TEILEN

Release-Verschiebungen sind demnach nicht völlig ausgeschlossen. Als Nächstes stehen beispielsweise die Veröffentlichungen von The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima auf PS4 an. Ein Update zum PS5 Release gibt es nicht. Daher dürfte die Markteinführung der PlayStation 5 nach wie vor für Ende 2020 geplant sein. (Via)

Naja, es kommt halt darauf an, wie sich die Corona-Krise in den nächsten Monaten entwickelt. Es gibt ja viele Firmen/Veranstalter, die ihre Produkte oder Events gerade vollmundig ankündigen (Stichwort: Hurricane-Festival), ohne überhaupt zu wissen, wie die Situation dann genau aussieht. Sie tun gerade so, als gäbe es nicht den geringsten Zweifel daran, dass alles wie geplant läuft, eben um nicht den Vorverkauf und den Hype zu killen. Faktisch Stand heute ist in diesem Jahr nichts richtig sicher – weder das Hurricane-Festival (findet aus meiner Sicht ziemlich sicher nicht statt) oder der PS5-Release.



1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here