TEILEN

Kreiert wird die „Murmel Formel 1“ von den beiden niederländischen Brüdern Jelle und Dion Bakker auf dem YouTube-Kanal „Jelle’s Marble Runs“. In jedem Rennen „fahren“ die 16 Murmeln um die besten Plätze […] Inzwischen hat sich um den Murmel-Sport eine große Fangemeinde und Community gebildet. Mehr als 600.000 Abonnenten hat der YouTube-Kanal der beiden Brüder. (Via)

600.000 Abonnenten für so nen Quatsch? Was ist bitte so spannend daran, wenn irgendwelche Murmeln um den Sieg „rennen“? Oder ist es mehr das Drumherum, weil die Jungs so liebevolle Strecken entwerfen? Ich checke die Begeisterung dahinter nicht so. Könnt Ihr mir das erklären?



4 KOMMENTARE

    • Ich wurde vor ein paar Tagen von meinen Kumpels damit infiziert. Hab alle Rennen nachgeholt und fiebere schon dem Wochenende entgegen. Samstag ist Qualifying und Sonntag gucken wir dann zusammen den Grand Prix.

      Go Go Galactic!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here