TEILEN

Supergeile Reaktion von Durex auf Twitter (ist wohl leider ein Fake-Account). “Das wird man ja wohl nochmal sagen dürfen”, oder? Ich bin mir sicher, dass “die Wutbürger” das mal wieder gar nicht so lustig finden werden und diverse Aktionen in Richtung “jetzt boykottieren wir Durex” bereits anlaufen. Opferrolle können die halt ganz gut.



22 KOMMENTARE

  1. Wenn wir uns an den Geburtenziffern orientieren, ist es eine ganz andere Bevölkerungsgruppe, die deutlich mehr Plastik verbrauchen sollte.

    Hat ja sinngemäß schon Erdogan festgestellt: “Wir übernehmen Deutschland durch unsere Fertilität”. Zumindest ein Punkt, in dem man ihm zustimmen kann.

      • Ich war tatsächlich ein Unfall! Bei der Hochzeit meiner Eltern war ich dann schon dabei, in den 70ern musste man dann halt heiraten!

        Ich nehme aber zur Kenntnis, dass es dir lieber wäre, wenn abweichende Meinungen nicht geäußert werden könnten. Schließlich ist Haltung wichtiger als Demokratie.

    • Man stelle sich vor, die Menscheit hat sich seit jeher vermischt. Und ja, Erdogan weiß sehr gut mit den Ängsten und Bedenken zu spielen, die Menschen wie du gerade in diesen Zeiten haben.

      • Dem Erdogan gehts aber nicht ums Vermischen. Da soll die brave Muselfrau vom braven Muselmann möglichst viele Kinder bekommen. Neue Muslime, keine ungläubigen Bastarde.

        Tatsächlich wäre am besten, wenn sich die Menschheit (biologisch) komplett vermischen würde. Dann gäbs nur noch hellbraune, dunkelhaarige Menschen, und die Linken müssten mangels Rassismuskeule mal wirklich über Kulturen nachdenken.

    • Ich weiß, Fakten sind ja nicht so deins, aber vielleicht durchbreche ich ja ein Klischee bei dir (es ist ja bald Weihnachten): im Mikrozensus 2012 wurde unter anderem auch die Fertilität türkischstämmiger Frauen erfasst. Ergebnis: unter türkischstämmigen Deutschen (ja das tut jetzt weh, weil ich sie Deutsche nenne) ist die Geburtenrate pro Frau bei 1,7. Bei deutschen reinblütigen Arierfrauen liegt sie bei 1,5. Übrigens ist diese durchschnittliche Zahl 1,5 stabil seit den 70er Jahren. In den späten 90ern lag sie mal drunter, neuerdings sogar wieder drüber.

      Und ja, 1,7 ist mehr als 1,5 – aber bis der Muselmane uns vollständig übernimmt, vergehen schon noch ein paar Zehntausendjahre…

      • Schön, dass du dir als Vergleichsgruppe die “europäischsten” Moslems rausgesucht hast. Zum einen ändert dies nix an Erdogans Zitat, zum anderen lässt sich die Zahl türkischer “Flüchtlinge” seit 2015 in Deutschland wohl an einer Hand abzählen.

        In der FAZ lese ich von 1,9 Geburten pro muslimischer Frau. Klingt nach keinem großen Unterschied, aber da die Türkischstämmigen die mit Abstand größte Gruppe unter den Migrationshintergründlern darstellen, kannst du bei den restlichen Musliminnen guten Gewissens 2,5 oder mehr ansetzen.

        Im übrigen vernachlässigst du bei deiner Zukunftsprojektion die Tatsache, dass Jahr für Jahr eine sechsstellige Zahl Deutscher auswandert, größtenteils permanent. Und Überraschung: Das sind nicht hauptsächlich Hartz IV’ler, sondern tatsächliche Fachkräfte. Was bekommen wir als Ersatz? Größtenteils Ungebildete, teilweise Analphabeten. Wir haben also einen Abfluss der Gebildeten und einen Zufluss von Sofortrentnern. Abseits von allen kulturellen Fragen: Wie soll das eine Gesellschaft langfristig verkraften?

    • Ohh da ist sie wieder, die Theorie vom großen Bevölkerungsaustausch. Also die Theorie der ALLE Rechtsterroristen der letzten paar Jahre angehangen haben, von Neuseeland über Breivik bis hin zu El Paso. Wer benutzt den Begriff und die Theorie im deutschsprachigen Raum? Martin Sellner, Heinz-Christian Strache, Götz Kubitschek und Alexander Gauland. Aber beim nächsten rechten Terroranschlag hat man wieder von nichts gewusst.

      • Welchen Begriff würdest du wählen, um die Abnahme der indigenen und gleichzeitige Zunahme kulturfremder Bevölkerung, die in die Zukunft projeziert dazu führt, dass die indigene Bevölkerung zur Minderheit wird, zu bezeichnen?

        Du kannst das Wort hitlern, aber nicht den Fakt, dass der muslimische Bevölkerungsanteil stetig zunimmt, durch Zuwanderung, Geburten und der Auswanderung Indigener.

        Aber anstatt sich mit mathematischen Fakten auseinanderzusetzen, haltet ihr Linken es lieber mit Orwell und ächtet die Worte, welche die Fakten beschreiben. Ich weiß nicht, ob es dir bewusst ist, aber “1984” war als Warnung gemeint, nicht als Betriebsanleitung.

  2. Gratismut gepaart mit Erfolgreich einfacher Markenwerbung.
    Naja who cares =)

    Wieviel Sex Nazis wohl haben, spielen da Kondome überhaupt eine Rolle?

    • Unwahrscheinlich, es wurde mal festgestellt, das (extrem) rechts hauptsächlich dort gewählt wird, wo es viele junge Männer, aber kaum junge Frauen gibt.

  3. Ein aufrechter Deutscher verhütet sowieso nicht. Irgendwie muss man sich der Flut des Bösen ja entgegenstellen. Alles unter sechs Kindern ist Vaterlandsverrat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here