TEILEN

Der Streamingdienst Amazon Prime Video hat laut Informationen des Medienmagazins “DWDL.de” den Zuschlag für das Champions League-Paket A1 erhalten, welches die Übertragung der Topspiele am Dienstagabend beinhaltet. (Via)

Ja, Gratulation dazu. Als Fußball-Fan wird man immer weiter verarscht. Früher konnte man alle Spiele bei Sky sehen. Heute bietet man viele verschiedene Pakete an, die an unterschiedliche Anbieter verhökern werden, um so wesentlich mehr Kohle aus den armen Fußball-Fans rauszudrücken. Wer soll das alles noch bezahlen? Sky, T-Online (EM 2024), Dazn, Eurosport 2, Amazon? Vielleicht kaufen sich demnächst noch Netflix und co irgendwelche Rechte?

Und wir Fußball-Fans kaufen uns wie die Lemminge schön brav alle Abos. Es wird echt Zeit, dass man mal dazwischen haut und diese ganze Fan-Abzocke boykottiert…



12 KOMMENTARE

  1. Sky kriegt ein ernsthaftes Problem und damit auch die schlauen Rechtevergeber. Kurzfristig werden die Einnahmen steigen, aber Sky wird für das Hauptpaket bald nicht mehr wie bisher zahlen wollen oder können. Na dann wartejn wir mal ab. Ein sportliches Großereignis wie WM/EM kaufen ist eine Sache, aber Ligen sind eine wöchentliche Verpflichtung und fressen Ressourcen. Hat man ja gesehen das es für die kleinen wie DAZN nicht zu refinanzieren ist.

  2. Seit kurzem schaue ich immer auf Google die Ergebnisse und dort ist ja auch direkt die Zusammenfassung verlinkt.
    Bei internationalen Spielen sofort nach Abpfiff und bei der Bundesliga Sonntag Nacht um 0:01.
    Das reicht mir z.B. vollkommen, habe auch gar keine Zeit und Lust mehr mich 2 Std an den TV oder PC zu setzen, um irgendwelchen Fußball zu schauen.
    Früher habe ich alles geschaut aber seitdem es nicht mehr auf Sky ist, juckt es mich einfach nicht mehr.

  3. Ich schaue zu selten CL, dass es mich wirklich interessiert wer die Rechte daran hat, kann aber das Problem nachvollziehen, das man hat, wenn man CL, EL, Pokal und Buli schauen will.
    Das gute an Amazon ist, dass es wenigstens Funktioniert und die Bildqualität passen sollte, wenn ich mir da an SkyGo oder Eurosport Player denke ….

    Ich hoffe noch immer, dass Krömers Utopia wahr wird und ich mir irgendwann das “mein Verein” Paket kaufen kann, in dem ich einfach alles von meinem Verein live sehen kann. Das für einen fairen Preis wäre zu schön.

  4. Verstehe das eher als sehr gute Nachricht. Amazon und Netflix lohnt sich aus mittlerweile sehr vielen Gründen. Dinge wie Dazn, Sky und co kauft man sich extra fürs Fußball.

    • Jup, sehe ich genau so. Und eurosport ist ja eh raus.
      Viel lieber Amazon als dazn.
      Klar, alles bei Sky wäre am besten, aber wenn schon splitten dann am liebsten zu Amazon.

  5. eigentlich ist es doch gut, dass Amazon eines der Pakete hat, oder? Das ist weniger Niesche als alle anderen, haben deshalb viele so oder so schon (über Prime)

    • Du glaubst doch wohl selbst nicht, dass Prime als Abogebühr reicht in dem Fall?
      Es gibt ja jetzt schon zig zusätzliche Channels wie Starz, Arthouse usw. die man für monatlich ein paar Euro zubuchen kann zu Prime. Da gibt es dann halt einfach noch den “CL Topspiel am Dienstag Channel” für extra €.

      Frech finde ich ja immer besonders, dass sie die Rechte so komisch aufsplitten, wie z.B. nur Dienstags Topspiel etc.

  6. Sky sieht schon seit über zwei Jahren kein Geld mehr von mir. Die größte Frechheit finde ich einfach, dass das Angebot an spielen geschrumpft ist, der Preis aber gleich bleibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here