TEILEN

In Sachen Serien ist aktuell für uns Nerds ein “goldener Herbst”: “See”, “His Dark Materials” und vor allem “The Mandalorian” haben richtig eingeschlagen. Ich habe mir gestern die erste Folge der neuen Star Wars-Serie angeschaut und bin arg geflasht. Das kann was richtig, richtig Großes werden…

Dabei ein bisschen untergegangen ist die neue HBO Superhelden-Serie Watchmen. Diese ist aktuell schon bei Sky zu sehen und macht ebenfalls einen extrem guten Eindruck. Ich habe jetzt die ersten beiden Folgen gesehen und bin ebenfalls ziemlich angetan. Daher schreibe ich auch diesen Blogeintrag: Falls Ihr Sky-Kunden seid und noch gar nicht mitbekommen habt, dass die Serie gestartet ist, schaut unbedingt mal rein. Es lohnt sich!

“Die „Watchmen“-Serie spielt 34 Jahre nach den Ereignissen der bahnbrechenden Comicvorlage * von Alan Moore und Dave Gibbons. Vor drei Jahren hat die rassistische Terrorgruppe „Siebte Kavallerie“ mit Masken des Superhelden Rorschach einen koordinierten Anschlag auf Polizisten verübt. Seitdem werden die Identitäten aller Cops unter Verschluss gehalten und die Mitglieder der Terror-Organisation gnadenlos zur Strecke gebracht. Die Kriminalbeamtin Angela Abar (Regina King) und Polizeichef Judd Crawford (Don Johnson) versuchen gemeinsam, die „Siebte Kavallerie“ in Schach zu halten, die nun wieder zunehmend an Macht gewinnt. Währenddessen kommt die FBI-Agentin Laurie Blake (Jean Smart) in die Stadt, um einen grauenhaften Mord aufzuklären.” (Via)



2 KOMMENTARE

  1. Ich finde die Serie extrem gut gelungen. Vor allem die vielen kleinen Anspielungen auch für die alten Comicleser sind echt nice! Folge 3 ist übrigens ne richtige Bombe. Bin wirklich positiv überrascht. Bestimmt nicht für jeden Geschmack das Richtige – für mich 10/10. Würde gern wissen wie Alan Moore über die Serie denkt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here