TEILEN

Das Blizzard-Buch “The Art of Diablo” erscheint im November nach der Blizzcon. Folgenden Werbetext gibt es für diesen Bildband zu lesen….

“Mit über 500 Artworks aus Diablo, Diablo II, Diablo III und Diablo IV präsentiert dieses Buch zahlreiche bemerkenswerte Kunstwerke, die für das ikonische Action-Rollenspiel von Blizzard Entertainment kreiert wurden, das Generationen von Fans ewig währende Albträume beschert hat.”

Damit ist dann die Katze wohl endgültig aus dem Sack. Wie ich in den letzten Wochen immer wieder betonte, rechnete ich eh zu einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit mit einer Ankündigung. Jetzt bleibt nur noch die Frage, was es für ein Diablo wird und wie lange es noch bis zum Release dauert.



Quelle: Gamestar.de

25 KOMMENTARE

  1. Leute ich will ja mal eure “Euphori” nicht mindern, aber ich bezweifle, dass Diablo 4 nächstes Jahr geschweige denn dieses Jahr erscheinen wird. Blizzard hat noch nie ein Core-Game noch fürs selbe Jahr angekündigt und nächstes Jahr wird mit Sicherheit erst einmal das nächste WoW-Addon erscheinen (ich tippe auf August, September 2020). Ich bezweifle, dass Blizzard innerhalb eines Jahres 2 ihrer Flasgschifftitel raushaut. Weil die Gruppe die sowohl WoW als auch Diablo spielt dürfte ziemlich groß sein und damit würde Blizzard sich noch mehr in Sachen WoW Kanibalisieren als sie es momentan eh schon mit Classic tun.

    Von daher vermute ich mal folgende Release-Zeitfenster:

    WoW-Addon : Ende August bis Mitte September (Die Beta wird dann vorraussichtlich von Februar bis Ende Juli laufen)
    Diablo 4: 1. – 2. Quartal 2021
    Overwatch 2: Wenn es denn wirklich angekündigt wird, schätze ich wird dieses das Frühjahreszeitfenster nutzen
    Hearthstone-Addon: Es gab bisher fast jedes Jahr ein neues Addon von Hearthstone und ich bin mir sicher dass auch dieses Jahr wieder eine kommt. Dieses wird vorraussichtlich endweder noch am Tag der Blizzcon oder relativ kurz danach erscheinen.

  2. Ich habe einen Bekannten gefragt, der bei Blizzard arbeitet …glaubt mir oder nicht es ist mir Egal. (Ihr könnt es abgleichen am 01.11 ob ich recht hatte oder nicht)
    Es wird nicht nur Diablo 4 Angekündigt in der Third Person Sicht, SONDERN AUCH Diablo 2 HD Remasterd, glaubt mir oder nicht.

  3. “Diablo 4 ist in Entwicklung und dürfte erst 2020 veröffentlicht werden. Dies hat ein Bericht von Kotaku zu Blizzard veranschaulicht. Das Game trägt den internen Codenamen “Fenris” und wird unter dem Motto “Lass dich auf die Dunkelheit ein” seit 2016 entwickelt. Ob das Game zuerst für den PC erscheint oder zeitgleich mit den Konsolen ist vorerst unklar.

    Third-Person?
    Aktuell experimentieren die Entwickler noch, ob sie wieder auf eine Iso-Perspektive setzen oder eine Art Third-Person-Ansicht implementieren werden. In seiner aktuellen Fassung weist Diablo 4 erstgenannte Lösung auf. Ein Entwickler ließ Jason Schreier von Kotaku auch wissen, dass Diablo 4 mehr wie Diablo 2 wird. Bei dem Vorgänger war man mit der Richtung offenbar nicht ganz zufrieden.

    Mit MMO-Elementen
    “Es wird grauslich und düster”, beschrieb ein anderer Mitarbeiter das Game. MMO-Elemente sollen übrigens auch Teil von Diablo 4 werden – auch hier experimentiert Blizzard aktuell. Als Vorbild dient hier Activisions Destiny. Übrigens hatte man für 2018 vorgehabt, das Game anzukündigen. Sogar von einer spielbaren Demo war Anfang des Jahres die Rede. Im Mai musste man allerdings eingestehen, dass man einfach nicht bereit dafür war.”

  4. Ein Blick in meine Wahrsagekugel zeigt folgendes:
    “Well, least but not last we have big nows from the diablo universe. Coming end of 2021 there will be another great adventure in sanctuary for PC-Gamers. We will bring diablo immortal to your computer with all new features, improved graphics und 2 new class abilities. Announcing: Diablo IV.”

    “What, do you guys not have PCs?”

  5. “Diablo4 ehemals bekannt unter dem Arbeitstitel Diablo Immortal löste einen rasanten Kurssturz der ActivisionBlizzard Aktie aus.” News kurz nach der Blizzcon

  6. Vielleicht bin ich momentan etwas zu negativ eingestellt, aber ich bin mir nicht sicher ob momentan gewisse Leaks von Blizz nicht absichtlich sind um den hype um die Blizzcon wieder aufzubauen und um aus dem negativen zu kommen.

  7. Na da bin ich mal gespannt, ich hätte ja nicht auf dein D4 in dem Sinne gewettet.
    Vor allem bin ich mal gespannt ob man echte neue Ideen hat, so das es nicht wie ein großes DLC zu D3 wirkt, oder wie ein PoE.

  8. Das Diablo 4 kommt erwartet glaube ich jeder. Es ist halt einfach mehr als Überfällig. Die viel wichtiger Frage ist doch ob es gut wird.

  9. Hey, das sind ja tolle Nachrichten, wenn es tatsächlich ein Diablo 4 geben wird. Ich hoffe allerdings, dass es nicht dieses Jahr erscheint und einfach für nächstes Jahr angekündigt wird. Denn ich habe momentan viel Spaß an Classic und bin da auch noch lange nicht fertig mit. Ich möchte nicht, dass die Server die Masse an Leuten verlieren, nur weil wieder alle zum nächsten Titel umschwenken. Deshalb Sommer nächsten Jahres würde mir und meiner Meinung nach vollkommen reichen als Releasetermin für Diablo 4.

  10. Ich hoffe genau wie du, das Blizzard Diablo so lässt wie es ist, ein paar RPG oder MMO Elemente oder ein paar andere Coole Neuerungen, aber bitte keinen Shlooter.

    Hoffen wir mal das sie ein bisschen mehr als nur ein „Ja wir sind dabei und haben schon drei Spielminuten Fertig“ zeigen.
    Richtig geil wäre ein Release noch in diesem Jahr auch wenn ich das für nahezu unmöglich halte.

  11. Am besten so, wie es Nintendo häufig macht.
    Ankündigung bei einer Messe / Stream o.ä., verfügbar ab sofort.

    Was wäre das ne Nummer!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here