TEILEN

Seit Jahren teasern die Cryptic Studios ein Action-MMORPG im Universum von Magic: The Gathering an […] Magic: Legends sieht dem ersten Gameplay-Video zufolge aus wie ein Hack ‘n Slay. Optisch erinnert es mit der bunten Grafik stark an Diablo 3. Auch die Details zum Gameplay deuten weniger auf ein MMORPG hin. (Via)

Ich hätte aufgrund des Gameplay-Trailers Bock, in das Game reinzuschauen. Und ich finde auch nicht, dass es an Diablo erinnert, sondern es sieht aufgrund der Comic-Grafik sehr nach Torchlight aus. Was das Gameplay angeht, so finde ich auch nicht schlimm, dass es eine Mischung aus MMO und Hack and Slay wird – das ist meiner Ansicht nach eh die Zukunft in diesem Bereich. Ich sag’s Euch, wie es ist: Ich hätte Bock drauf!

Erscheinen soll das Spiel für PS4, Xbox One und den PC im Laufe des Jahres. Und das Spiel wird Free2Play sein.



4 KOMMENTARE

  1. Reißt mich nicht so sehr vom Hocker. Wirkt wie ActionRPG Einheitsbrei. Ich würde mir ein modernes Singleplayer MTG a la Shandalar wünschen, villeicht mit Elementen von “ThroneBreaker the Witcher Tales”, was mir bis auf den nicht vorhandenen Schwierigkeitsgrad sehr gut gefallen hat.

  2. Auch wenn ich MTG liebe und es immer wieder gerne spiele, so sind meine Erwartungen hier sehr gering. Bisherige Versuche aus diesem Kartenspiel eine andere Art von Titel zu machen sind in der Vergangenheit immer extrem gescheitert. Daher: Abwarten. Vielleicht kann man es spielen, wenn das Gameplay gut ist und die Story irgendwie Sinn ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here