore, Clearspeed, Anzahl der Clears und DPS, das wäre alles nur eine Frage der Zeit gewesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here