TEILEN

Quaden Bayles ist neun Jahre alt und todunglücklich. Denn immer wieder wurde er gemobbt, weil er kleinwüchsig ist […] Die Mutter des neunjährigen Quaden Bayles hatte im Online-Netzwerk Facebook mit einem Video ihres unglücklichen Sohnes auf die Folgen des Mobbings aufmerksam gemacht. Darin ist zu sehen, wie Quaden weint und immer wieder sagt, er wolle „genau jetzt sterben“. (Via)

Das Video ist absolut herzzerreißend…

Und dann passierte eine dieser Sachen, für die ich das Internet liebe…

Das Video wurde mehr als 150.000 Mal kommentiert, viele Menschen sprachen Quaden ihr Mitgefühl und ihre Unterstützung aus […] Der US-Komiker Brad Williams, der wie Quaden kleinwüchsig ist, startete im Online-Portal „GoFundMe“ einen Spendenaufruf für den Australier, um ihm eine Reise zum Disneyland in Kalifornien zu ermöglichen. Bisher kamen dort mehr als 200.000 Dollar (180.000 Euro) zusammen. (Via)

Zu schön. Ich hoffe sehr, dass die Aktion und die ganze Aufmerksamkeit dem kleinen Quaden hilft.



13 KOMMENTARE

  1. Das schlimmste Mobbing finde unter Kinder start, wenn man als Kind nur etwas von normal abweicht ist man dran und da sieht man wie weit es gehen kann.
    Klar wird die Spenden und die Reise ins Disneyland und co. sicher was Positives für ihn bringen aber das Mobbing wird nie enden, so verkackt sind wir Menschen nun einmal zum großen teil. 😟

    • kinder sind nur dann grausam, wenn man sie lässt und nicht besser erzieht. nach meiner erfahrung sind nämlich gerade kinder deutlich offener gegenüber allen möglichen varianten des anders seins, wenn sie auch nur ansatzweise etwas erziehung genossen haben.

  2. Buah, habe zuvor noch nie von einem neunjährigen gehört, dass er sich das Leben nehmen möchte. Das ist einfach nur heftig, der Junge muss einiges mitgemacht haben.
    Das tut schon weh, das zu sehen. Hoffentlich gehts mit dem Jungen jetzt nur noch bergauf.

    • Du willst also sagen, dass er das nur gespielt hat, oder was? Jeder, der sich das Video anschaut, wird wissen, dass ein Neunjähriger das in dieser Form nicht spielen kann. Muss man selbst in so nem Fall ne dämliche Verschwörungstheorie auspacken?

    • Zu solchen Leuten wie dir, passt der Spruch “ Bitte lösch dich“.

      Dinge hinterfragen ist ne gute Sache aber einem 9 Jährigen der ganz offensichtlich Tod unglücklich ist zu unterstellen das wäre nur gespielt, weil er auf Bildern ab und zu auch mal Lacht…

      • Ja, nichts gesagt und nichts unterstellt, du hast nur völlig neutral gemeint, dass sich jeder seine eigene Meinung bilden solle, was ja schon mal sehr transparent in den Raum schmeißt, dass du meinst, da gäbe es mehr zu bilden, als über das Video geschehen würde.

        Das du zu dieser durchschaubaren Aktion nichts weiter sagst, mag dir mit IQ um die 80 vielleicht super clever vorkommen, ist es aber nicht.

        • Merkt ihr eigentlich dass ihr vor lauter Erregung gerade selbst beleidigend werdet? Und dann noch die Verwendung des geflügelten Wortes „lösch dich“, ihr wisst doch ganz genau aus welcher Ecke diese Phrase kommt, muss das sein?

          Ich persönlich störe mich im übrigen auch daran, wie Menschen sich im Netz solidarisieren. Nämlich meist dann, wenn das Leid nah genug ist und man sich mit einem einfach Kommentar von den bösen Mobbern/…/… abheben/differenzieren kann. Das Problem bestand aber leider schon vorher und das weiß man auch.

          Und bevor man mir etwas anderes unterstellt: Mir tut dieser Junge leid und ich glaube auch nicht dass es geschauspielert ist.

  3. Dreckigen beschissenen scheiss hurensohn menschen meine fresse wie behindert diese scheiss zivilisation sein kann pisst mich so gott dermaßen heftig an wie herzlos diese scheis spezies ist meine fresse ey
    guckt euch das doch bitte an alter eeeeey mein gott .________. so eine scheisse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here