TEILEN

Es ist noch nicht auf der Welt, aber eins steht jetzt schon fest: Das zweite Kind von Influencerin Bibi ist “ein Vorzeigebaby”. Alles weitere im nächsten “Schwangerschafts-Update-Video” […] Für die Restschwangerschaft verspricht Bibi, ihre Fans “jetzt wieder superintensiv” mitzunehmen und regelmäßige “Schwangerschafts-Update-Videos” zu posten. Die seien ja schon während der ersten Schwangerschaft “supergut bei euch angekommen”. (Via)

In ihrem “Ankündigungsvideo” weißt sie darauf hin, dass man sie unbedingt auf Instagram abonnieren sollte, schließlich würde sie dort regelmäßig Updates posten und hätte bereits heute ein Foto von ihrem Babybauch veröffentlicht. Schwangerschaft als Marketing-Methode – schon wieder. Wenn es die ersten “Bibi ist schwanger”-Shirts gibt, schlage ich auch zu. Damit bin ich bestimmt der Hit an meiner Schule…



18 KOMMENTARE

  1. Naja machen die in Amerika nicht anders die Stars. Bzw viele. Als Promi kannste deine Kinder eh schwer verstecken. Diese Frau ist nunmal irgendwie ein „Promi“ also 🤷🏽‍♂️

  2. Na ja, wenn ich ganz ehrlich bin viel mir dazu nur eines ein als ich es gehört habe: “Nein Julian, solange man stillt kann man nicht wieder schwanger werden! OK Bibi dann los…bahm…bahm…bahhhm…! ^^

  3. Naja wundert mich nicht wenn die noch zwei weitere Kinder bekommt damit sie etwas zu berichten hat, das präsentieren Ihres lebens ist ihr job daher alles verständlich was Sie tut.
    Nur eines verstehe ich nicht, wo ist das Video von der Zeugung des Kindes?
    Damit liese sich sicher mehr holen, sehr unprofessionell von der Dame …

  4. Ist jetzt nicht unbedingt ne gute “message” an die jungen Damen in ihrer Fanbase… Schwanger werden ist keine “Leistung” und sollte gut überlegt werden. “Nur mal so für Fame” ist jedenfalls für “Normale” Menschen keine gute idee. Auch in gerade für die Welpen die da raus kommen.

    • Hallo,
      Deinem Grundtenor stimme ich voll und ganz zu. Allerdings finde ich das schwanger zu werden heutzutage durchaus eine Leistung ist. Es gibt sehr viele Frauen die nicht auf Anhieb oder gar nicht schwanger werden können. Manchmal habe ich das Gefühl Nachwuchs wird in unserer Leistungsgesellschaft immer mehr zum Luxus…
      Deshalb machen die jungen Damen neuerdings so einen ‘Aufriss’ darum….

  5. Bei dieser Frau bin ich einfach sprachlos. Wie schamlos man sein Kind für Werbezwecke ausschlachten und trotzdem kein schlechtes Gewissen haben kann, ist mir unbegreiflich. Hat ja auch kürzlich das Gesicht des Kindes publik gemacht. Absolut allerunterste Schublade. Das Kind kann sich ja nicht mal dagegen wehren. Aber Hauptsache der Cash flowt.

  6. omg man könnte wirklich annehmen die vielen Schnitte sorgen dafür das belanglose zu Filtern, aber dafür müsste man wirklich das Video einfach nur löschen……

  7. Mir tut ihr Kind Bzw bald Kinder , sehr leid.
    Das Kind eines Stars zu sein und dadurch auch in der Öffentlichkeit stehen , das ist irgendwie die eine Sache.
    Aber so dermaßen dafür ausgeschlachtet werden. Das schließt doch jede Form von „normalen“ groß werden komplett aus.
    Hab mal ihre Insta Bilder mir reingezogen . Diese gestellten Bilder mit dem Kind …
    mich macht’s iwie sehr traurig

  8. Ich find’ du bist ein bisschen hart zur Bibi. Ich verfolge Sie zwar nicht, habe nach deinem letzten Rant aber mal auf ihren Kanälen vorbeigeschaut. Sie ist halt Stolz auf ihr Kind. Bist du ja auch auf deinen Sohn. Und “Sell-Out” betreibt sie mEn ebenfalls nicht.
    Also alles halb so wild.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here