TEILEN

Damit hatten wohl niemand gerechnet: Der südkoreanische Film „Parasite“ räumte bei den Oscars ab und stach die Hollywood-Konkurrenz aus […] In den Kategorien: bester Film, bester Regisseur, bestes Originaldrehbuch und bester internationaler Film räumte das Mystery-Drama „Parasite“ am Sonntagabend ab […] das ist in der langjährigen Geschichte der berühmtesten Preisverleihung bisher noch nicht vorgekommen. (Via)

Bis vor zehn Minuten hat mir der Film absolut gar nichts gesagt. Der Trailer verrät nur das Grundsetting des Films und lässt viele Fragen unbeantwortet. Aber ich bin neugierig: Den Film schreibe ich mir auf die Liste. Habt Ihr den schon gesehen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



14 KOMMENTARE

  1. Hab ihn gesehen, und für mich keine Überraschung dass er nicht bei den Oscars abgeräumt hat.
    Hammer Film meiner Meinung nach. Trailer ist auch top, da er nichts vom Film preisgibt.
    War positiv begeistert.

  2. Für mich der beste Film des Jahres, habe aber 1917 noch nicht gesehen. Man sollte möglichst wenig wissen vorher über den Film, da es eine recht wilde Genremischung ist, die überrascht.
    Vom selben Regisseur gibt es bei Netflix Snowpiercer und Okja zu sehen.

  3. Parasite wurde mir von allen Seiten empfohlen, ich habe mir aber immer gesagt : Fuck it, guck ich später.
    Jetzt habe ich wohl keine Ausrede mehr XD

  4. Hab ihn gesehen, aber auch nur weil meine Frau Koreanerin ist und wir deshalb öfter koreanische Filme sehen. Mein persönlicher Geschmack ist es jetzt nicht, aber auch mal nett dass ein fremdsprachiger Film gewinnt.

  5. Habe den Film vor ein paar Wochen hier im Kino gesehen. Super Film und endlich bekommt ein asiatischer Film auch mal bei einer „großen“ Preisverleihung in den USA die verdiente Anerkennung bzw. bei den Oscars endlich ein fremdsprachiger Film außerhalb der „ihr könnt zwar auch Filme machen aber in englisch ist alles besser“ bester fremdsprachiger Film Kategorie.

    Das du noch nichts von dem Film gehört hast wundert mich aber. Lief hier eigentlich in jedem Kino, dass ein wenig mehr als den Standard-Mainstream zeigt. In Berlin hat man aber natürlich auch mehr Möglichkeiten.

  6. Konnte den zum Glück im Kino sehen.
    Sehr guter Film, welcher schwer in ein Genre einzuordnen ist. Eine Sichtung lohnt auf jeden Fall.

  7. arg da bin ich 2 min zu spät, ok poste den comment hier nochmal
    wow das hätte man nicht erwartet. Parasite bester Film, echt mal mutig. Ich hab ihn noch nicht gesehen, aber nach allen was man hört wohl hochverdient.
    Beste Hauptdarstellerin hätte ich zwar lieber Scarlett Johansson gesehen, aber ansonsten bin ich recht zufrieden mit der Vergabe.
    Die Show war wie immer recht zäh und mit zu viel Pausen und Musikeinlagen. Maximale PC bei Presentern und Reden, naja das ändert sich so schnell nicht mehr. Gal Gadot, Sigourney Weaver und Brie Larson zusammen auf der Bühne hab ich trotzdem gern gesehen.

    • Was man auf jeden Fall schonmal nachholen kann, ist der Film „“Snowpiercer“ vom selben Regisseur, der läuft gerade auf Netflix.

  8. Ja.

    Wie jedes mal, finde ich den mit Oscars zugeschissenen Film total scheiße und langweilig.

    Es ist irgendwie jedes mal das gleiche, der indie underdog räumt alles ab.

    • „Es ist irgendwie jedes mal das gleiche, der indie underdog räumt alles ab.“ ?

      in den letzten Jahren waren die Filme mit den meisten Oscars Bohemian Rhapsody, Shape of Water, La La Land, Mad Max: Fury Road.

      Bei Shape of Water kann man noch Streiten aber bei den anderen 3 Filmen würde ich mal nicht von “ Indie Underdog“ reden.

    • > Indie Underdog

      Was zum…..nur weil ein Film nicht aus Amerika kommt ist er doch nicht Indie oder Underdog. Bong Joon-ho ist ein unglaublich berühmter Regisseur und seine Filme spielen regelmäßig extrem hohe Summen ein und haben gute Wertungen von Kritikern und Zuschauern zugleich, was heute auch nicht mehr so normal ist.

      Snowpiercer und Okja sollte man von ihm eigentlich kennen, zumindest vom Namen her.

  9. Für mich definitv der beste Film 2019. Spannend bis zum Ende. Ist auch zum ersten mal ein nicht englischsprachiger Film der als bester Film ausgezeichnet wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here