TEILEN

Mit einer Sämaschine hat ein Hüttenberger um die Hand seiner Freundin angehalten: Auf einer Fläche von zwei Hektar hat er die Frage aller Fragen in den Acker geschrieben. Um den Heiratsantrag zu sehen, brauchte sie eine Drohne. Inzwischen sieht ihn die ganze Welt. (Via)

Schon ne coole Nummer. Auf der anderen Seite braucht man für diesen Heiratsantrag schon eine Menge Geduld – denn bis das alles so gewachsen ist, vergehen schon einige Monate. Danke an Community-Mitglied Markus für den tollen Link!



2 KOMMENTARE

  1. Das ist mal eine kreative Art einen Heiratsantrag zu machen.
    Tatsächlich fahre ich sogar an dem Acker vorbei wenn ich tanken muss. Das ist ca 2km von hier weg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here