TEILEN

Zum Final Fantasy VII Remake gibt es die komplette Eröffnungssequenz mit einer Länge von fünf Minuten zu sehen. Damit können sich Fans diese schon anschauen, bevor das Spiel weltweit am 10. April 2020 erscheint. (Via)

Ich will nicht behaupten, dass ich durch mein Zocken von Final Fantasy 14 jetzt einen großen, neuen Zugang zu der Reihe gefunden hätte, aber man muss einfach anerkennen, wie großartig die Cinematics in den FF-Spielen immer sind. Auch dieses neue Intro sieht extrem gut aus – selbst wenn man so wie ich nichts mit dieser „quietschbunten, asiatischen Welt“ anfangen kann…

Final Fantasy VII HD Remake Deluxe Edition (Playstation 4)
  • Deluxe Edition: Inkl. das Spiel, Sephiroth Steelbook, Artbook im Hardcover-Format; Mini-Soundtrack-CD + die Beschwörungsmateria "Kaktor"
  • Eine spektakuläre Neuinszenierung des Kultspiels, welches seinerzeit das RPG-Genre neu definierte
  • Die Geschichte des ersten Spiels im Projekt spielt in der eklektischen Megaloposis Midgar und ist ein eigenständiges Spielerlebnis



9 KOMMENTARE

  1. Ah ja. FF7 Remake, das nächste Spiel dass mich fürchterlich enttäuschen wird. Habe absolut kein Verständnis dafür dass die Fehlgeburt die Square Enix ist nicht die unfähigen Griffel vom Kampfsystem lassen konnte.
    Hübsch wird das ohne Zweifel, aber es wird ein völlig anderes Spiel sein als das ursprüngliche FF7, das Kampfsystem sieht eher nach 15 aus und das ist eben Dreck. Dreck, der nicht in FF7 gehört.

  2. Wo du in dem Intro oder in Final Fantasy allgemein eine „quietschbunte asiatische Welt“ findest ist mir jetzt nicht ganz klar. Hast du Final Fantasy 7 jemals gespielt? Klar gibt es auch mal etwas fröhlichere Passagen, aber „quietschbunt“ beschreibt das Spiel mal so gar nicht. Es hat z.B. einen der besten Bösewichte der Videospielgeschichte, wenn du mich fragst. Und die Story im allgemeinen ist auch eher düster.

  3. Muss dir da zustimmen, das ist echt beeindruckend.

    Nur schreckt mich halt auch dieser Asia-Stil immer so dermaßen ab, dass ich mit der ganzen Final Fantasy Reihe leider nie wirklich was anfangen konnte.

  4. Um das mal deutlich zu sagen: Jeder Teil hat eine komplett eigene Story mit komplett eigenem Universum. Das einzige, das sich meines Wissens nach wiederholt, sind die Namen von Charaktern (Cid, zB) und die Chocobos. Von daher solltest Du eventuell nicht so viel darauf geben, was Du evtl. durch das Zocken von anderen FF-Teilen aufgeschnappt hast.

    Auch heute ist noch ist mMn FF7 das beste Spiel aller Zeiten. Und ich blicke da durchaus auf 25+ Jahre Gaming zurück. Ich fiebere dem Release entgegen. Es war für mich der Kaufgrund für die PS4. Und ich würde stark empfehlen, da mal reinzugucken. Ich denke, dass es selbst WoW Classic für mich ablösen wird. Jetzt muss ich es nur noch irgendwie schaffen, meiner besseren Hälfte zu verklickern, dass Sie ab Release Vorlieb mit einem kleineren, älteren Fernseher nehmen muss. Der Große kommt nämlich definitiv in den Man-Cave. :>

  5. Naja FFVII (immer noch mein liebster Serienteil) ist ja auch nicht typisch FF bzw JRPG Bunt und überzeichnet. Die Charaktere sehen zwar aus wie aus einem Anime, aber Midgard ist ja ganz bewusst eine graue Industriemetropole, inklusive Slums und riesigen Industrieanlagen wie Kraftwerken. Also im Vergleich mit anderen JRPG´s wie Dragon Quest ist FF VII fast schon farbentsättigt.

    Ich hoffe ja bei den ganzen Remakes von Square immer noch auf eine Switch Portierung inklusive Remaster von Chrono Trigger, das Spiel war für mich eigentlich immer das bessere Final Fantasy.

    • Ich finds ja schade, dass das Ganze so beworben wird als handle es sich um das komplette Spiel. Dabei beinhaltet das Remake nur die Midgard Episode, und der Rest kommt irgendwann in den nächsten Jahren. Ein Titel wie „Final Fantasy VII Remake – Episode 1“ wäre auf jeden Fall viel passender gewesen… Ich verstehe diese Entscheidung mit den Episoden-Releases sowieso nicht.
      Ich hab immer gesagt, ich werde warten bis das KOMPLETTE Game in allen Episoden released wurde, und spiele es dann durch. Allerdings juckt es mir schon in den Fingern wenn ich so die ganzen Trailer und Gameplay-Videos sehe. Das sieht schon alles echt lecker aus, aber irgendwie schwingt immer ne gewisse Ernüchterung mit.

      Zum Chrono Trigger-Remake: welches Körperteil soll ich abschneiden, damit dieser Traum Wirklichkeit wird? 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here