TEILEN

Das Mobile-Spiel Mario Kart Tour hat innerhalb von nur einer Woche eine beachtliche Marke erreicht. Aktuellen Angaben zufolge hat es der Free2Play-Racer bereits auf über 90 Millionen Downloads beziehungsweise Installationen gebracht. Da kommt kein anderes Mobile-Spiel von Nintendo auch nur annähernd heran. (Via)

Ich habe komischerweise nur Negatives drüber gehört und es deshalb erst gar nicht getestet. Überall hört und liest man: “total abgespecktes Mario Kart mit Ingame-Shop”. Habt Ihr mal reingeschaut? Könnt Ihr was Positives drüber sagen?



10 KOMMENTARE

  1. Die beiden Aussagen haben ja nichts miteinander zu tun. Die meisten Spieler mögen das nunmal.
    Ich arbeite als App-Entwickler. Die Devise ist ganz klar: Ja nichts zu schweres einbauen. Das kostet nur Nutzer, Geld und eine Meeeeeenge support-Arbeit, weil Leute sogar zu doof sind, einen großen Senden-Button zu finden. Ein Grund, warum ich mitlerweile umsattele. Spaß macht die Branche als Entwickler nicht mehr und ist nur ein Hochrisiko-Gesschäft

  2. Das “Spiel” ist meiner Meinung nach der größte Dreck. Alleine die “Steuerung” hat mich zur sofortigen Deinstallation gebracht und dann noch dieser freche Ingame Shop der einem das Geld nur so aus der Tasche zieht und die Tatsache daß ich das Spiel monatlich abonnieren muss, um Zugriff auf alle Inhalte zu bekommen (200cc) ist eine Katastrophe.

    Mag sein das die jüngere Generation ohne Konsolenerfahrung das Spiel mögen werden, aber jeder Mensch der Mario Kart kennt und liebt wird hier nur enttäuscht. Ist eben auf Kuh melken ausgelegt.

    Ist aber halt auch nur meine Meinung….

  3. Ich habe das Spiel gespielt (aktuell alle Cups freigespielt und alle Sterne bis auf die letzten 2 Cups gesammelt, im aktuellen Ranking (Tier 4) immer mal wieder ein Wechsel von Platz 1, 2 und 3) und muss sagen, dass es Spass machen kann. Man erhält zu beginn zwei Gold Fahrer (am besten so oft resetten, bis man Mario hat, da man den für eine der Challenges benötigt) und das wars dann auch. Ich konnte bisher 3x 10 Röhren ziehen (d.h. 10 random items wie Fahrer, Glider oder Karts) und habe eigentlich nur Müll bekommen. Das sind 135 Kristalle (alle erspielt, nichts gekauft) und wären umgerechnet ca. 70 Euro Investition und gab keine High End Karts, Fahrer oder Glider. Es ist also reines Glücksspiel ob man nun die Karts bekommt, welche man für die jeweiligen Strecken braucht um dort High-Scores zu fahren.

    Weiterhin stört mich, dass man täglich max. 300 Goldcoins farmen kann, HighEnd Fahrer aber bis zu 12000 kosten. Selbst Goldfahrer wie Mario kosten 3000. D.h. 10 Tage farmen für einen Fahrer oder Glück haben bei den Röhren.
    Zusätzlich gibt es die Option 5.50 im Monat zu bezahlen für den Goldpass. Dadurch erhält man zusätzliche Goodies wie Fahrer und Items sowie die Möglichkeit 200ccm zu fahren. Dadurch erhält man z.B. mehr Punkte pro Rennen, was alles viel einfacher macht.

    Wer sich nicht daran stört nicht alle Fahrzeuge zu haben und manche Rennen 20-30x zu fahren um auf 100% zu kommen, dem kann ich das Spiel herzlich empfehlen, denn Spass macht es. Leider ist noch kein Multiplayer vorhanden, aber der soll ja noch kommen.

  4. Habe es in der Tat gespielt, bis zum letzten Cup. Da wollten sie über 10.000 Punkte pro Strecke für 5 große Sterne (Mit denen schaltet man weitere Strecken frei, oder auch Geschenke).
    Und um möglichst viele Punkte zu holen, kommt es eben nicht nur darauf an gut zu fahren.
    Du brauchst halt das perfekte “setup” für möglichst viele Punkte und dieses setup ist für fast jede Strecke ein anderes. D.h. ich muss einen neuen Fahrer, ein neues Kart und einen neuen Gleiter kaufen. Wobei man diese Sache ja nicht einmal direkt kaufen kann. Du brauchst auch noch Glück, damit diese Sachen aus der Röhre (Lootbox) schießen. Das spiegelt sich dann natürlich auch in der Rangliste wieder. Da sind die vorderen Plätze nicht zu erreichen ohne Geld auszugeben.
    Ich hatte gehofft, man kommt auch ohne Geld an alle Sterne pro Strecke, aber das war wohl nix. Auch wenn es am Anfang gut aussah. Ergo, wieder deinstalliert. Müll.

  5. Ich hab das Video von Pietsmiet dazu gesehen (vorher hatte ich keine Ahnung das das Spiel existiert)
    Die Komments unterm Video waren recht gemischt und Piet hat das natürlich auch nur mal kurz getestet, also keine Ahnung wie es wirklich ist. Mein kurzer Eindruck dadurch war aber: “Fuck, Cash-Shop des Todes”

  6. Also ich sage ganz ehrlich das es mir echt gut gefällt. Ich habe alle drei Nintendo Spiele auf meinem Handy. (Mario run, dr. Mario und Mario Kart)

    Ich habe auch gedacht oh Gott wie will man das mit der Steuerung alles umsetzen und muss sagen das es echt gut gelöst ist. Es ist gut gelöst und vor allem einfach gehalten. Ich kann es immer noch mit nur einer Hand spielen. Und selbst das driften ist gut umgesetzt.
    Die Grafik hat mich ungehauen, ich finde das es wunderschön aussieht und sich vor meiner Switch im Hand held Mode nicht verstecken braucht.

    Ok kommen wir zu dem ingame Shop. Ehrlich gesagt ist es mir noch nicht negativ aufgefallen. Wie bei dr. Mario ist es ein wesentlicher Bestandteil des Spiels seine Charaktere dort zu Leveln. Allerdings habe ich durch meine Spielweise bisher alles ingame erspielen können ohne echt Geld ein zu setzen. Auch ist es mir absolut nicht negativ aufgefallen das man nach echt Geld aufgefordert wird. Die Diamanten und Münzen habe ich alle ingame ohne Schwierigkeiten erspielt.

    Mein Fazit: für mich ist Mario Kart auf dem Handy zur Zeit meine liebste App die ich zwischendurch spiele. Der Nachteil ist die dauerhafte Internetverbindung welche ohne passende flatrate schon mal unangenehm werden kann. Aber wer eine von der Steuerung und dem Ablauf eine einfache Art von Mario Kart mag die aber dennoch wunderschön anzusehen ist, ist damit gut aufgehoben.

  7. Es ist das mit Abstand schlechteste Mobil Game von Nintendo. Ich hoffe das sie nicht zuviel Geld damit machen aber ich beführte schlimmes.

    • Sehe ich gebart anders.
      Ist mit Abstand das beste Spiel von Nintendo.
      Sie machen das alles richtig. Es ist ein super Spiel für zwischendurch! Ich denke jeder sollte sich selbst ein Bild machen.

  8. downloads sind halt ein schlechtes bewertungsmaß.

    die meisten, die hier mario kart 8 erwartet haben, werden es nicht lange gespielt haben.
    junge kinder ohne konsolen werden aber sicherlich dabei bleiben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here