TEILEN

Am 24. Januar ist die erste Episode von Star Trek: Picard über Amazon Prime zu sehen. Doch einige Pressevertreter konnten sie bereits vorab anschauen und erste Kritiken tauchen im Internet auf. (Via)

Ehrlich gesagt sind die Kritiken sind so überschwänglich wie die Reaktionen bei der Vorpremiere. Fast alle Kritiker der großen Magazine und Plattformen schreiben, dass die Serie äußerst langgezogen wirkt. Zwar wäre es toll, Patrick Stewart wieder als Picard zu sehen, allerdings würde die Serie eine neuen Kurs in Sachen Star Trek einschlagen. Will man das? Ich habe jetzt ehrlich gesagt ein wenig Schiss. Ab morgen wissen wir mehr…

Variety bezeichnet die Serie als „zögerlich“, doch vor allem Star-Trek-Fans werden sicher dabei bleiben, um zu sehen, wie sich die Story entwickelt.

The New Yorks Times meint, dass die Story ein wenig kompliziert und verworren ist und man wohl eine Geschichte über zehn Episoden hinweg erzählt, die man bei The Next Generation in einer oder zwei Folgen abgehandelt hätte. Dennoch habe die Serie ihren Charme, vor allem Schauspieler Patrick Stewart überzeugt in der Rolle des Picard.

CNN meint, dass Star Trek: Picard eher zurückhaltend wirkt und alles andere als eine traditionelle Serie ist. Die Story wirkt etwas zu verschachtelt und langgezogen.



YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2 KOMMENTARE

  1. Alles was ich bisher gelesen habe klingt danach als könnte das endlich „meine“ Star Trek Serie werden. Seit ich kein Kind/Schüler mehr bin hat mich das alles ziemlich kalt gelassen. Ich hab zwar noch geguckt, aber nur noch wenn ich beim zappen drüber gestolpert bin. Es war halt ok aber keine Serie(/Reihe) mehr der ich besonderes Augenmerk geschenkt hätte. Discovery hat mich dann von seiner modernen Machart zunächst sehr angesprochen, aber da war dann so gut wie jede Figur total unsympathisch. 😀
    Also wenn es diesmal moderne Machart, verschachtelte Stories und das Ganze dann garniert mit der Star Trek Ikone überhaupt ist, dann bin ich sowas von dabei. Dieses Wochenende finde ich es mit Bier und Chips bewaffnet raus!

  2. Hab die erste Folge heute Morgen gesehen, gefällt mir bisher echt gut. Die Grundidee der Story ist interessant und passt irgendwie auch ganz gut in das bisherige Star Trek Universum. Hoffe es gefällt der breiten Masse und die Qualität bleibt ähnlich hoch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here