TEILEN

Hoff­nung für alle Fußball­fans: Die Telekom strebt eine Sub-Lizen­zierung ihrer Rechte für die Fußball-EM 2024 an. Zumin­dest die Spiele der deut­schen Mann­schaft, das Eröff­nungs­spiel, Halb­finale und Finale könnten im klas­sischen Free-TV über­tragen werden. (Via)

Die Telekom verkündet also, dass alle Spiele der deut­schen Mann­schaft, das Eröff­nungs­spiel, Halb­finale und Finale im Free-TV zu sehen sein werden? Das ist ja großzügig: Laut Rund­funk­staats­vertrag müssen sie diese Spiele sowieso im Free-TV anbieten. Telekom-Manager Henning Stie­genroth sagte in einem Gespräch mit der Deut­schen Presse-Agentur, dass man mehr Spiele ins Free-TV bringen will als vorgegeben. Ich bin mal gespannt, wie viele das am Ende sein werden.

Fakt ist, dass diese Entwicklung der Kopfschuss für unsere Heim-EM sein wird. Ein so wichtiges Turnier im eigenen Land hinter einer Paywall zu verstecken, halte ich für verheerend. Damit killt man natürlich einen großes Teil des Zuschauer-Interesses. Ich bin persönlich bin es extrem leid, mich von den vielen verschiedenen Rechte-Inhabern im Fußball ausnehmen zu lassen. Wenn das so weitergeht, vermarktet man bald jedes einzelne Spiel, so dass Du x verschiedene Anbieter abonnieren musst, um alle Fußballspiele sehen zu können.

Es wird langsam Zeit, dass das Kartenhaus mal in sich zusammenfällt und die Abzocker von der DFL, UEFA und FIFA auf ihren Rechten sitzenbleiben…



6 KOMMENTARE

  1. Die WM 2006 war auch hinter einer Paywall und die Stimmung war mega. So besteht wenigstens die Chance auf 4K und keine abgelegten, alten ZDF- und ARD-Moderatoren wie Kahn und KM/H. Vielen Dank liebe Telekom!

  2. Ich als Anti Fußball Fan.
    Habe echt nix dagegen wenn man für jedes Spiel zahlen muss.
    Ich finde es nämlich unter alles sau das 2018 218 Millionen Euro für die WM ausgegeben wird von der GEZ, diese hätte man auch woanders Sinnlos ausgeben können aber bitte nicht für Fußball der sowieso viel zu hoch bezahlt wird. Wer sehen will hat selber zu Zahlen.

    Sorry an alle Fußball Fan aber es ist halt einfach so. Ich zahle nun mal auch für jedes meiner Hobbys Geld und verlange nicht das andere sich daran beteiligen.

    • So Hobbys wie deine Bildung, deine Krankenversicherung oder den Erhalt der kompletten Infrastruktur des Landes? Gibt eben so einiges was in unserem Land von der Allgemeinheit getragen wird (auch wenn es nicht jedem gleich nutzt)…….und das ist auch gut so.

    • Also ich finde es Sinnvoll, dass genau dafür Geld ausgegeben wird.
      Es besteht halt einfach ein großes Interesse der Bevölkerung.
      Da bist du als Anti Fußball Fan halt einfach in der Minderheit.
      Persönlich finde ich auch, Helene Fischer braucht kein Mensch, die breite Masse findet sie aber gut.
      So ist es halt, dass was viele Menschen sehen wollen wird bezahlt, was sinnvoll ist und was nicht, da lässt sich natürlich drüber streiten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here