TEILEN

„Außerdem wusste ich, dass ich mit dem Album, das ich jetzt hier habe, auch ein Album habe – würd ich mal sagen – wo ich danach vielleicht nicht mehr die Chance bekomme, in so ner Show mitzumachen und deswegen habe ich die Chance wahrgenommen. Das heißt: Ich habe mir die Reichweite von RTL zunutze gemacht“, sagt Naidoo. (Via)

Himmel. Ja, Gratulation. Jetzt haben Dich noch mehr Leute im Blick, die denken, dass Du nicht mehr alle Nadeln an der Tanne hast. Musikalisch hat Naidoo eh seit vielen Jahren nichts Brauchbares mehr auf die Kette gekriegt. Sein verbliebenes Alleinstellungsmerkmal ist jetzt, dass ihn die Aluhutträger und Wutbürger für seine bescheuerten Texte abfeiern. Na wenn das mal kein Ritterschlag ist…



1 KOMMENTAR

  1. Hmm seinen Reichsbürgermist und die “Deutschland ist noch immer im Krieg“ These teile ich nicht.
    Aber sein letztes Video was ihn seinen Stuhl bei DSDS gekostet hat, fand ich gar nicht mal so gar nicht rassistisch oder dergleichen. Er hat halt schlichtweg Kritik geäussert.

    Was ich dem Mann zu gute halten kann ist, das er sich nicht der Masse fügt sondern seine Meinung (auch wenn sie fragwürdig ist) sagt und das als Prominenter. Wen haben wir denn schon noch der sein Prominentenstatus aufs Spiel setzt um seine Meinung frei zu sagen ?
    Klar viele Prominente sagen ihre “Meinung“ aber die ist so gestaltet das man möglichst viele Likes erhaschen kann.
    Im Kern hab ich Respekt vor ihm mittlerweile nur seine Thesen unterstütze ich nicht, vielleicht kriegt er ja nochmal die Kurve.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here