TEILEN

Da steht endlich der neue Patch „im Schaufenster“ und ich will am liebsten gleich meinen Mechagnom-Twink starten – schließlich habe ich ja nicht umsonst die Repu mit den Rostbolzen hochgegrindet. Zu meinem Entsetzen muss ich feststellen, dass man zur endgültigen Freischaltung der Mechagnome einen bestimmten Erfolg braucht. Darin fehlt mir noch genau ein Punkt: Ich muss die mystische Instanz Operation Mechagon abschließen. Da man die Sache nicht im Dungeonfinder machen kann, suche ich für die Sendung morgen eine komplett overpowerte Gruppe, die mich da so schnell wie möglich durchzieht. Ich habe nämlich keinen Bock drauf, da stundenlang drin zu sitzen, sondern ich brauche nur den Erfolg (den Kill des Königs).

Ich wäre Euch also extrem dankbar, wenn sie hier starke Allianz-Helden finden würden, die mich heute Abend ab 20 Uhr dabei unterstützen würden. For The Alliance!



18 KOMMENTARE

  1. .. Nachtrag: Sorry, hatte mich verlesen. Ich hatte die Quest nur nicht mehr, da ich Sie mit einem anderen Char vorher schon hatte…

    Du hast Recht.

  2. „Ich habe nämlich keinen Bock drauf, da stundenlang drin zu sitzen, sondern ich brauche nur den Erfolg (den Kill des Königs).“

    Retail in a nutshell.

    • Laber nicht. Es geht hier ausschließlich darum, eine neue Rasse freizuschalten und nicht darum, irgendwelchen Content zu skippen. Wieso muss ich mich von Blizzard zwingen lassen, stundenlang irgendwelche Dungeons zu machen, wenn ich einen Twink mit einer neuen Rasse spielen will?

      • thats it. und absolut richtig von Steve und das Hauptproblem an wow.
        Ich bin kein Classikspieler. aber ab WoD begann dieses gnadenlose aufzwingen von tätigkeiten, welche absolut sinnlos sind.
        Z.b das grinden von Ruf um Fliegen zu können anstatt es einfach für gold zukaufen.
        oder das grinden von Ruf für bestimmte Raidrelevante dinge.
        Das grinden von Artefakt macht usw.
        und alle die sagen sowas musste man früher auch machen an die sei gesagt nein.
        In Wotlk konnte man sämtlichen ruf mittels wappenröcken in Instanzen quasi nebenbei erfarmen. Man musste dort keine einzige Daylie quest machen.
        in Cata musste man z.b. in feuerlande auch keine einzige Daylie quest machen um vernünftig Raiden zu können.
        Heute ist alles gegatet hinter aufgaben die nur den sinn haben das Blizzard seinen aktionären erzählen kann wie viele spieler wie viel Zeit in ihrem Spiel verbringen und das ist schlichtweg schlechtes gamedesign.

        • Wenn ich lese „aufzwingen“ muss ich herzhaft lachen.
          Das ist ein Spiel und zu einem Spiel gehört es die Hürden zu überwinden die der Entwickler uns in den Weg stellt.
          Oder beschwert ihr euch warum ihr Stundenlang von Stein zu Stein hüpfen müsst nur um Daisy zu retten?
          Und wer nun damit anfängt das man früher zu nichts gezwungen wurde hat wohl die Pre-Quests für Onyxia, Kara oder Naxx (Vanilla) vergessen.
          Und natürlich mussten die Raidgruppen nicht wochenlang Ruf farmen um Resi-Sets zu bekommen. Genauso wenig wie wir viele Wochen Mats für die Öffnung des AQ-Gates farmen mussten.
          Ist halt schon eine Frechheit wenn einem ein Entwickler Aufzwingt für die Erfolge in seinem Spiel etwas zu machen. Warum kann man bei Darksouls nicht einfach auf den „Direkt fertig“ Knopf klicken?
          Wie können es die Entwickler wagen mir vorzuschreiben das ich bei NFS erstmal Abzeichen sammeln muss um ein neues Auto zu bekommen. Oder warum muss ich jede Woche 9 Siege im Arcade-Modus von Overwatch machen um die Boxen zu bekommen?

        • ja ja bei classic muss man ja zum Glück überhaupt nicht farmen
          Classic besteht ausschließlich aus farmen. Und das auf völlig überbevölkerten Servern. Erze, Pflanzen, richtig toll. Alternativ farmt man inis um etwas Gold zu verdienen.
          Hat man davon die Nase voll, kann man AV farmen, Wintersäbler farmen, Furbolgs farmen. Jede einzelne Aktivität ist stupidestes und repetitives grinden der immerselben quest mit den immerselben mobs.

        • 100% agree. Wotlk und Cata war ich noch durchgehend aktiv. Zu Mop ließ es nach und seit diesem Pfadfinder und macht Gründen und worldquest Rotz hab ich keinen Bock mehr. Ich will mich nicht täglich einloggen um raidfähig zu sein/bleiben. Ich möchte auf max Level nur zum flask Farmen und raufen einloggen. Ich brauche keine pseudo rund um die Uhr Beschäftigung in WoW. Dafür gibt es twinks. Pseudocontent durch gating passt jetzt super zur Entwicklung von wow. Das ist nur gekommen weil Leute im Forum geheult haben es gäbe zu wenig zu tun für ihren Main…

          • WoW ist jetzt also gleichzeitig zu casual-freundlich UND zu aufwendig? Nix können die bei Blizzard…

          • 4 wordlquests am Tag, zum Teil 3min pro Quest echt der Horror und dann noch so unterschiedliche, puh ist das anstrengend.
            Auch grausam, das Leute die nur einen Char spielen, tatsächlich noch was tun können, neben Raids und Inis. Die sollen gefälligst ihre drölfzig twinks spielen, wie es sich für echte wow Suchtis gehört

          • War ja klar das die ganzen Classik-Gods wieder ankommen.
            Ich hab extra geschreiben bin kein classik spieler!
            ihr tut immer so als wäre classik toll, aber ihr versteht immernoch nicht das die Raidbosse und Raidinstanzen in classik 0 Anspruchsvoll sind die gesammte schwierigkeit in classik liegt im Farmen und zeitaufwand. Das ist ebenso schlechtes gamedesign wie das gating hinter farmcontent im aktuellen game. Bc hab ich auch nicht gespielt. aber alles von wotlk bis Bfa und ab WoD ging es den bachrunter weil wegen genannten dingen… Ihr classik spieler könnt nix ausser farmen herzlichen glückwunsch.

      • Damit sie die WOW Marken verkaufen , was meinst wie der Sellrun Markt grad wieder Anläuft weil viele die jetzt wieder einsteigen das Schnell machen wollen 😉

    • Na ja wollte auch mit den Zandalari damals wieder mit WoW anfangen, als ich gelesen habe das ich erst mal grinden muss um die Rasse meiner Wahl zu spielen, da bin ich wieder zu einem anderen mmorpg, dort grindet man auch klar, aber die Rassen sind dort nicht gesperrt. Ich erinnere mich das man auch bei WoW früher die neuen Rassen for free mit dem Addon erhalten hat, heute muss man dafür grinden… fällt denen echt nichts mehr besseres ein?

  3. Operation: Mechagon wird aufgeteilt
    Mit Patch 8.3 wird der Dungeon Operation: Mechagon, in zwei Teile unterteilt. Zukünftig bekämpft man dann in „Operation: Mechagon Schrottplatz“ die ersten vier Bosse und in „Operation: Mechagon Werkstatt“ die letzten vier Bosse Außerdem bekommen die beiden Instanzen dann einen heroischen Modus. Kann dir jetzt nur nicht sagen ob auch an dem Erfolg etwas geändert wurde und er jetzt auch schon auf HC machbar ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here