TEILEN

Disney stemmt sich gegen Netflix: Auf dem Streamingdienst Disney+ werden Episoden neuer TV-Serien nicht auf einmal, sondern im Wochenturnus erscheinen. Damit will Disney an Erfolge wie Game of Thrones anknüpfen und für lange öffentliche Debatten sorgen. (Via)

Ich persönlich finde das extrem gut und sinnvoll. Ich mag in diesem Fall die “Netflix-Methode” überhaupt nicht, einfach alle Folgen sofort rauszuhauen. Ich freue mich lieber Woche für Woche auf eine neue Folge, besonders bei Serien, die ich extrem mag. Bei liegt das allerdings auch an meinem Alter und weil das früher schon mit Serien so gehalten wurde. Die jüngere Generation sieht das bestimmt anders.

Wie seht Ihr das?

13 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe nicht, warum man dem Konsumenten nicht die Wahl geben kann, sofort weiter zuschauen oder über mehrere Wochen eine Serie zu konsumieren. Deshalb mag ich Netflix so sehr und lass das Abo selbst dann weiterlaufen, wenn gerade mal weniger für mich kommt. Dieses künstliche warten Folge für Folge hab ich schon bei Maxdome damals gehasst. Da wird Disney kein dauerhaftes Abo von mir bekommen. Eher nur einen Monat über die Weihnachtsfeiertage oder so. Sehr schade.

  2. Ich schau gern Serien entweder an meine freien Tagen, oder ganz selten (unkonzentriert) nach der Arbeit. Da hab ich das “wenn ich Bock hab am Stück schauen” weit interessanter, Spannung hin oder her.
    Abgesehen davon hab ich sowieso noch eine furchtbare Gänsehaut, damals der Story von “Lost” zu folgen, wo ich nur nen Teil pro Woche sah.
    Da knall ich mir lieber ne Staffel in 1-2 Tagen komplett rein, bevor ich da aus unerklärlichen Gründen drauf warten muss. Ich kann aber auch die verstehen, die vielleicht gerade den Spannungsbogen und die Vorfreude brauchen, nur zählich mich da nicht dazu- mich würde das nur nerven

  3. Das heißt auch, dass man sein Abo länger aufrecht erhalten muss. Wenn die Witcher-Serie bei Netflix kommt, dann muss ich nur für einen Monat zahlen. Bei Disney müsste ich erst warten bis alle fast alle Folgen erschienen bin, da ich sonst draufzahlen würde, wenn mich nur eine Serie passiren würde. Ich würde die Serie wahrschinlich nicht am Stück schauen sondern auf 2-3 Wochen verteilen. bei Spielen wie Life is Stange, das in Episoden erscheint, warte ich immer bis alle Teile erschien sind, um es dann in einen Zeitraum von einen Monat zu spielen.

  4. Ich finde es ehrlich gesagt am Stück vieeel besser. Kann es da gar nicht ab so lange zu warten. Vor allem wenn es grade so spannend ist. Freuen kann man sich auf die Serie oder auf neue Folgen im Vornherein. Das muss aber nicht zwischen den Folgen sein.

  5. ich schaue lieber ein paar folgen am stück statt immer nur einer wenn eine serienstaffel 10 folgen hat fange ich mit der staffel an wenn 8 oder 9 online sind

  6. Hmm gut zu wissen, denn das macht D+ für mich absolut uninteressant als dauerhaftes Abo. Ich finde diese wöchentliche Veröffentlichung furchtbar !
    Also warten bis die Staffel voll ist, dann einen Monat abbonieren und anschauen.
    Super Idee Disney … NOT !
    Diese wöchentliche Streckung hat nur Vorteile für den Sender, aber nicht für den Kunden.
    Disney scheint Streaming noch nicht ganz verstanden zu haben. Wir sind nicht mehr im Fernsehzeitalter.

  7. Ist doch clever, so muss ich das Abo länger zahlen, bzw mit weniger content die Leute bei Laune halten.
    Wer warten will kann es ja tun. Aber warum alle dazu zwingen?

  8. Ich hab mich früher auch schon immer geärgert warten zu müssen!
    Und da ich doch noch 1 Jährchen älter bin als du Steve, ist dass, glaub ich, auch keine Alterserscheinung.

    Aber ich versteh auch die “auf die neue Folge wartenden”.

  9. Finde ich jetzt gar nicht mal schlecht. Man kann die Spannung über Wochen oben halten und man freut sich auf jede Episode.
    Allerdings ist es bei manchen Serien dann doch etwas blöd, wenn man unbedingt wissen will, wie es weiter geht.
    Z.B. The Boys Auf Amazon Prime habe ich innerhalb 3 Tagen geschaut, weil die Serie geil ist und ich wissen wollte, wie es weiter geht.
    Allerdings ein Star Wars, oder Marvel, will ich länger genießen und würde es geiler finden, wenn jede Woche eine Folge raus kommt.
    Kommt auf die Serien drauf an. Kleinere unbekannte Serien machen mehr Sinn, wenn sofort alle Folgen released werden.
    Bei großen Sachen wie Star Wars oder Marvel, fände ich es dann noch besser, wenn nur jede Woche eine Folge raus kommt.

  10. Ich denke leider auch, dass das so eine “wir haben das im Fernsehn immer so gemacht” Einstellung ist.
    Ich kann es nicht verstehen, wo der Vorteil für den Zuschauer liegt, eine Episode pro Woche zu veröffentlichen und ich ärgere mich eigentlich zu 90% immer, wenn ich das bei Netflix oder Amazon lese und warte dann, bis die Staffel komplett da ist.

    • Der Vorteil liegt nicht beim Zuschauer, es ist ein Vorteil für den Sender. Die Leute bezahlen länger und sind öfter auf der Seite. Finds auch kacke, im Fernsehen ist es natürlich nicht anders machbar, aber Online nur nervig.

      • Das der Vorteil beim Sender liegt, ist mir schon klar, allerdings sollte uns als Zuschauer das zu denken geben. Die Konkurrenz wird sich das auch genau ansehen, gerade da Netflix ja nicht allzu gut dasteht in den Zahlen, wenn ich das noch richtig im Kopf habe.
        Schade finde ich es allemal aber da ist dann vielleicht zu sehr der Profit ein Argument.
        Ich für meinen Teil werde wohl auch Disney + bezahlen aber ich kenne viele im Bekanntenkreis, die sich dann wieder auf die guten alten illegalen Steamingseiten zurückziehen(was mit “nur” Netflix und Amazon doch sehr abgenommen hat in meiner Wahrnehmung).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here