TEILEN

Apple bunkert unglaubliche Geldreserven und es wird bereits seit längerer Zeit gemunkelt, dass das Unternehmen diese bald nutzen könnte, um große Übernahmepläne anzukündigen […] Apple könnte die Kursschwankungen des Börsencrashs ausnutzen, bei dem Disney innerhalb kürzester Zeit rund 35 Prozent eingebüßt hat. (Via)

Disney hat aktuell einen Wert von 165 Milliarden Dollar. Apple wiederum hat einen Wert von um die 1.21 Billionen US-Dollar – davon allein 107 Milliarden US-Dollar in Wertpapieren. Insgesamt soll Apple allein über 230 Milliarden US-Dollar an Cash in der Hinterhand haben. Dazu würde eine Übernahme von Disney durchaus Sinn machen: Damit könnte man iTunes und vor allem auch Apple TV+ extrem aufwerten. Man darf gespannt sein, ob an den Gerüchten was Wahres dran ist…



4 KOMMENTARE

  1. Schon irgendwie krass, wenn man überlegt, was Disney aktuell schon für eine Marktmacht und Portfolio hat.
    Und nur weil Apple mal paar Jahre seht gut ihre Iphones verkauft hat und nicht weiß wohin mit dem vielen Geld, könnte es theoretisch den ganzen Laden kaufen.

  2. Muss ich mich dann wohl mit meinem Disney+ Abo das Jahr über beeilen, bevor es der angebissene Apfel sich einverleibt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here