TEILEN

Seit Wochen wird Michael Wendler von Oliver Pocher auf die Schippe genommen. Ein Spruch am Freitagabend ging dem Schlagerbarden jetzt jedoch zu weit. Der Wendler ist wütend. (Via)

Boah, wie mir dieser ganze Wendler-Hype auf den Sack geht. Pocher ist bei dieser ganzen Sache irgendwie „der Gute“, weil alle den Wendler hassen. Aber seien wir mal ehrlich: Pocher ist in den letzten Jahren komplett bedeutungslos geworden und hat mit seiner „Anti-Wendler“-Kampagne auf Instagram endlich mal wieder Erfolg – und ist dadurch auch wieder ein bisschen relevant geworden. Also beißt er sich völlig übertrieben an der Sache fest, um im irgendwie im Gespräch zu bleiben. Daher finde ich ehrlich gesagt auch den Pocher kein Stück besser…



Um dieses Video hier geht es…

Und hier die Antwort vom Wendler…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ES REICHT JETZT!

Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am

Mehr Fremdschämen geht fast nicht…

8 KOMMENTARE

  1. Krasse Ansage. Also ich hab jetzt Angst, weiß ja nicht wie das bei euch aussieht. Ich glaube wenn der Pocher so weitermacht, schickt der Wendler entweder seine Mutti oder seine 19-jährige Freundin um das zu klären.

  2. Ich hab schon mitbekommen, dass es zwischen den beiden knistert, aber mich nicht damit befasst… deshalb wundert es mich, dass auf dieses Video so eine Reaktion folgt, denn das wirkt – so völlig aus dem Zusammenhang gerissen – ziemlich harmlos

  3. Stimmt irgendwie, aber Pocher war schon immer irgendwie ein Unsympath, obwohl er manchmal ganz witzig sein kann und dass sich der Wendler immer wieder darüber aufregt, macht das Ganze sehr lustig.

  4. Von Wendler halt ich jetzt auch nix aber.
    Oliver Pocher ist für mich einer der Personen die NUR „witzig“ sind auf kosten andere und das ist schlecht oder hat Oliver Pocher schon mal was „witziges“ hinbekommen ohne dabei einen anderen anzugreifen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here