TEILEN

Wir haben ja bereits im letzten Jahr in diversen Podcasts und Streams darüber nachgedacht. Nun haben wir die Sache tatsächlich durchgezogen. Wir haben sehr günstig einen Hof in Fintel gekauft und werden gemeinsam mit Euch und Eurer Hilfe unseren großen Traum umsetzen.



Aber um was geht es?

Nach dem Vorbild von Casey Neistats 368 möchten wir den Hof gemeinsam mit Euch zu einem Ort der Kreativität umbauen. Auch wenn aktuell noch wirklich viel zu tun ist, da der Zustand des Gebäudes wirklich nicht toll ist, möchten wir in 1-2 Jahren mit dem Projekt fertig sein. Dann soll das „Krömannland“ allen, die daran mitgearbeitet haben, als Stream-, Video- oder Tonstudio dienen. Neben einem wöchentlichen Youtube-Format, soll es von unserer Seite aus auch einen festen Stream-Sendeplan geben – auf kurz oder lang soll hier ein richtiger Sender nach dem Vorbild der Rocket Beans entstehen.

Wir brauchen Euch!

Allerdings werden wir dafür Eure Hilfe brauchen. Wir werden das alles niemals alleine schaffen. Sobald die Corona-Krise beendet ist, werden wir uns jedes Wochenende mit Euch der Community treffen, um gemeinsam am Hof zu arbeiten – und dies natürlich auch in Vlogform begleiten. Izzi (unser Handwerk-Gott) hat schon ein genaues Konzept erstellt, wie wir die Sache angehen werden. Jeder, der uns hier unterstützt, sichert sich damit lebenslanges Benutzungsrecht aller Studios und Einrichtungen im Krömannsland.



Warum kein Video?

Eigentlich wollten wir vor ca. zwei Wochen mit der Crew zusammen nach Fintel fahren und die Schlüsselübergabe vloggen, bzw. Euch den Hof in bewegten Bildern vorstellen. Leider ist dies aufgrund der ganzen Corona-Panik ausgefallen. Wir holen das nach, versprochen!

Weitere Informationen, Bilder und Videos folgen in den nächsten Wochen und Monaten.

10 KOMMENTARE

  1. Als ersten Punkt benennen wir es um in „Krömisches Reich“ für den zweiten Punkt brauchen wir ne menge alpecin damit wir den Krömer die fynnsche wuschelmähne verpassen. Wahlweise ersetzen wir die Mähne mit nem loorbeerkranz.

  2. Echt schade, hätte da auch Bock drauf, aber Hamburg ist ein wenig weit. Würde aber mal 1-2 Wochen in den Ferien dazu kommen 😉

  3. War es eigentlich mal so, dass einer der vemeintlichen Scherze echt war ? Oder war das nur einmal Zufall und es sind immer alle „fake“ ?

  4. Du Sack. 😛 Ich hoffe ja schon, dass das kein Aprilscherz ist, aber noch glaub ich da leider nicht dran^^ Solltet ihr es wirklich durchziehen, bin ich gerne dabei – in jeder Hinsicht 🙂 Ein Tonstudio zur Mitnutzung könnte ich gut gebrauchen 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here