TEILEN

Neben Final Fantasy 14, was ich auch weiterhin in meinen Sendungen zocken werde, habe ich zwei große Releases, auf die ich mich extrem freue und auf die in meinen Fokus in den nächsten Wochen legen werde. An dieser Stelle möchte ich Euch davon berichten und Euch erklären, warum ich so Bock darauf habe…

1. Wolcen: Lords of Mayhem

Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich das Spiel nie richtig auf dem Radar. Als ich es 2017 im Early Access für ein Video anzockte, war es für mich eines dieser Spiele, was nie so richtig fertig werden würde. Ich habe im Laufe der letzten Jahre teilweise auf Eure Empfehlung immer wieder reingeschaut, war aber nie richtig begeistert von dem Spiel. In den letzten Wochen kamen immer wieder Community-Mitglieder auf mich zu, die mir berichtet, wie gut das Spiel geworden sei und dass bald der Release bevorstehen würde. Aufgrund meiner negativen Erfahrungen mit dem Spiel nahm ich diese Hinweise nicht besonders ernst. In den letzten Tagen habe ich mich aber mal ausführlich mit dem Spiel beschäftigt: Kurz Offline angezockt (die Server sind bis zum Release down), viele Videos geschaut, etc.

Ich glaube ehrlich gesagt, dass Wolcen das Spiel werden kann, was wir alten Diablo-Veteranen uns immer gewünscht haben. Es ist eine Mischung aus Diablo 3 und Path of Exile. Beide Spiele haben meiner Meinung nach ihre Schwächen – bei D3 ist es das sehr lineare und casuallastige Skillsystem und bei PoE ist es die Grafik und das Spielgefühl. Wolcen nimmt sich gefühlt das Beste aus beiden Spielen und macht daraus ein überragendes Hack an Slay-Spiel.

Hier mal zwei Gameplay-Videos, die das Spiel ein wenig vorstellen:

Ich möchte Euch dringend raten, dem Spiel eine Chance zu geben. Wenn Ihr Hack and Slay-Spiele liebt, könnte Wolcen eine gute Alternative für Euch sein. Das Game kostet 30 Euro bei Steam.



2. Dota Underlords

Gefühlt ist der Auto-Battler-Hype aktuell ein wenig vorbei. Trotzdem habe ich dieses Spiel immer geliebt. Valve hat es entgegen aller Einschätzungen definitiv (im Gegensatz zu Artifact) noch nicht aufgegeben. Im Gegenteil: Gefühlt kommt alle 2-3 Wochen ein neuer Patch mit coolen, neuem Content. Das Spiel hat sich in den letzten Wochen so enorm weiterentwickelt und verbessert, dass ich jedem von Euch nur empfehlen kann, nochmal reinzuschauen. Am 25. Februar ist die Beta offiziell vorbei und das Game startet in die erste Season. Spätestens ab diesem Tag werde ich es sehr viel intensiver zocken. Ich habe richtig Bock drauf!



10 KOMMENTARE

  1. Laut Gamestar soll das Spiel wohl noch mit einigen bugs zu kämpfen haben, zumindest ihre Testversion. Vielleicht also noch einen Monat warten, bis die größten raus sind.

      • Man muss trotzdem mal abwarten, ob die Releaseversion anders ist.
        Der Release heute Abend läuft schon weniger rund, die Server sind überlastet und Online-Play quasi unmöglich.
        Wieder ein Entwickler, der nicht damit gerechnet hat, dass jemand sein Spiel auch wirklich bei Release spielen will. Aber das ist ja das Problem bei jedem Release heutzutage.
        Mal sehen, ab wann man dann auch wirklich online spielen kann 😀

  2. Danke für den Tipp mit Wolcen, das klingt in der Tat nach einem Spiel mit dem ich Spaß haben könnte.
    Sowohl Dota Underlords als auch Teamfight Tactis haben sich richtig gut entwickelt, vor allem bei TFT war der Qualitätsunterschied zwischen Set 1 und 2 enorm. Aktuell sind beide der absolute Renner wenn unser Teamspeak Server voll ist, macht einfach nochmal mehr Spaß mit Freunden die man flamen kann.

    • Habs mir auch noch heute für 30 geholt, da ich endlich gesehen hab das ich nun meine Pet Skills am Release bekomme ;D Das Spiel soll auf 45,00 Euro ansteigen bei Release.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here