TEILEN

Schon spannend, was aktuell in WoW-Lore so abgeht. Nachdem die Banshee-Queen gestern in der finalen Kriegskampagnen-Cinematic ihre wahre Haltung der Horde gegenüber offenbart hat, scheint sie mittlerweile andere große Pläne zu haben. In dieser Cutscene spricht sie auch detailliert darüber. Aber was genau meint sie damit? Und woher hat sie ihre enorme Stärke und Macht, die sie im Kampf gegen Saurfang demonstriert hat? Hat sie einen Pakt mit N’Zoth geschlossen? Was meint Ihr?



6 KOMMENTARE

  1. Gibt ja auch noch die (schon etwas ältere) Theorie, dass Sylvanas von Yogg-Saron korrumpiert wurde, nachdem sie sich von der Eiskrone gestürzt hat und von Saronit (Blut von Yogg-Saron) aufgespießt wurde. Der Kollege sitzt ja auch irgendwo noch im Hintergrund, da wir ihn in Ulduar ja nicht getötet, sondern nur in sein Gefängnis zurückgeschoben haben. Denkbar, dass YS Sylvanas manipuliert hat um N’zoth zu befreien, damit er die anderen alten Götter ebenfalls raushauen kann. Gibt ja auch Spekulationen über ein Black Empire Addon

  2. Ich glaube absolut nicht, dass Sylvanas einen Pakt mit N’Zoth hat – denn das ist ihr Feind.

    Aus der Cutscene wissen wir, dass Sylvanas einen Pakt mit Azshara hat, die aktuell N’Zoth dient. Das ist an sich aber erstmal kein Widerspruch. Azshara hatte damals nicht wirklich eine Wahl, als N’Zoth zu helfen. Azshara ist allerdings eine kluge Frau und wusste, dass N’Zoths Befreiung am Ende dafür sorgen wird, dass die Welt untergeht – ihre Welt, die sie beherrschen wollte.

    Ich halte es für am wahrscheinlichsten, dass Azshara und Sylvanas einen Deal haben, um N’Zoth und die Bedrohung durch die Leere auszustechen, bevor Sylvanas und Azshara sich dann gegenseitig an die Gurgel gehen und verraten.

  3. Ich finde es ja spannend, ob Blizz dem Loyalisten Pfad noch etwas abwechslungsreicher macht, als die selben Quests mit einem Bericht bei Nathanos zu verbinden. Beziehungsweise ob man es möglich bleibt auf Sylvanas Seite zu bleiben oder sie noch etwas macht, was dann auch die Loyalisten gegen sie aubringt.

  4. Sylvanas ist einfach stark/mächtig. Hat sie oft genug bewiesen. Ansonsten hat sie einen Pakt mit Azshara geschlossen, um N’Zoth zu befreien. Das Ziel ist aber kein Pakt mit dem Alten Gott oder die Kontrolle darüber. Sie will einfach nur, dass die Horden und die Allianz gegen N’Zoth kämpfen und möglichst viele dabei sterben. Wenn N’Zoth ebenfalls drauf geht, dann ist das noch besser.

    Vermutlich gibt es irgendwo in den Schattenladen/Totenreich einen Bösewicht, der einen Vorteil aus den ganzen Verstorbenen zieht und erst im nächsten Addon eine Rolle spielt. Sylvanas könnte mit diesem Bösewicht zusammenarbeiten oder einfach nur versuchen am Leben zu bleiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here