TEILEN

Ich habe aktuell leider irgendwie ne Pechsträhne. Wie bereits in diversen Streams und Podcasts ausgeführt, habe ich mir einen neuen Prozessor günstig bei eBay gekauft (den schnellsten Threadripper der ersten Generation) und wollte diesen heute einbauen. Scheinbar wurde mir hier eine defekte CPU angedreht: Denn nicht nur, dass der Rechner damit keinen Mucks mehr machte, nein, am Ende des Tages löste das Ding auf meinem Board sogar einen kleinen Kurzschuss aus. Und jetzt geht nicht mal mehr die alte CPU, bzw. der Rechner lässt sich nicht mehr anschalten. Und bevor Ihr fragt: Ja, ich habe vor dem Einbau diverse Tutorials geschaut, mein Bios geupdatet und im Handbuch nachgeschaut, ob die CPU für das Board kompatibel ist. Der CPU-Einbau war jetzt keine Raketen-Wissenschaft.

Mir das Board (ASUS X399-A) erneut zu kaufen, scheint mir bei fast 400 Euro Kaufpreis wenig Sinn zu machen. Von daher werden ich wohl in den sauren Apfel beißen und mir eine neue CPU/Board zulegen müssen.



Ich bin mir sicher, dass Ihr hier gute Tipps für gute und günstige Lösungen hättet. Allerdings habe ich schon seit vielen Jahren kein Board mehr selbst eingebaut und möchte nach diesem Tiefschlag hier aktuell auch die Finger davon lassen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Da alle Computer-Geschäfte aktuell geschlossen sind, sieht es sehr düster aus. Falls kein Wunder passiert und ein „Hardware-Engel“ mit Ersatz aus dem Busch gesprungen kommt, fallen erstmal alle Streams, Aktionen und Podcasts aus – auf unbestimmte Zeit. Leider wohl auch die Allimania-Premiere am Freitag.

Der Blog bleibt am Leben, weil ich hier die News auf meinem Laptop schreiben kann. Mehr Positives habe ich leider aktuell nicht zu melden.

26 KOMMENTARE

  1. Nur mal so nebenbei, als aller erstes würde ich mal das Netzteil testen. Die können auch gern mal so von jetzt auf gleich den Geist aufgeben.

    Am besten natürlich nen neues in deinem Rechner, ansonsten evtl deins in nem anderen Rechner, nur um einen NT Defekt auszuschliessen.

    Ansonsten streng nach Null-Methode vorgehen. Minimalstkonfi sprich nur cpu,vga,ram (wenn möglich nur 1 riegel, ka ob das bei Threadripper geht,ansonsten zwei) und strom.
    Erstmal keine Laufwerke, falls es funktionieren sollte nach und nach alles anstecken,
    so solltest du den Fehler dann schnell finden.

    Falls du neu kaufen musst wurde dir die übliche Ryzenkombi schon empfohlen.

    Viel Glück und Glück auf …
    Sheldisno

  2. Du Armer, das ist echt nervig…
    Würde ich nicht so weit weg von dir wohnen, würde ich dir sofort Hilfe beim zusammenschrauben anbieten :/

  3. Ich hatte so ein Erlebnis zum Glück schon bei meinem aller ersten eigenen Computer. Seitdem ist der Preis von neuen Teilen/ganzen Systemen für mich Zweitrangig, selbst zu zeiten als ich noch wenig Geld hatte. Lieber einen Shop mit guten Kundenservice/qualitativ hochwertigen Produkten nehmen, als einen mit billigen Preisen. Das kann einem am Schluß einen viel Geld und nerven sparen.

  4. In Sachen Computer kann ich dir keine Tipps geben.

    Auch wenn die meisten Geschäfte geschlossen haben, so versuchen sich viele Geschäfte durch Telefon- oder Online-Service über Wasser zu halten. Vielleicht findest Du einen Laden, wo du ohne direkten Kontakt deinen Computer hinbringen und später wieder abholen kannst.

  5. Falls du eine schnellen Versandhandel suchst, ich hab dieses Jahr dreimal „zuletzt letzte Woche“, bei http://www.notebooksbilliger.de bestellt und die Ware wurde innerhalb von 2 Tagen geliefert. Solltest du heute etwas bestellen, müsste es am Freitag da sein. Alternativ gibt es auch einen 24H Express.

    p.s. Mäp nein ich kaufe nichts mehr bei Amazon (:

    • p.s. klappt doch nicht hab heute in der Schule erfahren das Feiertage sind „ist Schule doch für was gut“ 😀

  6. Niemals Hardware auf Ebay kaufen. Wirklich niemals ! Ich kaufe Hardware nur von großen Shops denen ich vertraue wie Alternate und co., mag zwar manchmal etwas teurer sein, aber dafür hatte ich noch nie ein defektes Bauteil im PC.

    • Ich kaufe 50% meiner Hardware auf eBay Kleinanzeigen und bisher war nie was defektes dabei, jedoch nur Hardware bis maximal 100 Euro. Hatte letztes Jahr eine Radeon 7950 3GB für 32 Euro und die läuft bis heute bei einem Kollege dem ich sie weiter verkauft habe. Würde aber auch keine 300 Euro GPU/CPU kaufen, da auf eBay standardmäßig bei Privatkauf ein Rückgaberecht ausgeschlossen wird.

  7. Hi Steve,

    Also ich glaube auch nicht an einen Kurzschluss. Die Boards sind so stabil gebaut, das man das eigentlich ausschließen kann. Wenn das Board wirklich ein Ersatz is hat, unbedingt damit testen. Und nimm wieder die alte CPU zum testen.
    Ggf. Überprüft du noch die Ramsettings. Die haben sich durch das Biosupdate sicher geändert.
    So schnell wurde ich auch aufgeben. Aber wenn alle Stricke reißen, würde ich auch eher zu nem AM4 Board und aktuellem Ryzen 3000 greifen. Der 12 Kerner ist da sicher ein guter Kompromiss.

    Viel Glück
    Da nervt es mich immer das ich so weit weg wohne, würde dir da gerne direkter helfen.

  8. Ihr könntet über Marris Stream zusammen zocken. Dota Underlords läuft ja sogar aufm Handy. Dann schauen wir uns am Mittwoch ausnahmsweise Marris Gesicht an.
    Mit Hardware Tips kann ich leider nicht dienen. Bin auch nur Nutzer.

  9. Jetzt bloß mal ein Vorschlag- keine Ahnung ob sich das in der Praxis umsetzen lässt:
    Kann man mittlerweile Games nicht streamen.
    Da gibts doch diverse Anbieter.
    Das hängt natürlich ein wenig von deiner Bandbreite ab aber das streamen dabei sollte ja kein problem sein. Und das Video Signal kann man ja bestimmt auch aufzeichnen.
    Evtl hilfts dir ja
    Kopf hoch – es kommen auch wieder andere tage

  10. Du könntest folgendes versuchen:

    1. Bios Flashback, das unterstützt dein Mainboard. Falls das Bios Update fehlgeschlagen ist und das der Grund für den Bootfehler ist.
    2. CMOS reset am Mainboard.

    Wie das jeweils geht müsste in deinem Mainboard Handbuch stehen. Achte drauf, dass es wirklich die richtige Version für dein Mainboard ist und das die Datei richtig benannt ist.

    • Halte dich von mir fern, wenn das Ansteckend ist.
      Habe keine Lust meinen PC zu reparieren.
      Danke und ich drücke auch die die Daumen, dass du irgendwann mal deinen Rechner bekommst.

  11. Hmmpf, das ist doof, sowohl für uns, die Konsumenten deiner Arbeit, als auch insbesondere für dich.
    Du hast vermutlich auch, nach dem Rückbau auf die alte CPU, einen Bios Reset versucht? Wenn nein mach das, hilft manchmal.
    Ich drücke dir die Daumen, dass sich das Board es nochmal überlegt und wieder laufen will und zum Abschluss, nochmal mein Asus hate: War klar dass das Board zickt.

  12. Das ist mal eine richtig nervige Neuigkeit. Ich hoffe mal darauf, dass sich das Problem schnell lösen lässt und vielleicht eine nette Person aushelfen kann.

  13. Ryzen 9 3950X mit passendem AM4 board dazu, Asus Prime X570-P oder Asus Tuf Gaming X570 Plus. Sowas in der Richtung würde mir jetz ausm Stehgreif einfallen. Falls dir der 3950X zu teuer ist, dann langsam runterstufen, aber da du viel Videobearbeitung damit machen willst, würde ich nich unter 3800X gehen.
    Gibts bei Ebay keinen Käuferschutz?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here