TEILEN

Anstatt ab dem April durch die Cyberpunkwelt einzutauchen, werden diejenige, die sehnsüchtig auf den Titel warten, sich bis zum September gedulden müssen. CD Project Red hat dies soeben bekanntgegeben. (Via)

Dabei heißt es, dass man das Spiel zwar schon zocken könne und es im Grunde fertig sei, aber man wolle noch weiter an der Open World arbeiten und viele Sidequests und Storys einbauen. Freut Ihr Euch eigentlich auf das Spiel?



17 KOMMENTARE

  1. PS4 Besitzer werden aufatmen. Durch die Verschiebung des FF7 Remakes hatten sich die Remakes von Resident Evil 3 und Final Fantasy 7 jeweils eine Woche vor bzw. nach Cyberpunk 2077 platziert. Jetzt entzerrt sich das wieder. ^^

  2. Ich freue mich riesig.
    Ich würde sogar so weit gehen, dass es das Spiel ist, welchem ich seit 5 Jahren am meisten entgegen fiebere. Ich hätte zwar fast noch lieber ein neues Witcher gespielt, aber zur Abwechslung was anderes, ist auch gut.
    CD Projekt Red ist aber eh aktuell einer der letzten Entwickler denen ich blind ein Spiel abkaufe.
    Die Erwartungshaltung ist aber auch entsprechend, mal schauen ob die erfüllt werden kann.

    Das es jetzt nochmal verschoben wurde, stört mich eher weniger, kommt eh viel zu viel in den ersten Monaten des Jahres, da kann das ruhig im September erscheinen.

  3. Ich sag mal so: Lieber noch ein bisschen Zeit nehmen und dann wirklich was Gutes rausbringen, anstatt dem x-ten Spiel, bei dem man sich wegen Fehlern aufregen muss. Davon hatten wir doch nun wirklich schon zu viele.

  4. Also ich bin 0 gehyped, vor allem weil das Spiel seit gefühlt 10 Jahren rumgeistert und als eh nicht kommt.

    Witcher 3 hat mich auch nie wirklich gefesselt und ist meiner Meinung nach total überbewertet.

    CDPR hat halt einen guten Ruf, aber der basiert bisher alleine auf W3 und sonst nix. W1 und W2 haben keine Sau gejuckt damals, also erzählt mir jetzt keinen Mist.

    Die müssen erstmal beweisen, dass sie wirklich was können.

    • “Hat mich nicht interessiert, ist irrelevant” Mal davon abgesehen, dass Wichter 3 die meisten Titel überhaupt abgeräumt hat bisher, zeigt das ganze Spiel was für ein solider Entwickler die sind.

    • Blödsinn. Witcher 1 war seinerzeit ein Achtungserfolg und für die Zeit ein ganz gutes Spiel. Außerdem war es das erste Spiel von einem sehr kleinen Studio.

      Witcher 2 war dann schon ein klasse Spiel mit Top Wertungen. Die Tests von Fachzeitschriften kann man sich auch heute noch durchlesen.

      Witchef 3 ist eins der besten Rollenspiele überhaupt. Natürlich gibts immer jemand, der etwas nicht mag. Ändert aber nichts an der Sache

    • Also ich freue mich wirklich auf das Spiel, hatte eigentlich vor mir dafür Urlaub zu nehmen. Zum Glück hab ichs nicht gemacht!
      Hypen im Sinne von beim nahenden Release wahnsinnigem Fingernägelkauen tut mich eigentlich heutzutage kein Spiel mehr, trotzdem Spiele ich dauernd irgend etwas, meisstens aber nur noch Multiplayer-Titel.

      Ich gebe Kranuls recht: Witcher 1 und 2 waren damals halt solide Geheimtipps, aber es war nicht so als hätte die breite Masse diese Spiele als must-play Titel auf dem Schirm gehabt. Erst Witcher 3 hat CDPR “aus der Versenkung gehoben”.
      Und ich finde Witcher 3 auch überbewertet. Eine für mich leere/uninteressante open world und ein Haupt-Char, mit dem ich mich nie wirklich identifizieren konnte weil er schon seine fertige Figur war – in der Hinsicht gab es da nichts mehr für mich zu Rollenspielen. Alle Charaktere kannten sich schon, ich sie aber nicht. Orte und Begriffe standen fest. Ich hab mich fremd gefühlt.
      Trotzdem mehrere tolle Quests und eine für damals atemberaubende Grafik!
      Das CDPR handwerklich etwas können haben sie für mich mit Witcher 3 aber auf jeden Fall bewiesen.

      • Naja dich stört quasi an Witcher 3 das es Witcher 1 und 2 gibt. Natürlich kennen sich die Charaktere. Alles andere würde ja auch keinen Sinn machen. Das einen das stören kann wenn man nur Teil 3 spielt kann ich mir vorstellen wobei ich auch viele Freunde habe die dennoch super ins Spiel reinkamen und Witcher 3 eigentlich einen guten Job macht einem dennoch alles zu erklären.

        Das Witcher 3 CD Projekt in den Massenmarkt gehoben hat stimmt. Dennoch war vor allem Witcher 2 auch damals schon ein must-play für RPG Fans. Ich denke jeder Coregamer kannte das Spiel auch damals schon.

      • Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schwer sich manche Rollenspieler tun, eine Rolle zu spielen, nur weil die sich diese nicht selber ausgedacht haben.
        Ich liebe vorgefertigte Charaktere. Weil die Spiele dann auch viel besser wirken als z.b. die leeren Dialoge bei Spielen wie Skyrim oder Fallout4. Wo jeder alles sein kann.

    • Provokativ und ohne Inhalt. Sinnbild für die heutige Internetkultur -slowclap-
      Der gute Ruf basiert nicht allein auf Witcher 3. Da wäre noch GOG, das rein zufällig CDPR gehört. Auch die vorherigen Witcherteile waren für ihre Zeit wirklich gut. Aber hey, absolut unbedeutend. Und nur weil DU die Witcherteile bisher überbewertet findest, heißt es nicht, dass sie es auch sind.

      Ich würde ja jetzt sagen, dass deine unbedeutende Meinung niemand juckt, aber immerhin hast du mich zu diesem Kommentar verführt. Auf der anderen Seite wenden sich mehr und mehr Menschen mit einer basierten Meinung vom Netz wegen radikalen Leuten wie dir ab. Argumentation ist da eh verloren, also warum die eigene Lebenszeit verschwenden? Bei mir ist der Grund ganz einfach, ich nutze idiotische Kommentare wie deinen zum Aufwachen. Bringt das Blut richtig schön in Wallung auf Kommentaren zu Antworten, die nicht zwischen einem Haufen Mist und Diamanten unterscheiden können.

    • Wer ein Spiel verschiebt, damit es besser wird, macht es genau richtig. Bringt nix, es jetzt vorschnell in unfertigem Zustand zu releasen und sich damit alles zu verbauen. Wenigstens kommunziert CDPR offen und mit einem gewissen Vorlauf. Da gibt es ganz andere Publisher/Entwickler, wie THQ Nordic oder Digital Arrow, die ihr Spiel Aquanox Deep Descent ursprünglich für 2017, dann aber fix für Ende 2019 angekündigt hatten “Spiel ist fertig und wird innerhalb von drei Monaten released” hieß es Ende August 2019. Erschienen ist es bis heute nicht und die Community wird mit ihrer berechtigten Kritik auf allen Kanälen konsequent ignoriert. Das ist unprofessionell und respektlos.

      Witcher 3 ist meiner Meinung nach eins der besten Spiele ever und keinesfalls overhyped. Da muss ich Kranuls und auch Kostl an dieser Stelle mal vehement widersprechen. Nur, weil Charaktere sich schon kennen und Orte oder Begriffe feststehen, heißt das nicht, dass es dem Spiel seinen Rollenspielcharakter entzieht und man sich per se nicht damit identifizieren kann. Wenn man so argumentiert, sind auch unzählige andere Spiele keine Rollenspiele. Und das ist natürlich totaler Schwachsinn. Es hat dann eher was damit zu tun, dass einem die Welt oder der Charakter vielleicht nicht gefällt oder so, aber das einem objektiv so guten Spiel anzukreiden, ist in meinen Augen ungerechtfertigt und zu wenig über den Tellerrand des persönlichen Geschmacks geschaut.

      Verstehe auch nicht, wie Kostl die Open World von Witcher 3 als “leer” bezeichnen kann. An jeder Ecke gibt es Side Quests oder spannende Waffenquests. Darüber hinaus sind die Addons so gut geraten, wie es bei anderen Spielen seltenst der Fall ist.

      Cyberpunk wird meiner Einschätzung nach Bombenzahlen erreichen und die großen Fußstapfen von Witcher 3 durchaus ausfüllen können.

    • Da kennt sich ja einer richtig gut aus 😉

      Wenn du Witcher 1 und 2 damals nicht kanntest liegt das ehr daran das du dich mit Gaming nicht so auskennst und weniger an den Games.

      CD Projekt Red hat ihren guten Ruf btw nicht wegen Witcher 3 sondern schon wegen Witcher 1. Das Spiel war damals alles andere als Perfekt. Es galt für viele als Rohdiamant und Geheimtipp und vor allem die Story war stark. Aber es hatte eben am Release auch viele schwächen. Was hat das Team also gemacht?
      Sie haben das KOMPLETTE Spiel überarbeitet und gepatched. Das ganze for free und das war schon damals beispiellos.

      Witcher 2 war dann für mich damals schon eines der besten RPGs ever. Aber ich glaube dazu sagen die überwältigenden Reviews schon alles.

  5. Ich habe definitiv bock auf dieses Spiel ! Die 106k Likes auf Twitter bestärken mich darin dass, das warten sich lohnen wird.
    Die CE wurde eh direkt beim PreOrder Termin bestellt. =D

  6. Ich freue mich abartig auf das Spiel, mit Witcher 3 hat CD Project für mich das beste Spiel aller Zeiten rausgebracht. Steht bei mir sogar noch höher im Kurs als Elden Ring oder Elder Scrolls 6.

    Sie sollen sich die Zeit für den Feinschliff ruhig nehmen 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here