TEILEN

In den Handel kam das iPhone 7 einst zu einem Preis von 759 Euro. Bei Aldi kannst du dir das generalüberholte Telefon ab heute zu einem Preis von 289 Euro sichern. Ein sehr guter Preis. Denn als Neuware bekommst du das Smartphone normalerweise nur selten für unter 300 Euro. (Via)

Vielleicht für den ein oder anderen von Euch interessant. So günstig bekommt man ein iPhone wahrscheinlich nicht wieder. Mal so ein kleiner Krömer-Tipp…



10 KOMMENTARE

  1. Nach 2 – 3 Jahren wird der Akku eines Smartphones in der Regel deutlich schlechter, jeder der so lange ein Smartphone hält wird das bestätigen. Daher ein fragliches Angebot.
    Für 200 – 300 Euro gibt es bereits sehr gute Smartphones, NEU.

  2. Bei Amazon gibts das Iphone 7 generalüberholt mit 128 GB für ca. 230€.. kann man zwar nicht vorher sichten, aber im Vergleich deutlich preiswerter.

    Ist aber wie schon gesagt wurde keine (!) Neuware und von daher uninteressant, da der Akku auch nicht mehr voll leistungsfähig ist. Wer sich halbwegst auskennt und nach nem günstigen Iphone sucht wartet aufs SE 2 (könnte auch die 9 bekommen), was nächsten Monat announced wird und vermutlich schon erscheint!

    PS: Hab noch das 1te SE.. hat sich sehr gelohnt und werde genau so verfahren. 😉

  3. Wenn man bedenkt, dass es das iPhone 7 generalüberholt bei Amazon für unter 200€ gibt, dann ist das Angebot leider nicht mehr so gut. Es handelt sich bei Aldi nicht um Neuware!

  4. 289 Euro? Für ein generalüberholte bzw. Gebrauchtes Smartphone was über 3 Jahre alt ist, nur ein IPS Display und nicht mal FHD ist (750 x 1.334 Pixel), lächerliche 32 GB Speicher hat und nicht erweiterbar ist ABER Gott verdammt es hat ein Apple Logo und daher jeden Cent wert! NICHT!

    Bin ich froh das ich nicht auf Apple Geräte abfahre und so eine Abzocke auch noch geil finde.
    Xiaomi und Redmi, Meizu, Realme, Cubot, Oppo, OnePlus alles China Smartphone Hersteller die deutlich mehr für das Geld bieten.

    • Lol die Specs, Apple gönnt echt immer richtig. Würde mich dir da anschließen was die Chinesischen Produzenten angeht, allerdings ist es ja nicht jedermans Sache sich Smartphones von (eher) unbekannten Herstellern zu holen. In diesem Falle würde ich in der Preiskategorie das P20 von Huawei (lustig schon wieder China) empfehlen, das gibts Generalüberholt schon ab 200 Euro, Octacore, 4 GB Ram, 128 GB Speicher und eine feine Leica Dual Kamera.

      • Jupp das is son richtig geiles Telefon. Leider bleibt es auf Android 9 stehen und erhält maximal noch Sicherheits-Updates. Wundert mich immer wieder das ein aktuelles, halbwegs sicheres OS für die Androiden-Nutzer überhaupt nicht wichtig zu sein scheint.

    • Und nach 6 Monaten gibts keine software-updates mehr.
      Ich bin u.A. app-Entwickler.
      Ich habe hier immer ein iphone liegen, welches 5+ Jahre zum entwickeln ausreicht. Weil 1. die performance reicht, 2. ios immer uptodate ist, 3. es keine 20 Millionen ios-Versionen gibt.
      Ich habe gleichzeitig mind. 6 Android-Geräte rumliegen (jedes Jahr wird ein neues gebraucht). Weil ich bis runter zu Android 4 testen muss, weil Samsung, Huawei, xperia, Nokia alle ihre eigenen Macken und Fehler haben, ihre eigenen stores uvm.
      Es ist zum kotzen und alles andere als gute, performance user experience.

  5. „Bei Aldi kannst du dir das generalüberholte Telefon ab heute zu einem Preis von 289 Euro sichern. Ein sehr guter Preis. Denn als Neuware bekommst du das Smartphone normalerweise nur selten für unter 300 Euro.“

    Naja, hier bekommt man aber auch keine Neuware für unter 300€, sondern generalüberholte Geräte. Das ist ein etwas irritierender Satz, der mit dem Angebot selbst kaum etwas zu tun hat.

    • Wollte ich auch gerade sagen. Das ist so ein bisschen als ob man auf Ebay irgendein Sammlerstück anbietet und dann noch verpackt mit „Verpackung fehlt“ vergleicht …
      Das iPhone 7 ist halt auch schon 3.5 Jahre alt, also potentiell sogar so lange in gebrauch… auch wenn das SE 2 was wahrscheinlich bald kommen soll preislich nicht in der Kategorie spielt besteht da auch noch die Chance, dass die Preise gedrückt werden.

  6. In Anbetracht dessen, dass das iPhone 7 wohl nur noch ein weiteres Major-Update bekommen wird, halte ich das Angebot nur für bedingt gut. In ein paar Wochen sollte das iPhone SE 2 vorgestellt werden. Wenn der Preis zum Vorgänger stabil bleibt, bekommt man damit ein neues iPhone (mit der Technik von vor 2 Jahren und ohne OLED) für um die 400€. Ich persönlich würde das ziemlich sicher vorziehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here