TEILEN

Der bekannte Leaker Sabi hat nun aber über Twitter gepostet, dass der Releasetermin von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 momentan für das Jahr 2020 geplant ist. Er meint aber auch, dass Nintendo-Spiele immer wieder verschoben werden, weswegen dieser Releasetermin nicht in Stein gemeißelt ist. Es soll sich laut ihm nur um eine interne Planung handeln. (Via)

Ich war ehrlich gesagt nie ein begeisterter Zelda-Spieler. Allerdings war Breath of the Wild einfach so großartig, dass ich einen zweiten Teil auf jeden Fall zocken würde. Man darf gespannt sein, ob Nintendo das Niveau halten kann. Ich habe so ein wenig die Befürchtung, dass es so wird wie bei Assassins Creed: Alles sieht genau gleich aus und es gibt nur eine neue Story. Was meint Ihr dazu?



4 KOMMENTARE

  1. Bisher hat Nintendo es immer geschafft die Zelda Nachfolger besonders und anders zu machen. Einzig und alleine der Fakt das es wieder im selben Hyrule spielen soll macht mir etwas Angst. Aber wenn ich raten müsste würde ich sagen das irgendwas in der Welt passiert das Quasi alles ändert.

    Der Traum wäre natürlich ein düsteres Zelda wie damals Majoras Mask. Der Trailer gibt durchaus Hoffnung das dass passieren könnte.

    Zum Release Date. 2020 wäre natürlich überragend aber ich rechne persönlich nicht damit.

  2. Nächstes Jahr? Wäre untypisch für Nintendo und könnte gut sein, dass sie es verschieben.
    Wenn ich mich an Zelda: Ocarina of Time zurück erinnere, wie oft sie das verschoben haben, dann rechne ich frühstens 2021 damit.
    Und heeeeyy……es ist Nintendo, die haben es oft geschafft sich selbst zu übertreffen und abzuliefern. Nintendo ist wieder gut dabei und die Switch ist ein voller Erfolg. Die werden da was ordentliches hinzaubern. Nach dem Wii U flop und jetzt wo sie wieder oben mitspielen, müssen sie am Ball bleiben und oberste Qualität liefern. Denke der Teil wir mind. genauso einschlagen wie sein Vorgänger.

  3. Nach Ocarina of Time haben sie auch in kürzester Zeit Majoras Mask erstellt, da die Engine/Assets die selben waren, aber unterschiedlicher konnten die Spiele nicht sein.

    Ich hoffe das sie einfach wieder ne verrückte Idee testen.

  4. Nein, das glaube ich nicht. Bisher war es immer so, dass, wenn innerhalb einer Generation mit “gleicher” Technik ein weiteres Zelda kam, das Gameplay deutlich anders und auch kreativer ausfiel, wie z.B. mit Majoras Mask. Würde mich sehr wundern, wenn das hier anders wäre, gerade Nintendo hat da ja durchaus auch Ansprüche an sich selbst. Siehe der komplette Neustart beim nächsten Metroid.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here