TEILEN

Das Champions-League-Achtelfinale hat es für die drei deutschen Klubs in sich: Der FC Bayern trifft wie im Finale 2012 auf Chelsea, Borussia Dortmund auf Thomas Tuchels Paris St. Germain, RB Leipzig auf José Mourinho und Tottenham. (Via)

Für mich ist der FC Bayern die einzige deutsche Mannschaft, die hier ins Viertelfinale einziehen kann. So sehr ich den BVB mag, aber gegen PSG wird man aller Wahrscheinlichkeit nach chancenlos sein. Auch Leipzig dürfte gegen Tottenheim den Kürzeren ziehen. Ich lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen.

In der Zwischenrunde der Europa League stehen die drei deutschen Klubs vor teils schweren Hürden: Bayer Leverkusen trifft auf den portugiesischen Vize-Meister FC Porto, Eintracht Frankfurt bekommt es mit RB Salzburg um Jungstar Erling Haaland zu tun. Wolfsburg ist gegen Malmö in der Favoritenrolle.

Was die Euro-League angeht, so haben alle deutschen Teams eine Chance auf die nächste Runde. Wenn ich wetten müsste, würde ich aufgrund der aktuellen Form allerdings gegen Frankfurt tippen. Auch Leverkusen hat mit Porto einen hochkarätigen Gegner. Einzig Wolfsburg ist gegen Malmö der Favorit.

Was meint Ihr dazu? Wie seht Ihr die Chancen der deutschen Mannschaften?



12 KOMMENTARE

  1. Man fragt sich: Wer hat jetzt mehr Glück mit dem Los? Valencia, das den nominell schlechtesten Zweiten kriegt oder Bergamo, dass den definitiv schlechtesten Ersten gekriegt hat?
    Chancen für Bayern sehr gut, für Leipzig gut (wobei Mourinho und Tottenham schon eine Bank sind) und für den BVB miserabel. Glaub Dortmunds größte Chance dürfte sein, dass Paris sich mal wieder völlig durch die eigene Liga langweilt und dadurch ggf. nicht „on point“ ist.
    In der EL will ich mich nicht festlegen – bis zum Viertel- oder Halbfinale nimmt den Wettbewerb gefühlt niemand ernst, weswegen es in den ersten beiden Runden ständig drunter- und drübergeht und man nie weiß, welche Mannschaft mit welchem Gesicht auftritt.

  2. So schnell würde ich Dortmund nicht abschreiben. Für mich ist das ne 50:50 Nummer.

    Leipzig ist für mich klarer Favorit gegen Tottenham

    Bayern ebenfalls, wobei das nicht so leicht wird, wie es auf dem Papier klingt.

  3. Wegen dem Hinspiel debakel gegen Bayern glauben viele das die Spurs „schwach“ sind. Sie haben sich unter Mourinho jedoch recht gut gefangen, im direkten vergleich zu ManU spielen sie sogar sehr offensiv (Für ein Mourinho Team), Jose hat den Bus wohl in Manchester stehen lassen. Auch darf man nicht vergessen das Leipzig einfach unerfahren ist International im vergleich zum Kader von Tottenham. Leipzig kann sicherlich gewinnen aber leicht wird das nicht. Auch muss man dran denken das sie Gerade nicht mit Lloris spielen der für die Spiele aber wieder fit sein sollte.

    Bayern sollte klar kommen die Blues haben zwar stark angefangen diese Saison aber lassen gerade auch stark nach aus den letzten 5 Spielen nur 4 Punkte in der PL. In der CL ebenfalls in den letzten 3 Partien nur einmal gewonnen. Abwarten wie die über den Winter kommen.

    PSG kann ich gar nicht einschätzen, wenn Neymar fit ist 65/35 für PSG. Wobei es Favre gut tun würde noch eine Runde zu überstehen das es gegen Tuchel geht würde das ganze für einige BCB Fans sicherlich angenehm machen.

    Ansonsten dürfte sich City wohl gegen Real durchsetzen was Pep wahrscheinlich der Saison Höhepunkt wäre rein persönlich. Liverpool sollte Athletico schaffen dürfte aber ein reiner Kampf werden und kann schnell auch zu Athleticos Gunsten ausgehen. Rest ist für mich weniger von Interesse.

    In der EL Frankfurt verliert gegen RBS Wolfsburg dürfte sich weiter zittern und Leverkusen hat gute Chancen würde es aber eher Porto geben.

  4. Sehe ich ähnlich wie du, wobei Leipzig durchaus Chancen haben könnte, wenn sie Tottenham an einem schlechten Tag erwischen. Salzburg ist für mich übrigens ein „Geheimtipp“ auf den Europa League Titel. Sie waren der aktuell besten Mannschaft der Welt im letzten Gruppenspiel eine Halbzeit lang ebenbürtig und haben in ihren CL-Spielen diese Saison, gemessen an der Qualität des Kaders, fantastische Spiele gezeigt.
    Frankfurt muss eine Top-Leistung für einen Sieg in Salzburg darbieten.

  5. Naja ich sehe es bei weitem nicht so schwarz wie du. Leipzig spielt unfassbar stabil und stark und soll chancenlos gegen den fünften aus England sein?

    Auch sehe ich unsere Chancen gegen Paris nicht so negativ. Klar geht Paris als Favorit in den Partie aber bei denen läuft auch nicht alles so toll und rosig ab. Ich würde sagen 60:40 für Paris also durchaus alles möglich.

    • National und international sind zwei Paar Schuhe. Leipzig hatte in der Vorrunde ne echte Dödelgruppe und war alles andere als souverän. Ich glaube nicht, dass sie gegen Tottenham ne Chance haben.

      So sehr ich es dem BVB wünsche, so sehr glaube ich leider, dass sie ähnlich wie im letzten Jahr gegen Tottenham gegen PSG untergehen werden. Ich sehe die Chancen eher 80:20. Wobei Du als BVB-Fan hier auch nicht neutral bist.

      • Die Frage wird halt auch sein was noch im Winter passiert. Welcher Stürmer kommt. Kriegen wir zum Beispiel Haaland und er schlägt ein kann das schon ganz anders wieder aussehen. Aber ich bin gespannt. Klar ist man als Fan nie ganz neutral aber erstmal sehen was morgen passiert.

    • Ich würde auch auf Porto setzen, wenn ich setzen müsste. Scheinbar habe ich mich wieder unklar ausgedrückt. Ich meinte, dass Leverkusen ne Chance hat, nicht dass sie der Favorit sind.

  6. Sehe Bayern und Leipzig vorn, Dortmund hinten

    Aber das ist auf die aktuelle Form gemünzt. Was die schreckliche Winterpause anrichten kann, wissen wir ja alle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here