TEILEN

MediaMarkt testet den ecoATM Handy-Automaten. Damit können Kunden ein altes Mobiltelefon (unabhängig von Marke, Zustand oder Model) einlegen, vom Automaten bewerten lassen und den Gegenwert sofort als Geschenkkarte erhalten. (Via)

Klingt auf der einen Seite echt gut, auf der anderen Seite gehe ich davon aus, dass hier der Kunde mal wieder über den Tisch gezogen wird und der gebotene Preis stets extrem niedrig sein wird. Zusätzlich ist so ein Automat natürlich auch Anlaufstelle für Verbrecher und Diebe, die ihre geklauten Smartphones schnell und unkompliziert verhökern/umtauschen wollen.

Ich bin daher skeptisch. Wie findet Ihr das Konzept?



9 KOMMENTARE

  1. Ich weiß nur wie die Dinger bei den Ammis Funktionieren.
    Man muss einen Ausweis und die Pin vom Handy haben, außerdem wird ein Bild von demjenigen gemacht der es zurückgeben will.
    Ist zwar schon einige Jahre her, aber es war mal so das man man das Gerät nach der Bewertung anstöpseln musste. Danach die Pin eingeben und das Gerät Freischalten.Die Aktion wurde per Kamera festgehalten und man musste einen Ausweis vorlegen.
    Ich denke bei Media Markt wird es ähnlich sein.
    Und media Markt wird damit bestimmt gut Kasse machen. Da es nur Gutscheine gibt die man in dem Markt verwenden kann. Die werden bestimmt Deals mit den Herstellern haben und dann noch den „Schrott“ weiterverkaufen. Ich glaube nicht das sie rein Ökologisch handeln.

  2. Die Grundidee ist toll, allerdings ist die Ausführung wie du schon schreibst kompletter Rotz. Die Bewertungen/Auszahlungen sind so dermaßen niedrig, dass es niemanden motivieren wird mitzumachen.

  3. Top, Diebesgut schnell und legal zu Geld machen *Sarkasm off*

    Wenn ich bedenke, warum die mein Smartphone beim letzten mal nicht retour nehmen wollten, zum niedrigsten Preis, dann wird man hier sicher ausgenommen. Es war nur ein Kratzer auf der Kunststoff-Rückseite, der nicht mal eine spürbare Kerbe hatte.
    Andererseits hat man nicht Diskussionen “was letzte Preis”.

    • “Dieben, die gestohlene Smartphones einfach am Automaten versilbern wollen, macht es der Automat schwer: Mit gesperrter SIM-Karte lohnt sich der Verkauf nicht, zudem prüft der Automat auch, ob die Gerätenummer als gestohlen gemeldet wurde. Der Verkäufer muss auch noch seinen Namen angeben und beim Einlösen des Bons an der Kasse seinen Ausweis parat haben, wie Janeba erklärte.”

  4. Gibts bei den Amis schon lange, hab den Sinn dahinter allerdings nie wirklich verstanden… auf eBay bekommt man immer deutlich mehr (ohne wirklich viel mehr Aufwand)

    • eBay ist aber schon ein höherer Aufwand mit Post und man muss auch erstmal einen Käufer finden. Ich finde, einfacher als nach Feierabend grad so ein Handy einzuwerfen und dann noch ein paar Euronen dafür zu bekommen geht nicht einfacher. Würde es gerne schon gleich nach der Arbeit so einsetzen, aber bis das in Deutschland ankommt…
      OK gut, bei mir kommt jedoch dazu, dass ich meine Handys immer auf Raten kaufe. Wenn ich einen Festpreis bezahle, schmerzt der Wertverlust sicherlich erheblich.

    • Der Aufwand ist automatisch höher. Du musst eine Anzeige erstellen, die Interessenten in Spinner und Käufer sortieren, Termin(e) machen, usw. Bei so einem Automaten musst du auch nicht über kleinste Kratzer etc. diskutieren. Einfach Klappe auf und rein damit. Wenn man mit dem gebotenen Geld leben kann dann grün und wenn nein dann rot drücken. Ich gehe sogar davon aus, dass die gebotenen Summen zumindest besser sein werden als z.B. der Rückkauf von Apple. Es gibt ja kein Geld, sondern einen Rabatt beim nächsten Einkauf. Die Idee an sich ist clever, aber richtig bewerten lässt es sich erst wenn man so einen Automaten mal live gesehen hat und weiß welche Summen zu welchen Bedingungen er ausspuckt.

    • Wenn man einen Artikel zweimal zurück geschickt bekommt, weil die Leute zu doof zum lesen sind, dass kann einen mal 10 Jahre altern lassen. Dann lieber 20% weniger vom Automaten, aber keine Haare dabei verlieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here