TEILEN

Fans der Fantasy-Romanreihe “Das Rad der Zeit” haben Grund zur Freude! Die Produktion der Serien-Adaption für Amazon Prime Video soll gestartet sein! Es gibt ein erstes Bild vom Cast, das ihr euch natürlich hier bei uns in der Meldung anschauen könnt.

Wie aktuell gefühlt jeden Tag eine neue Fantasy-Serie aus dem Boden gestampft wird, weil alle das neue Game of Thrones sein wollen. Lustig irgendwie. Ich kenne die Buchreihe nicht mal. Wikpedia schreibt dazu…

“Das Rad der Zeit (engl. The Wheel of Time) ist ein Fantasy-Romanzyklus des US-amerikanischen Schriftstellers Robert Jordan, der seit 1990 erschien. Mit dem Tod Jordans am 16. September 2007 durch Amyloidose war das weitere Schicksal der Reihe zunächst ungewiss, jedoch hatte Jordan vor seinem Tod die wichtigsten Details der Geschichte und wie er sie zu beenden beabsichtigte an seine Familie weitergegeben. Auch das Ende hatte er bereits fertiggestellt. Am 10. Dezember 2007 wurde bekanntgegeben, dass Robert Jordans Witwe und Lektorin Harriet McDougal den Autor Brandon Sanderson zur Vollendung der letzten Bände des Zyklus ausgewählt hat. Die Reihe wurde am 8. Januar 2013 mit der Veröffentlichung von A Memory of Light abgeschlossen.”

Ist also schon ein bisschen her alles – 2013 kam das finale Buch. Habt Ihr die Bücher gelesen? Ist das guter Stoff für eine Serie?



13 KOMMENTARE

  1. Für mich eine der besten Reihen überhaupt
    Lese die gesamte Geschichte gerne immer mal wieder
    Hat mich vor 20 Jahren in die Welt der Bücher gebracht
    Frage mich auch wie sie die Geschichte umsetzen

  2. Ich liebe die Bücher und wenn man es wirklich gut machen würde wäre es der Wahnsinn, aber es ist soooooooo viel. (37 Bücher auf deutsch bzw. 14 auf englisch)
    Ich glaube, dass wird nix. Zumindest für die Bücherfans wird zu viele fehlen. Aber vll. bekommen sie eine gute Fantasy Serie hin, für alle die die Bücher nicht gelesen haben.

  3. Wird interessant zu sehen, ob man die Reihe überhaupt so umsetzen kann. Wheel of Time ist eine der besten wenn nicht die beste Fantasy Reihe. Hoffen wir einfach mal.

    An sich ist die Serienlandschaft aber schon immer durch Trends geprägt, das ist ja nichts neues. Ich hoffe mal, dass da noch viel Qualität im Fantasie Bereich kommt, in Zukunft.

  4. Die Rad der Zeit Reihe hatte ein ähnliches Problem wie die GoT Bücher, starker Anfang und irgendwann das Ziel aus dem Auge verloren und in Nebenhandlungen abgeschweift ohne wirklich mit der Haupthandlung voran zu kommen. Hab irgendwo bei Band 30 (in Deutsch wurde aus einem Englischen bis zu vier Deutsche Bücher gemacht) den Faden verloren und das Ende leider nie gelesen.
    Als Serie denke ich gut Verfilmbar, allerdings macht das ganze eigentlich nur Sinn wenn schon im Vorfeld überlegt wird wie man die Handlung straft und eine feste Anzahl an Staffeln im Auge hat (und auch eine entsprechende Finanzierung gesichert ist). Für den kompletten Stoff braucht man bestimmt mehr als zehn Staffeln und es ist doch unwahrscheinlich das Amazon eine wahrscheinlich teure Serie solange laufen lässt. Lieber die ganzen nebenhandlungen streichen und das ganze in zwei, drei Staffeln durchgeprügelt als nach fünf Jahren aufgrund von Geldmangel mitten in der Handlung die Serie zu streichen.

  5. Keine gute Idee, die Bücher sind toll, aber der Stoff ist größtenteils unverfilmbar. Da gibt es Magier, die später wie Götter sind, gewaltige Schlachten, einen Protagonisten der 1,5 Bücher in einer magischen Kiste gefangen ist und viele andere Dinge, die in einer Serie immer billig wirken würden.

  6. Brandon Sanderson finde ich klasse, hat Azureos mal empfohlen hier. Aber er hat die Reihe ja nur beendet im Andenken an den Autor.

    Die Reihe selbst kenne ich nur vom Namen her. Aber hey, kann man je genug Fantasy Serien haben !?

    Hätte gerne eine Serie über die Nebelgeborenen Romane von Sanderson 😀

  7. Wirklich Gute Buchreihe! Ich glaube nicht, dass unbedingt jeder das neue GoT sein will. Klar einige schon, aber ich denke eher dass GoT “die Tore geöffnet hat” für eine neue Welle guter! und hochwertig produzierter Fantasy.

  8. Gab ein Saugeiles aber inzwischen vergessenes Game, das auf der Unreal 1 engine damals basierte. Das habe ich gespielt aber leider keines der Bücher gelesen.
    Das Game war jedenfalls Klasse. Ein Shooter mit Zaubersprüchen als waffe. Mein Lieblingstrollmove im Deathmatch war in den Abgrund zu springen und im Fallen den Zauber Platz tauschen auf einen Gegner anzuwenden XD
    Damit brachte man selbst Gandhi zur Weissglut.

  9. Geil. Rad der Zeit ist meine Lieblingssaga, finde sie deutlich besser als GoT.

    Aber ich glaube nicht das die das hinkriegen. Die Story ist ja sehr komplex und voll mit Magie, grossen Locations, mythischen Kreaturen und grossen Schlachten

    Es werden sehr viele Computeranimationen notwendig sein und die Story muss entschlackt werden, da es ja rund 15 Bücher sind (oder waren es 12 resp. 14?^^)

  10. das rad der zeit ist ein absoluter meilenstein der fantasy literatur. nach hdr und got die wohl weltweit größte und bekannteste fantasy-serie. wenn es nicht so unfassbar riesig, ausschweifend und über alle maßen episch wäre, könnte ich mich auf diese serie freuen. aber aufgrund der tatsache dass ich den stoff für unverfilmbar halte, gehe ich mit skepsis an der ganzen sache ran. aber zu sagen ich würd mich nicht trotzdem freuen wie ein kleines kind, wäre gelogen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here