TEILEN

Dennoch überraschte der FC Bayern mit seiner Entscheidung: Denn der Verein startet eine Mannschaft für die „eFootball Pro Evolution Soccer“ (PES). In der eSport-Szene spielte der Titel dort nämlich bislang kaum eine Rolle. (Via)

Wundert mich ein wenig, da Uli Hoeneß ein großer Gegner des eSports war und immer wieder dagegen gewettert hat. Liegt vielleicht auch daran, dass er jetzt „weg“ ist?

Ich bleibe hier ein wenig skeptisch, da dies eher nach einer Kooperation (Sponsoring?) mit Konami klingt, als nach einem ernsthaften Bestreben Richtung eSports-Team(s). Die Bayern treten in ihrem PES-Team mit drei spanischen Spielern an (Miguel Mestre Oltra, Alejandro Alguacil Segura und Jose Carlos Sanchez Guille) – allein das ist schon ein wenig seltsam. Ich bin gespannt, ob es der Verein ernst meint oder das wirklich nur eine einmalige PR-Nummer ist.



6 KOMMENTARE

  1. Klar dass ein Fussballverein auf ein Fussballspiel setzt, aber als einziger Titel? Gerade Sportsimulationen sind nicht unbedingt am besten für competatives Gameplay tauglich, auch bei den Events und Preisgeldern hinken sie den Mobas und Shootern deutlich hinterher.

  2. Ziemlich sicher nur wegen dem Deal mit PES, die Allianzarena ist ja z.B. auch nicht in Fifa weil die Bayern einen Deal mit Konami haben.

  3. Denke das dient natürlich erst mal zum reinschnuppern ohne großes Risiko und Konami wird da auch etwas Druck gemacht haben als Partner.
    Vor paar Jahren als sie schon mal kurz davor waren einzusteigen hatten sie einige Millionen bereitgestellt, weil sie der Ansicht waren, wenn, dann richtig. Aber Uli Hoeneß war sicher ein Grund, dass es wieder verworfen wurde, auch wegen der negativen Presse damals.
    Finde es aber schon wegen des asiatischen Marktes und des Erschließens anderer Zielgruppen wichtig. Hoffe es bleibt nicht nur bei PES.

  4. Das passiert, wenn man einen altbackenen Präsidenten absetzt. Hoeneß hatte ein sehr altes Bild esport, scheinbar nicht alle da im Unternehmen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here