TEILEN

Ich habe im Vorfeld viel Schlechtes über das neue Pokemon-Spiel (Schwert/Schild) gehört. Die Rede war von Bugs und Abzocke der Nintendo Company. Ich habe gestern im Stream (Mitschnitt) ausführlich in das Spiel reingeschaut und nicht einen einzigen Bug bemerkt.



Ich konnte nie viel mit der Pokemon-Reihe anfangen. Ich habe viele Generationen ausgelassen und erst durch das Geschenk eines Community-Mitgliedes, der mir eine lange Mittelohrentzündung durch einen 3DS plus Pokemon Mond geschickt hat, in ein Pokemon-Spiel reinschauen. Und zu meiner großen Überraschung hat es extrem viel Spaß gemacht. Manche Dinge muss man halt einfach mal ausprobieren, bevor man über sie urteilt.

Das neue Pokemon macht einen sehr gutes Eindruck. Der Übergang zur Switch hat meiner Ansicht nach hervorragend funktioniert: Grafik und Steuerung sind super. Auch wenn gestern der Kumpel von Mulay im Stream meinte, die Grafik könnte besser sein, so bin ich der Ansicht, dass eine bessere oder realistischere Grafik nicht zu Pokemon passen würde. Ich habe mich nach einer Abstimmung der Community dann für das Pflanzen-Pokemon Chimpep (Guardiola) entschieden und es Unge getauft.

Die Faszination in Pokemon liegt darin, immer neue dieser kleinen Monster zu fangen, ein ausgeglichenes Team zusammenzustellen und sich zu freuen, wenn sich ein Pokemon auf die nächste Stufe entwickelt. Ich finde es gut, dass man im der neuen Generation im Rasen sieht, welche Pokemon dort auf einen warten. Das Problem daran ist allerdings, dass so der “Überraschungs-Ei-Faktor” nicht mehr vorhanden ist.



Nach wenigen Stunden hatte ich bereits mein erstes kleines Team zusammen, dessen Gesicht sich aber bis zum Ende der Sendung gestern noch massiv verändert hat…

Die neue Raid-Funktion, in der man zusammen mit anderen Spielern bzw. mit NPCs gegen stärke Versionen der Pokemon antritt, hat ebenfalls Spaß gemacht. Man tritt hier nur mit einem seiner Pokemon an – falls dieses stirbt, kommt es nach einigen Runden automatisch zurück.

Am Ende des Tages hatte ich es mit dem ersten Arena-Meister zu tun – dem Pflanzen-Andy. Auch in diesem Kampf wurden die neuen “Atombomben-Armbänder” eingesetzt, die das eigene Pokemon zu Godzillas macht. Hier einige Bilder von dem Fight:

Bleibt zum Schluss noch eine Sache, die mich unglaublich genervt hat: Wie eigentlich in jedem Pokemon-Spiel hat man auch in Schild einen “Freund” (Tryhard), mit dem man zusammen startet und der einen das gesamte Abenteuer über begleitet. In Schwert/Schild trägt er den Namen Hop. Alter ging mir der gestern auf den Sack. Gefühlt springt der alle zwei Minuten aus irgendeinem Busch und erzählt einem, wie toll er ist und dass er es uns jetzt so richtig zeigen wird. Irgendwann erwischt man sich dabei, wie man einfach nur noch “Halt endlich die Fresse” vor sich herruft. Kann man den nicht irgendwie abschaffen oder zumindest SEHR viel seltener auftauchen lassen?

Ich werde das Spiel auf jeden Fall weiterzocken. Da ich aktuell ja mal wieder unter einer gemeinen Männergrippe leide, werde ich mich jetzt aufs Sofa legen und mit dem Mobilteil meiner Switch ordentlich Pokemon jagen gehen. Ich habe Bock drauf und melde mich mit weiteren Tagebuch-Einträgen.



7 KOMMENTARE

  1. Ein sehr amüsanter Artikel, vielen Dank auch für die sehr unterhaltsame Release Sendung am Freitag genossen und habe auch bei meinen Pokémon interessierten Freunden dafür geworben. 😉

  2. Ich hoffe sehr auf einen Patch der das ganze unnötige geruckle entfernt. Bis Ende des Monats bin ich jedenfalls noch mit Jedi Fallen Order und The Outer Worlds beschäftigt.

  3. Der “hate” für die neuen Spiele ist leicht zu erklären. Gamefreak hatte sich entschieden “nur” 400 Pokemons im Spiel zu haben und nicht mehr alle.

    Das alleine hat die Hardcore Fans schon mad gemacht. Ihre Begründung dafür war das sie die Pokemon neu Modellieren müssen und neue Animationen erstellen müssen usw. . Dies scheint aber wohl gelogen gewesen zu sein? Wie dem auch sei…

    Ich persönlich finde zwar auch das ein Pokemon auf der Switch “mehr” sein könnte. Aber mir gefällt das Game bisher dennoch wirklich mega gut. Es ist halt keine Revolution aber für mich bisher dennoch das beste Pokemon Game seit vielen Jahren.

  4. 90% der Leute die sich vor jedem Pokemon Release negativ äußern sind einfach nur angepisst dass ihr Lieblingspokemon nicht in der neuen Generation ist. Das sollte man alles nicht so ernst nehmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here