TEILEN

Die Abenteuer von Rey, Poe und Finn gehen weiter. Allerdings nicht in einem neuen Film zu Star Wars. Der Kampf gegen die Überbleibsel der Ersten Ordnung wird in Comic-Form weitergeführt. (Via)

Der erste Comicband erscheint im Mai 2020 in den USA. Ich weiß allerdings nicht, ob das der Sache gerecht wird. Glaubt man selbst so wenig an den Erfolg der eigenen Geschichte(n)? Wenn man es schon weiterführen will, warum dann nicht wenigstens als Animationsserie?



5 KOMMENTARE

  1. Vielleicht gehts nur mir so, aber durch die neuen Filme unter Disney Regie ist der Trademarke irgendwie tot bzw. uninteressant geworden…

    • stimmt davor war der Trademark quicklebendig, ich hab mir quasi monatlich eine neue jar jar binks Actionfigur gekauft so toll war das damals *rolleyes*

  2. Ich erinnere nur an die 1500+ Bücher, Comics und Kurzgeschichten, die alle von Disney als „nicht Kanon“ abgestempelt wurden, als diese LucasFilm übernommen haben. Es hunderte Geschichten über Luke und Co.

  3. kA Star Wars ist in Format das als Serie oder Film fortgeführt werden sollte. Alternativ vorherige Geschichten aus der alten Republik. Video Games, Comics, usw. können nur eine bereicherung Darstellen, aber die beiden erstgenannten Medien nicht ersetzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here